Bad Moos Dolomites Spa Resort
Alle Berichte EUROPA Italien

Entspannte Auszeit im Bad Moos Dolomites Spa Resort

Von am 1. Juli 2017

Umgeben von stillen Lärchenwäldern, wildromantischen Wiesen und schneebedeckten Berggipfeln, liegt das Bad Moos Dolomites Spa Resort, am Eingang des Fischleintals mitten in den Sextner Dolomiten.

Wer Ruhe und Erholung sucht, sich gleichzeitig sportlich in der Natur betätigen und neue Lebensenergie schöpfen möchte, der ist hier bestens aufgehoben, denn das Bad Moos Dolomites Spa Resort bietet neben alpinen Suiten, köstlichem Essen und herzlichem Personal, auch einen riesigen Wellness- und Gesundheitsbereich sowie eine herrliche Umgebung, die zum Aktivwerden und Entschleunigen gleichermaßen einlädt.

Bad Moos Dolomites Spa Resort

Willkommen im Bad Moos

Stille. Lediglich das Zwitschern der Vögel ist zu hören, als wir nach einer langen Autofahrt im winzigen Örtchen Moos ankommen. Hier, abseits des Trubels, umgeben von saftigen Wiesen, dunkelgrünen Tannenwäldern und hochaufragenden Bergen, begrüßt uns das Bad Moos Dolomites Spa Resort.

Von unserer luxuriösen Suite, die im alpinen Stil eingerichtet ist, blicken wir auf die 2.965 Meter hohe Rotwand. Gleich nebenan befindet sich die Seilbahn, die Wanderfreunde in Windeseile in die Bergwelt befördert. Im Winter, wenn die Landschaft ihr weißes Schneekleid trägt, ist die Rotwand ein beliebtes Skigebiet.

Bad Moos Dolomites Spa Resort

Bad Moos Dolomites Spa Resort

Bad Moos Dolomites Spa Resort Rotwand

Bergpanorama zum Frühstück

Den Tag gesund beginnen, darauf wird im Bad Moos besonderen Wert gelegt. Wir stärken uns am abwechslungsreichen Frühstücksbuffet, das mit einer riesigen Auswahl an Brot und Gebäck, selbstgemachten Marmeladen, Rohkost und regionalen Käsespezialitäten von der Sextner Käserei, keine Wünsche offen lässt. Frische Früchte, Joghurt und Quark, Kerne und Nüsse lassen außerdem jedes Müsliherz höher schlagen.

Zu toppen ist das Ganze nur noch, als wir uns das Frühstück am dritten Tag auf dem Zimmer servieren lassen. Im kuschelweichen Bademantel sitzen wir auf unserem Balkon und genießen die Aussicht auf die Bergwelt, während wir uns Kaffee, Omelette und frische Brötchen schmecken lassen.

Bad Moos Dolomites Spa Resort

Auch beim Abendessen werden wir mit einem Fünf-Gänge-Menü aus regionalen Köstlichkeiten verwöhnt, die ihren Geschmack den frischen Kräutern und Heilpflanzen zu verdanken haben, die auf den Wiesen rund um das Bad Moos gedeihen.

Gesundheit durch Wasser im Termesana Spa

Salus per Aquam, Gesundheit durch Wasser. Ein lateinischer Begriff, der im Bad Moos eine ganz neue Bedeutung findet, denn gleich hinter dem Resort entspringt die Heilquelle St. Valentin. Ihr Schwefelwasser, das reich an seltenen Mineralsalzen ist, wird auf direktem Weg in den 2.500 mgroßen Wellness- und Gesundheitsbereich Termesana geleitet und bildet die Grundlage aller Körperanwendungen.

Die Quelle, die einer Sage nach in einer magischen Vollmondnacht entdeckt wurde, ist ein wahrer Schatz der Natur. Dem Schwefelwasser wird nämlich nicht nur eine zellerneuernde, schmerzlindernde und muskelentspannende Wirkung nachgesagt, sondern es soll auch dabei helfen, den Organismus zu entgiften und die Verdauung zu fördern.

Und da die Quelle seit Jahren munter sprudelt, wird das wertvolle Wasser nicht nur zur äußerlichen Anwendung genutzt, sondern steht neben frischen Kräutertees auch zu jeder Zeit zum Trinken bereit.

Bad Moos Dolomites Spa Resort Wellness

Neben wohltuenden Massagen, Beautybehandlungen und entschlackenden Aromabädern, gibt es im Termesana Spa auch eine finnische Sauna, eine Biosauna, ein Kneipbecken, eine Schwefelgrotte, ein Dampfbad, eine Infrarot-Kabine sowie ein Hallenschwimmbad und einen Außenpool.

