AFRIKA Alle Berichte Südafrika

Cape Town Guide: Wertvolle Tipps für deinen Kapstadt Urlaub

Von am 7. Mai 2017

Damit dein Kapstadt Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, habe ich hier wertvolle Tipps für dich zusammengetragen, die dir bei der Planung, Vorbereitung und Umsetzung deiner Reise helfen.

ANREISE NACH KAPSTADT

Die südafrikanische Fluglinie South African Airways fliegt täglich ab Frankfurt und München direkt nach Kapstadt. Von Hamburg, Düsseldorf, Köln oder Berlin gibt es günstige Umsteigeverbindungen über Amsterdam, London oder Johannesburg.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir wärmstens empfehlen, mit Emirates über Dubai zu fliegen. Das dauert zwar ein paar Stunden länger, aber so kannst du auf dem Hin- oder Rückweg einen Stopover in Dubai einlegen und vor allem mit dem A380, dem aktuell größten und definitiv coolsten Passagierflugzeug der Welt, fliegen.

Vom internationalen Flughafen in Kapstadt kommst du entweder mit dem Taxi in die Stadt oder du nimmst den MyCiti Airport Shuttle, der alle 20 Minuten von der Haltestelle direkt vor dem Flughafen abfährt und dich entweder zum Civic Center auf dem Hertzog Boulevard im Zentrum von Kapstadt oder bis zur Waterfront bringt. Ein one-way Ticket kostet 62 Rand.

Kapstadt Urlaub Waterfront

EINREISE SÜDAFRIKA

Als EU-Bürger benötigst du für deinen Kapstadt Urlaub kein Visum. Zur Einreise in Südafrika brauchst du lediglich einen Reisepass, der nach dem Ende deiner Reise noch mindestens 30 Tage lang gültig sein muss und mindestens zwei freie Seiten hat. Mit diesem Visa on arrival darfst du bis zu 90 Tage im Land bleiben.

FORTBEWEGUNG IN KAPSTADT

MyCiti Bus

Mit dem MyCiti Bus hat Kapstadt ein hervorragendes Busnetz mit sehr modernen, klimatisierten Bussen und nagelneuen Haltestellen. Vor der ersten Fahrt kaufst du dir eine MyConnect Card, die immer wieder mit Guthaben aufgeladen werden kann. Beim Ein- und Aussteigen checkst du vorne beim Fahrer ein und aus. Den Kontostand deiner Karte kannst du jederzeit abrufen.

Minibus

In Kapstadt sowie in den Randbezirken und Townships verkehren kleine, weiße Busse, in denen circa 12 Personen (mit Quetschen gerne auch mal mehr) Platz finden. Es sind die Minibusse, die von den Einheimischen genutzt werden. Günstiger kannst du dich in Kapstadt nicht fortbewegen, die Fahrpläne und Abfahrtszeiten zu verstehen, ist allerdings eine Herausforderung. Viele Reiseführer raten davon ab, den Minibus auf eigene Faust zu nutzen. In Begleitung eines Ortskundigen ist die Fahrt ein echtes Erlebnis!

Taxi

Ein Taxi auf der Straße anzuhalten ist in Kapstadt einfach und sicher. Die Preise sind im Vergleich zu anderen Großstädten recht günstig. Besonders am Abend, wenn der MyCiti Bus nur noch selten fährt, ist Taxifahren eine super Alternative.

Sightseeing Bus

Da dich die öffentlichen Verkehrsmittel nicht unbedingt auf direktem Weg zu den Hotspots bringen oder die Haltestellen ewig weit weg sind, empfehle ich dir den roten Doppeldeckerbus von City Sightseeing Cape Town. Dieser fährt auf verschiedenen Routen nicht nur alle Kapstadt Sehenswürdigkeiten an, sondern du kannst auch oben unter freiem Himmel sitzen, die Sonne genießen und erhälst über Kopfhörer zusätzlich jede Menge interessante Infos.

Kapstadt Urlaub Sightseeing Bus Tafelberg

Mietwagen

Wenn du auch die wundervolle Gegend rund um Kapstadt erkunden, einen Ausflug ins malerische Weingebiet oder zur Kap-Halbinsel unternehmen möchtest, dann solltest du unbedingt ein eigenes Auto mieten. Am besten reservierst du schon vorab im Internet, denn von Europa aus ist das meistens billiger als vor Ort. Preise vergleichen solltest du hier.

