Lichterlabyrinth Berlin
Alle Berichte Berlinliebe Deutschland EUROPA

Lichterlabyrinth „Die große Reise“ auf dem Tempelhofer Feld

Von am 12. August 2016

3.000 Kerzen leuchten auf dem Rollfeld des stillgelegten Flughafens Tempelhof in Berlin. In schmalen, verwirrenden Wegen angelegt, ergeben sie ein Lichterlabyrinth, ein Irrgarten, der aussieht, als wären die Sterne vom Himmel gefallen.

Neugierig und ohne zu wissen, was uns erwartet, spazieren wir durch die Irrwege. Um uns herum ist es stockdunkel. Lediglich der Schein der Kerzen spendet ein wenig Licht. Angezogen von sanfter, märchenhafter Musik gelangen wir von einer Theaterinszenierung zur nächsten. Wir begegnen Figuren, die ihre Geschichten offenbaren. Wir bleiben stehen, lauschen, staunen und ziehen weiter.

„Die große Reise“ nennt sich die zauberhafte Welt, die das Theater Anu in Zusammenarbeit mit dem Theater Magica hier erschaffen hat und mit Einbruch der Dunkelheit seine Pforten für die Besucher öffnet.

Die große Reise Lichterlabyrinth

Fast drei Stunden lang laufen wir flüsternd durch das Lichterlabyrinth, denn „Die große Reise“ ist ein leises Spektakel. Wir lassen uns auf die Magie ein und sind völlig verzaubert von den ausdrucksstarken Schauspielkünsten der Darsteller, von den wundervollen Texten, der Musik und den Themen, die manchmal witzig, meistens traurig, aber immer zum Nachdenken sind.

Was das Erlebnis im Lichterlabyrinth so besonders macht, sind die kleinen Inseln der Poesie. In ständiger Wiederholung erzählen verschiedene Figuren kurze, berührende Geschichten von der großen Reise des Lebens. Es geht um Liebe und Hoffnung, Sehnsucht, Verzweiflung und ums Träumen.

Lichterlabyrinth Berlin

Da wäre zum Beispiel die hübsche Federfrau in ihrem weißen Kleid, die vom Fliegen träumt und trotz zahlreicher Fehlversuche nicht aufgibt. „Vielleicht haben die Menschen das Fliegen nur verlernt,“ sagt sie und entführt die Zuschauer in eine Traumwelt.

Nur wenige Meter weiter begegnet uns der kleine Prinz, der die Krone des Vater nicht tragen möchte. Seine Geschichte ist unglaublich ergreifend und beinhaltet so viel Wahres, das man auf seine eigene Reise des Lebens projizieren kann.

Eine andere Figur ist auf der Suche nach einem Land, dessen Namen er nicht kennt. In diesem Land, so erzählt er, stehen alle Menschen mitten in der Nacht auf und wandern auf einen hohen Berg, um den Sonnenaufgang zu sehen. Tagsüber sitzen sie auf Bäumen, um den Vögeln beim Ausbrüten ihrer Eier zu helfen und sonntags klettern sie auf Leitern hinauf in den Himmel, um mit Gott Kaffee zu trinken oder Schokolade zu essen und über die Welt zu diskutieren.

Anhand von magischen Lichtwandelbildern, die er auf seiner Reise bei sich trägt, zeigt er uns, wie es in diesem Traumland wohl aussehen mag. Leider kann ihm niemand den richtigen Weg weisen und so irren wir alle weiter durch den Irrgarten aus Kerzen.

Lichterlabyrinth Die große Reise

Ein Koffer für „Die große Reise“

Als Besucher werden wir im Lichterlabyrinth selbst zu Reisenden, nicht nur weil wir uns bewegen, sondern auch, weil 300 alte Koffer auf dem Gelände verteilt sind, von denen die Reisenden hin und wieder einen in die Hand gedrückt bekommen.

Am Ende unserer großen Reise im Lichterlabyrinth gelangen wir zu einem Turm aus genau solchen Koffern. Durch kleine Schlitze haben wir die Möglichkeit, einen kurzen Blick darauf zu erhaschen, was sich im Inneren des Kofferturms verbirgt. Es ist etwas so Wunderschönes und Elfenhaftes, dass ich das Geheimnis an dieser Stelle nicht verraten möchte.

Lichterlabyrinth Die große Reise

Mit schönster Poesie, Kreativität und Liebe zum Detail wurden die Theatermomente im Lichterlabyrinth auf die Beine gestellt. Im Großen und Ganzen dreht sich alles um die Reise des Lebens, um die Suche nach dem Sinn und um die Hoffnung, das Glück zu finden.

Wie man die einzelnen Inszenierungen jedoch interpretiert und was man von all dem für sein eigenes Leben mit nach Hause nimmt, das muss wohl jeder für sich entscheiden.

Lichterlabyrinth Große Reise Berlin

Kurz vor Mitternacht verlassen wir das Lichtermeer auf dem Gelände des ehemaligen Tempelhofer Flughafens mit einem Lächeln im Gesicht und einem Kopf voller schöner Gedanken. Noch lange liege ich wach im Bett und denke über das Erlebte nach.

Wie unterschiedlich unsere Reise des Lebens mit all ihren Höhen und Tiefen doch sein kann, unsere Träume und Sehnsüchte und das, was uns gegeben ist.

Kurz bevor ich einschlafe, frage ich mich, wann ich das letzte Mal vom Fliegen geträumt habe…

Infos zum Lichterlabyrinth „Die große Reise“ in Berlin:

Veranstalter: Theater Anu und Theater Magica
Termine: 04.08. bis 07.08.2016 und 11.08. bis 14.08.2016
Einlass: 21.15 Uhr | 21.45 Uhr | 22.15 Uhr | 22.45 Uhr
Spielzeit: 21.15 bis 0.00 Uhr
Ort: Tempelhofer Feld, Haupteingang Columbiadamm, 10965 Berlin

Am 16. September 2016 kommt das Lichterlabyrinth „Die große Reise“ übrigens auch nach Andernach.

Warst du auch schon mal im Lichterlabyrinth oder einer ähnlichen Theaterinstallation und wann hast du das letzte Mal vom Fliegen geträumt? Ich freue mich auf deinen Kommentar!
TAGS
1 Kommentar
  1. Antworten

    Mel

    13. August 2016

    Wunderschön liebe Julia!

    In Siegen gibt es jedes Jahr „Die Nacht der 1000 Lichter“. Da wird dann eins unserer Stadtschlösser komplett beleuchtet und im Schlosspark wird ebenfalls alles mit kleinen Lichtern geschmückt und es gibt verschiedene Aufführungen.
    Natürlich ist das nicht mit Tempelhof von der Größe und Aufmachung zu vergleichen, aber es ist doch sehr schön gemacht.
    Leider war ich das letzte Mal 2014 zu Hause als es statt gefunden hat: https://world-whisperer.com/2014/08/31/nacht-der-1000-lichter/

    Liebe Grüße
    Me

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Deutschland

Hi, ich bin Julia, eine Weltreisende, die ihrem Herzen folgt. 51 Länder habe ich bisher bereist und jedes einzelne hat mich gelehrt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Auf globusliebe.com zeige ich dir die schönsten Flecken unserer wundervollen Erde. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

MEINE BUCKET LIST ♡
INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
ORIENT ♡
USA ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen

SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡

REISEVIDEOS ♡