USA Kanada globusliebe
Alle Berichte Kanada NORDAMERIKA USA

Das Geheimnis wird gelüftet! Ich fliege nach….

Von
21. Juni 2015

Waaaaaaah!!! Es kribbelt mal wieder im ganzen Körper. Ich liebe dieses Gefühl der Vorfreude, denn die Flüge sind endlich gebucht und ich kann die Tage zählen bis ich im Flieger nach B… sitze! Seit Wochen lese ich Reiseführer, durchforste das Internet nach tollen Tipps und plane mein nächstes großes Abenteuer. Heute verrate ich dir wohin es im Spätsommer geht.

Unendliche Weiten, eine atemberaubende Natur, große Seen, aufregende Städte und charmante kleine Dörfer. Hast du eine Ahnung von welchen Ländern ich spreche?

Vorhang auf für meine nächste Reise: Es geht nach Amerika und Kanada!

Im Spätsommer fliege ich mit einer Freundin nach Boston. Von dort aus startet unser Roadtrip durch den Nordosten der USA und Kanada.

USA & Kanada

Ich bin ganz schön aufgeregt, denn Kanada übt schon seit Jahren eine unglaubliche Anziehungskraft auf mich aus. Ich war noch nie dort und bin sehr gespannt auf die unberührte Natur, die Städte und die Menschen. Kanada wird somit das 42. Land auf meiner Länderliste!

In den USA war ich schon mehrmals. Gerne denke ich an den abenteuerlichen Roadtrip entlang der Westküste oder an die wunderschöne Zeit auf Hawaii. Aber außer meiner Lieblingsstadt New York habe ich bisher noch nichts vom Osten des Landes gesehen.

Es wird also viele erste Male geben und ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd auf einen bunten Mix aus multikulturellen Metropolen, die Küstenlandschaft rund um die Großen Seen und natürlich auf absolutes Roadtripfeeling! Yeahhhhh!

Die Reiseroute

Eine grobe Reiseroute steht bereits fest: Unsere Tour startet in Boston. Von dort aus fahren wir zu den Niagarafällen, nach Toronto, Detroit und Chicago. Anschließend geht es Richtung Norden nach Sault Ste Marie. Dann nach Ottawa, Montreal und Quebec und zum Schluss über Portland zurück nach Boston.

Und das Beste: INDIAN SUMMER

Schon immer wollte ich das rot-, gelb-, orange- und braunfarbene Naturspiel des Indian Summer erleben. In diesem Jahr ist es endlich soweit, denn mit etwas Glück haben wir (mehr oder weniger zufällig) die perfekte Reisezeit augewählt und ich kann mir einen weiteren Wunsch meiner Bucket List erfüllen: Einen Indian Summer in Kanada erleben!

Der Indian Summer, der die Blätter so schön bunt färbt, soll besonders die Küste der Neuenglandstaaten und die Gegend rund um die Großen Seen zu etwas Außergewöhnlichem machen.

Reisevorbereitung

Mitte August geht es los. Die Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren. Letzte Woche habe ich meine Flüge hier gebucht und 579 Euro (für hin und zurück) bezahlt.

Den günstigsten Mietwagen haben wir hier gefunden. Dabei war es uns wichtig, dass wir unbegrenzte Kilometer sowie eine Vollkasko Versicherung ohne Selbstbeteiligung haben.

Zur Zeit wälze ich alle möglichen Reiseführer und lasse mich von den vorgeschlagenen Reiserouten inspirieren.

Jetzt bist du gefragt!

Warst du schon im Osten von Kanada und USA und hast Tipps für mich? Immer her damit!

Lohnt es sich mit dem Helikopter über die Niagarafälle zu fliegen? Was darf man in Boston, Toronto, Chicago, Montreal oder Quebec auf keinen Fall verpassen?

Hast du Tipps für Unterkünfte oder im besten Fall sogar Freunde, die ihre Couch für eine Nacht zur Verfügung stellen möchten?  ;)

Hinterlasse einen Kommentar. Ich bin dankbar für jeden Tipp!

TAGS
18 Kommentare
  1. Antworten

    Annie

    22. Juni 2015

    Liebe Julia,

    die Niagarafälle sind der Wahnsinn!! Als ich 13 war sind meine Eltern mit mir durch Kanada gereist. Leider erlebt man so etwas als Kind ganz anders und ich glaube heute würde ich die Umgebung und die wunderschöne Natur Kanadas ganz anders und intensiver wahrnehmen.
    Ich bin schon so gespannt auf deinen Bericht :-)

    Ganz liebe Grüße
    Annie

    • Antworten

      julialassner

      23. Juni 2015

      Annie, ich bin ja sooooooo gespannt wie es wird und freue mich riesig auf den Roadtrip!
      Werde natürlich fleißig berichten und Fotos von den Niagarafällen machen :)
      Alles Liebe,
      Julia

  2. Antworten

    A+K Weltenbummler

    1. Juli 2015

    Hallo Julia,
    ich habe gerade gelesen, dass Du Dir Ostkanada ansehen möchtest. Wir sind einen Großteil Deiner geplanten Strecke gefahren, von Boston ab bis nach Nova Scotia, den St. Lorenzstrom hinunter bis zu den Niagara-Fällen, die von Kanada aus am schönsten sind. Sieh Dich einfach mal bei uns um, da bekommst Du ganz sicher die ein oder andere Anregung. Viel Spaß auf Eurer Tour.