Um einen Mietwagen auszuleihen, solltest du einen internationalen Führerschein vorweisen können. Achte außerdem auf eine gute Versicherung, denn in Kapstadt wird sehr oft davor gewarnt, dass Autos aufgebrochen werden. In Südafrika fährst du übrigens auf der linken Straßenseit!

DIE BESTEN UNTERKÜNFTE

Ob Luxushotel, Hostel oder Bed & Breakfast, Unterkünfte gibt es in Kapstadt für jeden Geldbeutel. Eine davon möchte ich dir ganz besonders ans Herz legen: Dieses stylische Loft Apartment, das mitten im Zentrum liegt und mein Herz von der ersten Sekunde an erobert hat.

Die lichtdurchflutete Airbnb Wohnung hat nicht nur eine luxuriöse Ausstattung, eine riesige Küche, zwei separate Schlaf- und Badezimmer, sondern auch eine spektakuläre Sicht auf den Tafelberg. Das solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Hast du Airbnb schon einmal ausprobiert? Mit meinem Empfehlungslink erhälst du 35 Euro Rabatt auf deine erste Buchung. Das lohnt sich garantiert!

Tipps Kapstadt Urlaub Unterkunft

Tipps Kapstadt Urlaub Unterkunft

Tipps Kapstadt Urlaub Unterkunft

Suchst du eine Unterkunft im schönen Ortsteil Camps Bay, wo du deinen Kapstadt Urlaub unter Palmen genießen kannst und den Strand direkt vor der Haustür hast, dann kann ich dir das Ocean View House am Bakoven Beach empfehlen. Hier wohnst du in einer großen, hellen Suite mit Blick aufs Meer und kannst je nach Lust und Laune in der weitläufigen Gartenanlage oder am Hotelpool entspannen.

Gleich gegenüber findest du ein gemütliches Café mit tollem Frühstücksangebot und leckeren, frischen Smoothies. Außerdem hast du es vom Hotel nicht weit zu den kleinen, versteckten Badebuchten, die du mit etwas Glück ganz für dich alleine hast.

Kapstadt Urlaub Camps Bay Unterkunft

Kapstadt Urlaub Camps Bay Unterkunft

INTERNET IN KAPSTADT

Obwohl es in vielen Cafés und Hotels in und um Kapstadt kostenloses Wlan gibt, kaufe ich mir im Ausland immer gerne eine SIM-Karte, um auch von unterwegs mal Emails abzurufen oder Google Maps anschmeißen zu können. Bei Cell-C gibt es Prepaid Karten mit 5 Gigabyte für umgerechnet 30 Euro. Zum Kauf einer solchen SIM-Karte musst du deinen Reisepass sowie eine Bestätigung deiner Unterkunft vorlegen.

Mit 4G-Empfang ist die Internetgeschwindigkeit in Kapstadt fast überall hervorragend und du kannst bei Bedarf sogar einen Hotspot für dein Lapttop legen. Weitere wertvolle Infos zum Thema Internet in Südafrika hat Werner vom Blog Whale of a Time in seinem Artikel für dich zusammengefasst.

ESSEN & TRINKEN IN KAPSTADT

Die Küche Kapstadts spiegelt die kulturelle Vielfalt der Bewohner wieder und vermischt niederländische, portugiesische, französische sowie asiatische und orientalische Einflüsse. Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel findest du wie Sand am Meer.

Südafrikaner lieben Fleisch, das steht außer Frage. Fleischfans sollten daher den traditionellen Snack Biltong (luftgetrocknetes Rind- oder Wildfleisch), Bobotie (Auflauf mit Lammhackfleisch) oder heimischen Fisch probieren. Typisch für Südafrika ist außerdem der Braai, der eigentlich das Gleiche wie Grillen meint, aber niemals als Barbeque bezeichnet werden darf.

Für Vegetarier gibt es zum Glück eine Vielzahl an gesunden Alternativen, zum Beispiel auf den Foodmärkten, die größtenteils regionale Bioprodukte verkaufen. Hier bekommst du köstliche Salate, gebratenes Gemüse, Falafelbällchen und gefüllte Samosas. Das Beste an Kapstadt ist, dass die Avocados nicht nur wunderbar schmecken, sondern dass sie direkt aus Südafrika stammen und du sie ausnahmsweise genießen kannst, ohne dass sie einmal um den Erdball geflogen sind.