Erlebnissauna mit Charlie

Außergewöhnliche Aufgusszeremonien sind die Spezialität des Saunameisters Charlie. Seine Erlebnisaufgüsse, wie ich sie gerne nenne, dauern bis zu 45 Minuten und grenzen beinahe an eine künstlerische Darbietung. Während wir auf den Holzbänken schwitzen, wirbelt Charlie tänzerisch durch die Sauna. Mit seinen muskulösen Armen schwingt er das Handtuch zu italienischer Opernmusik.

Zwischen den einzelnen Aufgüssen reicht er frischen Holundersaft sowie Apfelstücke mit Zimt und Zucker. Anschließend stellt er uns alle nacheinander unter die sechs Grad kalte Schwefelwasserdusche.

Zum krönenden Abschluss des Saunaerlebnisses, spazieren wir, nur mit einem Handtuch bekleidet, ins Freie. Ich spüre den kühlen Waldboden unter meinen Fußsohlen, die pieksenden Tannennadeln und das weiche Gras zwischen den Zehen. Meine Haut dampft.

Zurück im Wellnessbereich, wird es Zeit für den Ruheraum. Einfach mal die Füße hochlegen und nichts tun, den Gedanken freien Lauf lassen…

Bad Moos Dolomites Spa Resort Wellness Sauna

Traditionelles Heubad

Schon beim Betreten der Spa Suite duftet es nach frischem Heu. Gedämmtes Licht und eine von der alpinen Bergwelt inspirierte Einrichtung, sorgen für wohliges Ambiente. Vorsichtig steigen wir in die mit heißem Wasser und Heusud gefüllten Holzwannen. Schon nach wenigen Minuten beginnt mein Körper zu schwitzen. Die Muskeln entspannen. Für einen kurzen Moment schließe ich die Augen und beobachte, wie mein rastloser Geist langsam zur Ruhe kommt. Ein wunderbares Gefühl!

Nach dem Bad, ruhen wir auf einem angewärmten Wasserbett. Eingepackt in warmes, duftendes Bergheu und von dicken Wolldecken umhüllt, schwitzen wir auch hier sämtliche Giftstoffe aus dem Körper.

Das traditionelle Heubad ist die ideale Anwendung zu Entschlakung. Das Erfolgsgeheimnis der Anwendung liegt in der Mischung von Heu und Heilkräutern, die erwärmt und befeuchtet, ihre Wirkstoffe freisetzen. In Verbindung mit dem starken Schwitzen, wirkt die Aufnahme der natürlichen Substanzen entgiftend und entspannend.

Bad Moos Dolomites Spa Resort Heubad

Das romantische Fischleintal

Zu all den wunderbaren Dingen, die das Bad Moos Dolomites Spa Resort bietet, gehört auch eine nostalgische Pferdekutschfahrt durch das romantische Fischleintal. Wir nehmen auf der rot gepolsterten Sitzbank hinter dem Kutscher Platz und lassen uns von den hoteleigenen Pferden durch die Naturidylle ziehen.

Über einen ebenen Weg geht es vorbei an saftigen Wiesen, auf denen bunte Almblumen blühen. Rechts und links stehen winzige Holzhütten und hochgewachsene Tannen, die Berggipfel der Dolomiten dabei immer im Blick.

Wer lieber selbst aktiv werden möchte, läuft zu Fuß durchs Fischleintal. Vom Bad Moos Dolomites Spa Resort beginnt eine tolle Wanderung zur Talschlusshütte, auf deren Sonnenterrasse man leckere Kuchen serviert bekommt. An der Talschlusshütte beginnt der Naturpark Drei Zinnen. Gut konditionierte Wanderer beginnen hier unten im Fischleintal sogar den anstrengenden Aufstieg zur Drei Zinnen Wanderung.

Bad Moos Dolomites Spa Resort Fischleintal Sexten

Bad Moos Dolomites Spa Resort Fischleintal

Wer mehr über das wundervolle Resort erfahren möchte, klickt hier.


Herzlichen Dank an das Bad Moos Dolomites Spa Resort für die Einladung.

TAGS

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Deutschland

Hi, ich bin Julia, eine Weltreisende, die ihrem Herzen folgt. 51 Länder habe ich bisher bereist und jedes einzelne hat mich gelehrt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Auf globusliebe.com zeige ich dir die schönsten Flecken unserer wundervollen Erde. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

MEINE BUCKET LIST ♡
INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
ORIENT ♡
USA ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen

SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡

REISEVIDEOS ♡