    • Antworten

      julialassner

      2. Juli 2015

      Vielen Dank für den tollen Tipp!!! Werde alle Infos aufsaugen :)

  3. Antworten

    Heike

    24. Juli 2015

    Hui! Krasse Route! Leider schreibst du nicht, wie lange ihr unterwegs seid und wieviele KM das insgesamt sind! :-) das würde mich sehr interessieren. Es sieht jedenfalls nach mindestens 5-6 Wochen aus.

    Liebe Gruesse,
    Heike

    • Antworten

      julialassner

      24. Juli 2015

      Hallo Heike,
      danke für deine Nachricht. Unser Roadtrip dauert insgesamt 3 Wochen.
      Anschließend geht es für mich weiter nach Denver.
      Werde mir deine Tipps zu Detroit durchlesen. Danke dafür!
      Liebe Grüße,
      Julia

  4. Antworten

    Birgit

    24. Juli 2015

    Hallo Julia,

    viel Spaß auf Deinem Trip!

    Auch ich war in der Ecke bereits unterwegs und war begeistert!
    Indian Summer sagen übrigens nur wir Europäer. Als wir vor Ort vom Indian Summer gesprochen haben, wurden wir völlig irritiert angesehen – dort wird vom Fall Foliage gesprochen ;-)

    Die Niagara Fälle und Quebec sind wirklich toll und sehr sehenswert. Ihr solltet aber auf jeden Fall in Erwägung ziehen, einen Abstecher nach Tadoussac (nordöstlich von Quebec) zu machen. Tadoussac liegt an der Mündung des Saguenay Fjords und gilt als einer der besten Walbeobachtungsplätze der Welt!

    Viele Grüße
    Birgit

    • Antworten

      julialassner

      24. Juli 2015

      Hallo Birgit,
      vielen Dank für deinen großartigen Tipp!
      Walbeobachtung im Fjord hört sich genial an. Dieser Abstecher wird sich lohnen!
      Ich wusste nicht, dass der Indian Summer Fall Foliage gennant wird.
      Ich werds mir merken!
      Alles Liebe aus Berlin,
      Julia

  5. Antworten

    Andy

    24. Juli 2015

    Hallo Julia,

    da habt ihr ne schöne Route vor euch!! Hab viele Ziele deiner Route in zwei Reisen erlebt. Auf meiner verlinkten Seite kannst du, falls du willst die zwei Reiseberichte „Große-Seen-mit-Toronto-2012 “ und „Neuengland-mit-Ostkanada-2013 “ durchlesen, vielleicht findest du ein paar Infos…
    Auf jeden Fall viel Spaß!!

    Mfg,
    Andy

    • Antworten

      julialassner

      24. Juli 2015

      Hallo Andy,
      du hast ja jede Menge Berichte über Kanada! Das ist perfekt!
      Werde sie mir alle durchlesen. Vielen Dank dafür!
      Liebe Grüße,
      Julia

  6. Antworten

    Lisa

    9. August 2015

    Hallo Julia,

    tolle Route die du da geplant hast!

    In Boston empfehle ich dir unbedingt den Freedom Trail zu gehen, das ist ein informativer Wanderweg durch die Stadt, wo man viel historisches Wissen zu Boston und der Geschichte der USa lernt. Wenn du Fisch magst unbedingt einen Lobster probieren. ich fand auch den Ausflug nach Harvard super, Studenten bieten dort Campus Touren an!
    In Chicago empfehle ich dir (auch wenn es nicht ganz billig ist) einen Cocktail auf dem Hancock Tower! Und dann unbedingt die Toilette benutzen. Sofern sich seit meinem letzten Besuch nichts geändert hat wird es dich aus den Socken hauen :-) Das ganze am besten bei Sonnenuntergang!
    Auch eine Bootsfahrt auf dem Lake Michigan ist super (man fühlt sich wie am Meer) und die Chicago Pizza solltest du dir auch nicht entgehen lassen!
    Die Niagara Fälle selbst sind wirklich toll, allerdings ist die Umgebung meiner Meinung nach viel zu touristisch, ein bisschen wie klein Las Vegas. Wirklich super nett ist der kleine Ort Niagara on the lake, da lohnt sich ein Abstecher!
    Achja und in Toronto selbst da lohnt sich ein Abstecher auf die Toronto Islands, von dort kann man auch super Nachtaufnahmen der Skyline machen! Nur aufpassen, dass du die letzte Fähre nicht verpasst ;-)

    Ich hoffe dass ein paar hilfreiche Tipps dabei sind und wünsche dir ganz viel Spaß auf deiner Reise!
    LG
    Lisa

    • Antworten

      julialassner

      9. August 2015

      Wow Lisa, das sind ja eine Menge Tipps!!! Vielen vielen Dank!
      Ich freue mich riesig. Werde mir alles aufschreiben und ganz
      bestimmt einiges davon machen. Ich danke dir!
      Alles Liebe, Julia

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Autorin der Bücher »Fernweh« und »Wie uns Reisen glücklich macht«. Auf globusliebe findest du wertvolle Reisetipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen – sei es für Deutschland oder die Ferne. Da mein Herz nicht nur fürs Reisen, sondern auch für die Erhaltung unseres wundervollen Planeten schlägt, bekommen nachhaltige Themen hier einen immer größeren Fokus.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
Meine Fotoausrüstung
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Mein Geschenk an dich
Meine Bücher