Kapstadt Urlaub Essen in Suedafrika

KOSTEN FÜR DEINEN KAPSTADT URLAUB

Im Vergleich zum restlichen Südafrika, sind die Lebenshaltungskosten in Kapstadt relativ hoch. Das Preisniveau ist in den letzten Jahren angestiegen und liegt zur Zeit nur noch minimal unter dem deutschen Durchschnitt. Die Kosten für deinen Kapstadt Urlaub kannst du also ungefähr mit denen in Deutschland vergleichen.

Benzin kostet etwa 13 Rand pro Liter, einen Kaffee bekommst du für 20 Rand, einen Smoothie für 50 Rand. In Cafés und Restaurants werden Trinkgelder von etwa 10 Prozent gerne gesehen.

SICHERHEIT IN KAPSTADT

Wahrscheinlich hast du schon etliche Horrorgeschichten über die Kriminalität in Südafrika gehört und dich vor deinem Kapstadt Urlaub bereits von den Medien einschüchtern lassen. Ich möchte die Sicherheit in Kapstadt keinesfalls verherrlichen, jedoch habe ich glücklicherweise absolut gar keine schlechten Erfahrungen gemacht und möchte dir die Angst ein wenig nehmen.

Genau wie in anderen Großstädten auf dieser Welt, solltest du auch in Kapstadt einige Hinweise beachten und deinen Verstand einschalten. Wertsachen solltest du nicht offen zur Schau stellen, einsame Gegenden bei Dunkelheit meiden, das Auto immer abschließen und dabei dein Gepäck im Kofferraum verstauen oder besser gar nicht im Auto lassen. Townships solltest du ausschließlich in organisierter Form mit einem ortskundigen Guide besuchen.

Natürlich kann immer etwas passieren und laut Statistik ist die Kriminalität in Kapstadt recht hoch, jedoch sind Reisende von den meisten Vorfällen nicht betroffen. Aktuelle Warnungen und Hinweise zur Sicherheit in Südafrika erhälst du beim Auswärtigen Amt.

Kapstadt Urlaub Sicherheit

BESTE REISEZEIT FÜR DEINEN KAPSTADT URLAUB

Die Jahreszeiten in Südafrika sind den europäischen genau entgegengesetzt. Beginnt in Kapstadt der Frühling, nehmen die Blätter in Deutschland ihre Herbstfarben an. Im südafrikanischen Winter, von Mai bis September, fallen die Temperaturen auf 8 bis 18 Grad. In Kapstadt regnet es sehr häufig und in den Bergen fällt manchmal sogar Schnee. Der große Vorteil dieser Saison ist, dass weniger Touristen unterwegs sind und die Preise fallen.

Von Dezember bis April ist es in Kapstadt sommerlich heiß und trocken. Die maximalen Temperaturen klettern auf bis zu 30 Grad. Die beste Möglichkeit also, um dem deutschen Schmuddelwetter zu entfliehen.

Die meiner Meinung nach allerbeste Reisezeit für deinen Kapstadt Urlaub ist der Spätsommer, in den Monaten März und April. Dann sind die südafrikanischen Sommerferien vorbei, in denen die Strände maßlos überfüllt und die Straßen verstopft sind. Im Spätsommer ist es außerdem oft windstill und angemenhm warm.

Kapstadt Urlaub Kirstenbosch Botanical Garden

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN KAPSTADT

Um alle sehenswerten Orte in Kapstadt ausgiebig zu erkunden, solltest du mindestens eine Woche einplanen, denn die schönste Stadt der Welt hat so einiges zu bieten. Da wäre natürlich der Tafelberg, den wohl jeder Reisende in seinem Kapstadt Urlaub als Allererstes besucht, um die spektakuläre Aussicht aus der Vogelperspektive zu genießen.

Aber auch die wunderschöne V&A Waterfront, das Hipster-Viertel Woodstock sowie der traumhafte Blouberg Beach sind einen Besuch wert. Ein ganz besonderer Ausflugstipp ist außerdem der Kirstenbosch Botanical Garden mit seiner einmaligen Kulisse sowie das kunterbunte Viertel Bo-Kaap im Zentrum der Stadt. Für ausführliche Infos, Insidertipps und tolle Fotos, springe einfach rüber zu meinem Artikel mit den zehn schönsten Kapstadt Sehenswürdigkeiten.

Hast du etwas mehr Zeit, solltest du außerdem einen Roadtrip über die Kap-Halbinsel bis hin zum Kap der Guten Hoffnung unternehmen sowie einige Tage im malerischen Weingebiet rund um Stellenbosch und Franschhoek verbringen.

