Alle Berichte Australien OZEANIEN

Traumreise durchs Northern Territory (sponsored)

Von am 8. März 2016

Während wir die 1.957 Kilometer von Darwin bis zum Ayers Rock über den Stuart Highway krachen, zieht das australische Outback in all seiner Schönheit an meiner Fensterscheibe vorbei. Überwältigt von der Szenerie, beobachte ich, wie sich das Landschaftsbild verändert.

Der Kontrast der trockenen gelben Gräser am Wegesrand zum leuchtend roten Wüstenboden und dem hellblauen Himmel ist schlichtweg atemberaubend, beinahe unwirklich. Das ist besser als Kino! Viel Natur, wenig Mensch. Das gefällt mir.

Nach den ersten 500 Kilometern wird es langsam eintönig. Wir halten an und steigen aus. Ohne Erbarmen brennt die Wüstensonne auf jeden Fleck meiner blanken Haut. Der heiße Asphalt des Stuart Highway scheint zu dampfen.

Australien Outback

Der Ruf des Abenteuers

Hier stehe ich nun mitten auf dem riesig großen Kontinent Australien, mitten im Outback, mitten im Nirgendwo. Ich staune über die endlose Weite und fühle mich dabei winzig. Für einen kurzen Moment halte ich die Luft an, um die Stille, die mich hier in der Wüste umgibt, wahrzunehmen.

Mit dem nächsten tiefen Atemzug sauge ich all diese Eindrücke und das grenzenlose Gefühl von echter Freiheit und Abenteuer auf. Mit einem Mal werde ich auf das reduziert, was ich tatsächlich bin: Ein winziges Teilchen in einem riesigen Universum. Wow!

Dieser Gedanke wird noch viel deutlicher, als ich in der Nacht meinen Blick hebe und sprachlos in den Sternenhimmel starre. Es ist der schönste, den ich je gesehen habe! Und mit einem Mal wird mir klar, wofür es sich zu leben lohnt…

Australien

Neben diesen aufschlussreichen Erkenntnissen fürs Leben, bekomme ich während unseres Roadtrips durch das Northern Territory, hautnah zu spüren was echtes Abenteuer bedeutet.

Wir besuchen die Devil’s Marbles, riesige runde Felsbrocken aus rotem Granit, wandern durch die gewaltigen Schluchten des Kings Canyon, erkunden die berühmten Olgas, lernen jede Menge über die Geschichte und Kultur der Aborigines und stehen zum guten Schluss ehrfürchtig vor unserem absoluten Höhepunkt der Traumreise, dem Sehnsuchtsziel aller Australien-Reisenden: Uluru, Ayers Rock.

Der orangerote Sandsteinfelsen ist nicht nur heilig und wird von den Ureinwohnern Australiens als spirituelles Kraftzentrum angesehen, sondern was ihn außerdem so besonders macht, ist die Tatsache, dass er je nach Wetter und Lichteinstrahlung seine Farbe von zauberhaftem Violett bis hin zu einem dunklen Rot ändert.

Bei Sonnenauf- und -untergang scheint er sogar von innen zu leuchten! Ein beeindruckendes Erlebnis, das sicherlich auch auf deiner Bucket List steht. Habe ich recht?

Australien

The Top End

Neben all den Sehenswürdigkeiten im Red Center, dem Herzen Australiens, hat das Northern Territory noch weitaus mehr zu bieten. Während im roten Outback ein trockenes, heißes Wüstenklima herrscht, erwarten uns weiter oben im Norden, im sogenannten Top End, monsunartige Regenfälle, üppiges Grün und eine tropische Vegetation. Ein Kontrastprogramm, das es in sich hat!

Australien

Im Top End besuchen wir unglaubliche Naturgebiete wie den Litchfield Nationalpark mit seinen spektakulären Wasserfällen, die sich unmittelbar vor uns in die Tiefe stürzen.

Wir wandern durch unberührte Regenwälder, staunen über haushohe Termitenhügel, baden in natürlichen Swimmingpools unter Palmen (ohne dabei Angst vor Krokodilen haben zu müssen) und erkunden den Nitmiluk Nationalpark (ehemals Katherine-George) mit seinen steil abfallenden Felswänden.

Australien

Wie sieht deine Traumreise aus?

Und nun zu dir! Wofür schlägt dein Herz? Abenteuer, Komfort oder Natur und Kultur? Was würdest du im Northern Territory gerne erleben?

Nervenkitzel beim Skydive am Ayers Rock? Eine abenteuerliche Krokodilsafari? Im Kanu durch den Nitmiluk National Park? Oder lieber eine Begegnung mit den australischen Ureinwohnern, den Aborigines?

Egal für welche Erlebnisse du dich entscheidest, ich bin mir sicher, dieser Trip wird unvergesslich, denn australiasoutback.com verlost eine 10-tägige Reise für 2 Personen ins Northern Territory inklusive Flug mit der australischen Airline Quantas.

Und das Allerbeste: Du darfst dir deine Traumreise selbst zusammenstellen!

Australien

So kannst du deine Traumreise ins australische Northern Territory gewinnen:
  1. Klicke auf  www.australiasoutback.com, um zum Gewinnspiel zu gelangen.
  2. Wähle deine Lieblingskategorie: Adventure, Comfort oder Nature & Culture und lege somit das Thema deiner Reise fest.
  3. Suche dir aus den Videos deine persönlichen Highlights aus und stelle deine eigene Traumreise ins Northern Territory zusammen.
  4. Teile dein persönliches Reisevideo auf Facebook und schon nimmst du teil!

