Glamping Irland
Alle Berichte EUROPA Irland

Luxusbett statt Isomatte – Glamping in Irland

Von am 28. August 2016

Anstatt im versifften Schlafsack auf dem harten Boden eines muffigen Zeltes zu liegen, schläft man beim Glamping in einem Luxusbett mit Federkernmatratze und Daunendecke und ist trotzdem mitten in der Natur.

Glamping, das ist die Luxusvariante des Campens und setzt sich aus den Worten Glamour und Camping zusammen, glamouröses Camping eben. Das Abenteuer, die gemütliche Grillplatz-Atmosphäre und die Lagerfeuer-Romantik eines echten Outdoor-Urlaubes vermischen sich beim Glamping mit dem Luxus einer Hotelübernachtung.

Klingt grandios? Dann solltest du Glamping ausprobieren!

Glamping in Irland

Während meines Irland Roadtrips im Mai 2016 übernachte ich zum ersten Mal in meinem Leben in einer Glamping Unterkunft. Herzlich werden meine Freundin und ich von Linda empfangen, die, gemeinsam mit ihrem Mann Mike, den Grove Lane Glampingplatz in Killarney, an der Westküste Irlands betreibt.

Obwohl das großflächige Gelände nur wenige Minuten von der Stadt Killarney entfernt liegt, finden wir eine herrliche Ruhe vor. Abgeschirmt von der Straße, gleich neben einer Pferdeweide und dem Fluss Flesk, befindet sich die grüne Glampingfläche.

„Seit fünf Jahren machen wir das mittlerweile. Angefangen hat alles mit einem einfachen Zelt,“ erklärt Linda, während sie uns herumführt und uns ihr Herzensprojekt mit leuchtenden Augen vorstellt. Heute stehen bereits fünf Zelte auf der Wiese und seit Anfang des Jahres sind sie sogar überdacht.

Um sie den wechselhaften Wetterverhältnissen in Irland anzupassen und vor Wind und Regen zu schützen, haben Linda und Mike ein Konstrukt aus hellem Holz um die Zelte herumgebaut. Nun hat jedes Zelt eine eigene überdachte Veranda, auf der man auch bei schlechtem Wetter draußen sitzen und in die Natur blicken kann.

Linda führt uns zu unserem Luxuszelt und zeigt uns unser Zuhause für eine Nacht. Wir sind völlig begeistert. Im Inneren finden wir ein großes gemütliches Bett mit dicken Kissen und einer kuschelig warmen Daunendecke. Es gibt Steckdosen, Kerzen und Lampen, eine kleine Kommode sowie einen Gasofen, der in der Nacht für wohlige Wärme sorgt.

Glamping Irland

Gleich neben unserem Zelt befindet sich unsere eigene überdachte Küchenzeile, die mit einem Holztisch und Bänken, einem Grill, einem Gasherd, einer Kühlbox, Töpfen und Pfannen, Gläsern, Besteck und Geschirr ausgestattet ist, eben mit allem, was wir fürs Glamping brauchen. Sogar ein Wasserkessel, Kaffee und Tee, Alufolie, Zucker und Gewürze sind vorhanden.

Ein riesiger Vorteil beim Glamping ist es, anders als beim herkömmlichen Campen, dass wir weder unsere Behausung noch den ganzen Kram, der dazu gehört, selber mitbringen müssen. Da wir während unseres 10-tägigen Irland Roadtrips meistens in Airbnb Unterkünften übernachten und weder Schlafsack noch Isomatte mit uns rumschleppen, können wir dieses einzigartige Erlebnis vom glamourösen Campen genießen, ohne uns großartig darauf vorbereiten zu müssen.

Beim Glamping steht nicht nur das Zelt schon aufgebaut, sondern auch die gesamte Ausstattung wird bereitgestellt. Dieses Argument dürfte selbst hartgesottene Camping-Gegner vom Glamping überzeugen. Habe ich recht?

Grove Lane Glamping Irland

Gleich neben der Küche, nur wenige Schritte von unserem Zelt entfernt, gibt es ein Dusch- sowie ein Toilettenhäuschen, das sich alle Nutzer des Glampingplatzes, also, wenn alle Zelte belegt sind, maximal 10 Personen teilen. Hier wurde nicht nur mit Herz und Verstand eingerichtet, sondern die Anlage wirkt außerdem sehr sauber und gepflegt.

Im Supermarkt, der sich nur wenige Kilometer vom Grove Lane Glamping entfernt befindet, decken wir uns mit frischem Gemüse, Kartoffeln, Baguette, Oliven, Dips und Weißwein ein. Wir schmeißen den Grill an und sitzen, in Wolldecken eingehüllt, bei Kerzenschein gemütlich beisammen.

Die Laterne, die uns in der Dunkelheit den Weg zur Toilette leuchtet, sowie das Lagerfeuer am Flussufer, an dem jemand leise auf seiner Gitarre spielt, lässt das ursprüngliche Campinggefühl in mir aufleben und trotzdem liegen wir heute Nacht nicht in feuchten Schlafsäcken auf hartem Boden, sondern verkriechen uns ins unser Luxuszelt, das so geräumig ist, dass wir aufrecht darin stehen können.

Kurz bevor wir unter die Bettdecke schlüpfen und in einen erholsamen Schlaf fallen, heizen wir das Zelt mit dem Gasofen vor, damit wir nicht frieren.

Glamping Irland

Am nächsten Morgen gibt es Orangensaft und frischen Kaffee zum Frühstück. Anschließend checken wir aus und fahren weiter zum Killarney National Park.

Hunderte von wunderschönen Bildern hatte ich von unserem Glamping Abenteuer geschossen. Leider hat mein fünf Jahre altes Macbook während der Reise den Geist aufgegeben und ich hatte meine Fotos vom Glamping dummerweise nicht in der Dropbox gesichert.

Nach unzähligen Wiederherstellungsversuchen teilte mir das Datenrettungslabor in Leipzig mit, dass es schlappe 4.500 Euro kosten würde, meine Daten wiederzuherstellen. Da mir das nötige Kleingeld dazu fehlt, sind jetzt nicht nur etliche Blogartikel sondern auch meine Unterlagen für die Steuererklärung sowie alle Irland Fotos im Nirwana verschwunden.

Falls sich zufällig jemand von euch mit Datenwiederherstellung auskennt und mir ein günstigeres Angebot machen kann, bitte unbedingt bei mir melden :)

Da ich euch trotzdem einen kleinen Einblick geben möchte, schaut euch mein kurzes Video an:

Weitere Fotos findet ihr in der Fotogalerie von Grove Lane Glamping. Zur Buchung eines Luxuszeltes geht es hier.

Habt ihr auch schon einmal Glamping ausprobiert? Wäre die Luxusvariante des Campens etwas für euch? Ich freue mich auf eure Kommentare!


Vielen Dank an Linda und Mike von Grove Lane Glamping für die Einladung. Meine eigene Meinung bleibt dadurch unberührt.

TAGS

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Dubai

Hi, ich bin Julia, eine Weltreisende, die ihrem Herzen folgt. 50 Länder habe ich bisher bereist und jedes einzelne hat mich gelehrt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Auf globusliebe.com zeige ich dir die schönsten Flecken unserer wundervollen Erde. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen
ORIENT ♡
USA ♡
SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡
LIEBLINGSBUCH ♡