Gili Trawangan
Alle Berichte ASIEN Indonesien

Gili Trawangan – Die Paradiesinsel in Indonesien

Von 12. Oktober 2014

Ich zucke zusammen, als mir das eiskalte Wasser aus dem Duschschlauch über den Rücken schießt. Mit nackten Füßen stehe ich auf den kalten Kieselsteinen unseres Open-Air-Badezimmers und dusche. Die soeben aufgegangene Sonne schickt ihre wärmenden Strahlen über die provisorisch zusammengezimmerten Bastmatten-Wände, die mich von der Außenwelt trennen. Ein kleiner grüner Gecko flitzt an mir vorbei.

Zwanzig Minuten später sitze ich in einem offenen Holzbungalow direkt am Strand, blicke auf das türkis leuchtende Meer, frühstücke Müsli mit Joghurt und frischen Früchten und vergesse den Rest der Welt. So sollte jeder Morgen beginnen.

Gili Trawangan

Welcome to paradise baby!

Die Gili Islands, das sind drei winzige Inseln, die direkt vor Lombok im indischen Ozean liegen. Mit einer beschaulichen Größe von zwei mal drei Kilometern und 700 Einwohnern, ist Gili Trawangan die größte und belebteste der drei Sandinseln. Die etwas kleineren Schwestern heißen Gili Meno und Gili Air.

Ich besuche die Inseln während meines Auslandssemesters auf Bali. Da ich die Woche über fleißig die Schulbank drücken muss, bleibt mir (leider) nur ein verlängertes Wochenende, um das kleine Paradies mit Freunden zu genießen.

Freitagsmorgens geht es von Padang Bai mit dem Speedboat nach Gili Trawangan. Die etwas turbulente Fahrt dauert circa 1,5 Stunden. Als wir die kleine Insel erreichen, erwartet uns das Paradies. Das Meer leuchtet in einem satten Türkis, der Sand ist weiß und weich.

Gili Trawangan

Wir sind in der Regenzeit gekommen. Entgegen aller Gerüchte, die ich von den angeblich viel zu touristischen Gili Islands bisher gehört habe, ist der Hauptstrand menschenleer. Lediglich die kleinen, bunten Boote liegen im Wasser und schaukeln gemütlich vor sich hin.

Eine handvoll hübscher Strandcafés und Bars locken mit ruhiger Chillout-Musik und knalligen Sitzkisten und laden zum Abschalten mit Beachview ein. Von partywütigen Backpackern ist zum Glück keine Spur.

Mit kleinem Gepäck auf dem Rücken suchen wir eine Unterkunft und finden schöne, einfache Bungalows mit Open-Air Badezimmer nur wenige Meter vom Strand entfernt. Zu zweit zahlen wir 150.000 Rupiah, was umgerechnet circa 10 Euro pro Nacht sind.

Dieses Schnäppchen und die Tatsache, dass wir nicht im Voraus buchen mussten, haben wir wohl auch der Nebensaison zu verdanken, die für niedrige Preise und weniger Ansturm sorgt. So langsam gefällt mir die Regenzeit in Indonesien immer besser.

Gili Trawangan

Den Rest des Tages verbringen wir am Strand. Wir chillen auf den riesigen Sitzsäcken im Sand, liegen in der Sonne, schnorcheln und genießen das Uni-freie Wochenende mit einem Long Island Ice Tea in der Hand. Es ist herrlich!

Das Leben auf Gili Trawangan ist einfach. Hier gibt es keine Shoppingmalls, keinen lauten Verkehr und keine Sorgen, zumindest nicht für Reisende. Die entspannte Hippieatmosphäre, die die Insel ausstrahlt, gefällt mir.

Gili Trawangan

Die bunte Unterwasserwelt vor Lombok

Am nächsten Morgen möchten wir die Unterwasserwelt der Gili Islands erkunden und nehmen an einem Schnorcheltrip teil. Zusammen mit 30 anderen Touristen werden wir mit einem Glasboden-Boot zu drei verschiedenen Spots gefahren.

Mit Schnorchel und Schwimmflossen ausgerüstet, springen wir in das türkisfarbene Meer und tauchen in die farbenfrohe Unterwasserwelt ein.

Wir entdecken bunte Fische, riesige Schildkröten und Korallen, die zu unserer Enttäuschung ziemlich grau und trist daherkommen. Das Riff ist bei Weitem nicht so bunt und knallig, wie ich es beim Schnorcheln auf Nusa Lembongan erlebt habe. Trotzdem macht es riesigen Spaß in dem kristallklaren Wasser zu toben und nach kleinen Meeresbewohnern Ausschau zu halten.