Mitmachen kannst du noch bis zum 17. März 2016. Der glückliche Gewinner wird am 24. März 2016 von australiasoutback.com ausgelost und bekannt gegeben.

Ich drücke dir ganz feste die Daumen!

Mehr von meinen wilden Abenteuern im australischen Outback liest du in meinen ausführlichen Artikel: Roadtrip zum Ayers Rock.


Dieser Artikel wurde von Virallab gesponsert. Alle Fotos und Erlebnisse aus dem Northern Territory sind meine eigenen!

Bezahlte Beiträge wie diese helfen mir dabei, meinen Blog zu finanzieren. Du kannst dir sicher sein, dass ich ausschließlich Kooperationen eingehe, die zu meiner Überzeugung passen und für dich als Leser interessant sind. Die Australien Reise würde ich übrigens selber gerne gewinnen :)

TAGS
4 Kommentare
  1. Antworten

    Maike

    8. März 2016

    Australien. Unglaublich, dass mein Trip nach Down Under schon 6 Jahre zurück liegt. Noch viel unglaublicher ist es aber, dass ich eigentlich nie dorthin wollte, sondern nur durch riesen Glück spontan mein Reiseziel geändert habe. Kurz vor meiner Heimreise war ich auch 2 Tage am Uluru, der besonders bei Sonnenauf- & untergang wirklich magisch ist. Bei mir steht allerdings der Westen auf meinem Australienprogramm – falls ich es irgendwann mal wieder dorthin schaffen sollte.

    Sehr sehr cooles Gewinnspiel & wiedermal ganz wunderbare Fernwehbilder :)

    • Antworten

      Julia

      9. März 2016

      Hallo meine Liebe,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar!
      Meine beiden Australien Trips liegen mittlerweile auch schon eine
      ganze Weile zurück und ich möchte am liebsten sofort in den Flieger
      steigen und zum Uluru fliegen. Beim Durchstöbern meiner Bilder kam
      totales Fernweh auf. Der Westen ist bei mir auch das Einzige, was
      ich noch nicht gesehen habe. Beim nächsten Mal dann :)
      Alles Liebe nach Dublin,
      Julia

  2. Antworten

    Sabine

    11. März 2016

    Hallo Julia,
    ich bewundere den Mut hier alles aufzugeben und nur noch dem Herzen folgend zu reisen, täte das auch zu gern – leider bindet mich mein Geschäft noch an die Heimat ; aber es juckt so sehr in den <füßen doch einzupacken und dauerhaft `weltenzubummeln´
    Australien war damals schon ein Thema in meinem Erdkundel Leistungskurs beim Abitur. Der Reiz ist seit damals nie erloschen . Während der Expo sah ich die Olympische Abschlußfeier – rannte tagsdraf ins Reisebüro und saß dann promt 2001 erstmalig am Opernhaus- meiner Sehnsucht; und kletterte -was damals noch erlaubt war- morgens 6 :00 auf den Uluru; badete am Monkey Mia mit Daisy der Delfindame . Dann mußte etwas Zeit und monetärer Arbeitserfolg erst das notwendige Kleingeld für die zweite Reise zusammentragen.
    2012/13 hab ich mir den Herzenswunsch nach dem `live´-Sylvesterfeuerwerk in Sydney erfüllt. war dan am Breat Barrier reef; habe am Strand von mon repons ein Wasserschildkrötenbaby schlüpfen sehen ; und war in den blue mountains !. – "floh" auf der Reise wahlweise vor Buschfeuer oder Überflutung. Aber habe jeden Moment genossen.
    Beim Landeanflug war das Gefühl schon wie :" nach Hause kommen" ; ein Stück meiner Seele wohn wohl(seit meiner schulzeit schon ) in Australien – mein Herz <3 hab ich auf jeden Fall an das Land verloren.!
    Ich hoffe, dass mir das Glück hold ist und ich bei dem sehnsuchterweckenden Gewinnspiel mir einen dritten Aufentalt erspielen kann- das wäre mein größtes Glück.
    Ich weiß aber , auch wenn es nicht klappen sollte, ich m u s s zurück nach `downunder ´ zu meinen Ossies.
    Julia- genieße jede Sekunde- bleib solange wie möglich -< es gibt so viel zu entdecken.

    I wish I could be in your shoes buddy
    Go'day mate,

    • Antworten

      Julia

      13. März 2016

      Hallo Sabine,
      deine Sehnsucht nach Australien kann ich sehr gut nachvollziehen. Das Land hat einfach so viel zu bieten. Was du erlebt hast, hört sich wundervoll an. Bei meinem ersten Besuch im Northern Territory hatte ich leider nur 10 Tage Zeit, beim zweiten Mal blieb ich gleich 2 Monate in Australien und habe die komplette Ostküste bereist. Am liebsten würde ich sofort wieder in den Flieger steigen und Morgen nach Sydney fliegen.
      Ich drücke dir die Daumen fürs Gewinnspiel!
      Alles Liebe,
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Dubai

Hi, ich bin Julia, eine Weltreisende, die ihrem Herzen folgt. 50 Länder habe ich bisher bereist und jedes einzelne hat mich gelehrt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Auf globusliebe.com zeige ich dir die schönsten Flecken unserer wundervollen Erde. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen
ORIENT ♡
USA ♡
SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡
LIEBLINGSBUCH ♡