Kapstadt Urlaub Tafelberg

LESETIPPS FÜR KAPSTADT

Als Reiseführer empfehle ich dir den Merian Momente Kapstadt, der nicht nur die Stadt, sondern ebenfalls die Winelands und die Garden Route beeinhaltet und dich bei deiner Reiseplanung unterstützt.

Zur Einstimmung auf deinen Kapstadt Urlaub solltest du die Gebrauchsanweisung für Kapstadt und Südafrika lesen. Hier wird in mehreren kleinen Geschichten über die Kultur des Landes, die Aufgeschlossenheit der Einheimischen sowie über die Kriminalität erzählt. Außerdem erfährst du einiges über die Entwicklung von der Apartheid zur Freiheit Südafrikas.

Und jetzt noch ein ganz persönlicher Tipp: Bolle und Marco vom Reiseblog „Komm wir machen das einfach“ haben ein tolles Südafrika EBook veröffentlicht, in dem sie dir alle wichtigen Informationen an die Hand geben, die du benötigst, um das Land auf eigene Faust zu bereisen. Zusätzlich geben sie dir einen ganz persönlichen Einblick in ihre eigenen Erlebnisse auf ihrer Südafrika Rundreise. Auf dem Blog der beiden findest du weitere Tipps für Kapstadt und Südafrika.

Hast du weitere Tipps, die anderen Reisenden bei ihrem Kapstadt Urlaub helfen könnten?

Ich freue mich auf deinen Kommentar!


Herzlichen Dank an Tourism South Africa für die Unterstützung.

TAGS
2 Kommentare
  1. Antworten

    Kathi

    7. Mai 2017

    Gute Tipps hast du zusammengetragen :) Vor allem finde ich gut, dass du erwähnst, das Kapstadt nicht so billig ist. Denn oft liest man immernoch wie günstig es hier wäre und das ist es dabei gar nicht.
    Für die Fortbewegung würde ich Uber empfehlen, das ist hier super bekannt und damit kann man noch günstiger rum kommen als mit dem Taxi und auch in Ecken eine Fahrt bekommen, wo nicht unbedingt Taxis an jeder Ecke stehen :)
    Liebe Grüße
    Kathi

  2. Antworten

    Christina Willms

    7. Mai 2017

    Hallo Julia,
    in Südafrika gibt es so viel schönes zu sehen. Man muss mindestens 3-4 Wochen planen.
    Ich habe 2015 im November eine geführte Safaritour / Rundreise von Johannesburg bis Durban gemacht. Es war einfach wahnsinnig schön. Die Unterkünfte ein Traum. Die wilden Tiere direkt vor der Tür. Ganz tolle Lodges (z.b. Makalali Lodge). Eine Rundreise ist sehr zu empfehlen. Wir haben das 6 Tage gemacht und sind dann weiter nach Kapstadt geflogen. Von da aus sind wir nach Hermanus zu B&B Guesthouse von-abercron-residence. Super schönes Guesthouse von einer deutschen Inhaberin geführt.
    Sie hat dann uns eine Whale Tour auf dem Meer gebucht. Wir haben tatsächliches 2 Whale ganz nah am Boot gesehen, sowie einen kleinen Hammerhai.
    im Fernkloof Nature Reserve kann man ganz toll wandern und manchmal auch Affen oder Schildkröten sehen…. ;-)
    Auf dem Fernkloof kann man auch Paragliding machen.
    Reiten kann man auch toll in Südafrika.
    Dann sollte man unbedingt Stellenbosch besucht haben. Ein wunderschönes Städchen mit ganz vielen kleinen Lädchen einen tollen botanischen Garten und einer Uni.
    auch zu empfehlen ist Cape Agulhas ist der südlichste Punkt von Südafrika.
    Es ist wirklich ein Traum. Wir werden auf jeden Fall nochmal hinfliegen.

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Cartagena, Kolumbien

Hi, ich bin Julia, eine Weltreisende, die ihrem Herzen folgt. 52 Länder habe ich bisher bereist und jedes einzelne hat mich gelehrt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Auf globusliebe.com zeige ich dir die schönsten Flecken unserer wundervollen Erde. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

Mein Geschenk an dich ♡
MEINE BUCKET LIST ♡
INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
ORIENT ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen

SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡

REISEVIDEOS ♡