Gili Trawangan

Nach dem Schnorcheln legen wir einen Stopp auf Gili Air ein, die angeblich schönste der drei Gili Inseln. Unser Guide führt uns zu einem tollen Restaurant direkt am Strand, wo wir leckeres Essen bestellen und in flauschigen Sitzkissen chillen.

Zu Fuß um die Insel

Zurück auf Gili Trawangan umrunden wir die Insel zu Fuß. Bei Ebbe schlendern wir am Strand entlang, sammeln Muscheln und genießen die brennende Sonne auf unserer Haut.

Um die gesamte Insel einmal zu umrunden brauchst du übrigens nur zwei Stunden. Alternativ kannst du auf Gili Trawangan auch ein Fahrrad ausleihen oder dich mit einem Pferdekarren kutschieren lassen. Andere Verkehrsmittel gibt es auf der kleinen Insel zum Glück nicht. Das entspannt ungemein, denn wer schon einmal in Indonesien war, der weiß ganz genau, wie laut und anstrengend die knatternden Mopeds sein können.

Gili Trawangan

Gili Trawangan

Nachdem wir einen spektakulären, für Asien typischen, Sonnenuntergang am Strand beobachtet und den wunderschönen Tag mit einem tropischen Cocktail verabschiedet haben, besuchen wir den Night Market, der jeden Abend direkt vor der Pier stattfindet.

Hier gibt es super leckeres und vor allem extrem günstiges, lokales Essen, süßes Obst und frisch gepresste Säfte. In einer der wenigen Bars, die während der Nebensaison geöffnet haben, lassen wir den Abend ausklingen.

Gili Trawangan

Gili Trawangan

Der beste Reiseführer für Bali und Lombok inklusive den traumhaften Gili Islands ist der Lonely Planet Bali & Lombok.

Warst du schon einmal auf Gili Trawangan oder auf einer der anderen beiden Gili Inseln? Wie hat es dir gefallen? Hast du Geheimtipps?

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

TAGS
10 Kommentare
  1. Antworten

    gardaseepur

    23. Oktober 2014

    ooooh ich kann es kaum erwarten……..was für Erlebnisse….ich glaub ich nehm den nächsten Flieger!

    • Antworten

      Julia Lassner

      23. Oktober 2014

      Könnte auch sofort in den Flieger steigen!

  2. Antworten

    Alex

    11. Mai 2015

    Sehr schöner Artikel, da werden Erinnerungen wach :)

    • Antworten

      julialassner

      11. Mai 2015

      Dankeschön! Wann warst du da?
      Liebe Grüße, Julia

  3. Antworten

    jowejakarta

    12. Mai 2015

    Man sollte aber erwähnen dass Gili Tarawang mittlerweile mehr oder weniger eine Partyinsel ist – die Beschallung fängt schon Morgens an und man hört sie mitunter noch auf Gili Air. Das beste Mittelding ist Gili Air – deutlich mehr Abwechslung als auf Gili Meno aber nicht so extrem wie Tarawang. Gili Tarawang wird mehr und mehr zu Phuket/Patong 2 in klein… Anmerkung : Die Kutscheninhaber nutzen ihr Monopol ziemlich aus – die Preise sind deftig !

    • Antworten

      julialassner

      12. Mai 2015

      Ohje, das klingt sehr nach Hauptsaison! Ich war in der Regenzeit, also in der absoluten Nebensaison auf den Gilis und da war es total ruhig und entspannt. Die Preise waren sehr günstig und es gab kaum Partys und laute Musik.

  4. Antworten

    Denise

    17. Mai 2016

    Hey, kannst du mir eine Mail schreiben. Hätte eine Frage zu den Tickets nach Gili Trawangan.

    Liebe Grüße

    • Antworten

      Julia

      17. Mai 2016

      Hallo Denise,
      Email ist raus :)
      Hoffe, dass ich dir weiterhelfen kann.
      Liebe Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Griechenland

Hi, ich bin Julia, eine Weltreisende, die ihrem Herzen folgt. 52 Länder habe ich bisher bereist und jedes einzelne hat mich gelehrt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Auf globusliebe.com zeige ich dir die schönsten Flecken unserer wundervollen Erde. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

Mein Geschenk an dich ♡
INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
ORIENT ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen

SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡

REISEVIDEOS ♡