Jahresrueckblick 2017
Alle Berichte Aus dem Leben

Memories that remain ♡ Jahresrückblick 2017 mit Reise-Highlights & Zukunftsplänen

Von
19. Dezember 2017

Enthält Werbung* | Ein Buchvertrag, ein Fernsehauftritt und die Gewissheit, damals alles richtig gemacht zu haben, als ich meine Festanstellung an den Nagel gehängt und mich kopfüber ins Abenteuer gestürzt habe. 2017 war das Jahr, in dem Träume Wirklichkeit wurden und mir einmal mehr im Leben bewusst wurde, wie wichtig es ist, an sich selbst zu glauben.

2017 war extrem hektisch. Wie im Zeitraffer flogen die Tage an mir vorbei, Auszeiten gabe es wenige. Und trotzdem sitze ich heute hier und weiß: Es war die beste Entscheidung meines Lebens, mich 2014 mit einem ortsunabhängigen Business selbstständig zu machen und obwohl ich sehr viel mehr arbeite, als ich es jemals zuvor in einem Angestelltenverhältnis getan habe, lebe ich nun das selbstbestimmte Leben nach meinen eigenen Regeln, das ich mir gewünscht habe.

Heute blicke ich zurück auf die letzten 365 Tage, die ich in 15 verschiedenen Ländern verbracht habe. Ich erinnere mich an unzählige Glücksmomente, Überraschungen, Erfolge und Enttäuschungen, Höhen und Tiefen und an glückliche Sonnenstunden mit Herzmenschen. In meinem Jahresrückblick möchte ich dir meine Reise-Highlights aus 2017 zeigen und dir von meinen Zukunftsplänen erzählen.

INDIEN

Mit Vollgas (767 km/h um genau zu sein) startete ich ins Jahr 2017. Die Silvesterfeuerwerke dieser Welt blitzten wie winzige Stecknadelköpfe durch die Wolken hindurch, während ich die Zeitzonen überflog. Wenige Stunden später blickte ich auf zerfallene Wellblechhütten, verbuckelte Kühe, Bettler, hochhausgroße Hanuman Statuen, Dreck, Indien.

Das Land zog mich in seinen Bann, nicht nur mit seinem Kaleidoskop aus bunten Farben, den prunkvollen Palästen und dem bildschönen Taj Mahal, sondern auch mit diesem Ohnmachtsgefühl, der Fassungslosigkeit und der Ergriffenheit, die ich bis heute nicht in Worte fassen kann.

Jahresrueckblick 2017 Indien Jaipur

SCHWEIZ

2017 war geprägt von der Schweiz. Gleich vier Mal durfte ich das faszinierende Land in diesem Jahr bereisen, über den leuchtend blauen Thunersee schippern, den höchsten Bahnhof Europas, Top of Europe, besuchen und im legendären Glacier Express zum Matterhorn fahren.

Mein absolutes Highlight war jedoch eine Alpenüberquerung. Im Panoramawagen des Bernina Express reiste ich vom idyllischen Bergdorf Bergün einmal quer durch den Kanton Graubünden, über Gletscher und Berge bis hin zu den Palmen im italienischen Tirano. Das war eine echte Knallertour!

Jahresrueckblick 2017 Thunersee Interlaken Schweiz

Jahresrueckblick 2017 Graubuenden Schweiz

ANDALUSIEN

Andalusien, schon alleine der Name zog mich seitdem ich denken kann an. 2017 durfte ich den Zauber aus 1001. Nacht im südlichen Zipfel Spaniens endlich erleben und in die wunderbare arabische Kultur eintauchen. Auf einem Roadtrip lernte ich Granada, Sevilla, Vejer de la Frontera, Tarifa und Malaga kennen und habe sogar noch einen kleinen Abstecher ins englische Gibraltar unternommen.

Andalusien Roadtrip Sevilla

SÜDAFRIKA

Gemeinsam mit meiner Blogger-Freundin Melanie verbrachte ich vier erlebnisreiche Wochen in Südafrika. Wir ließen uns von Kapstadt berauschen, besuchten die traumhafte Kap Halbinsel, genosen die ländliche Idylle in den Weingebieten rund um Stellenbosch, fuhren im luxuriösesten Zug der Welt durch die Einöde Südafrikas und erlebten den absoluten Safaritraum im Phinda Private Game Reserve. Nie zuvor kam ich wilden Tieren in freier Laufbahn so nah. Es war der pure Wahnsinn!

Jahresrueckblick 2017 Suedafrika Kapstadt Stellenbosch

DUBAI

Im März besuchte ich Dubai, die Stadt, die ich noch vor wenigen Jahren als zweite Heimat bezeichnet hätte. Vieles hatte sich verändert und das nicht unbedingt zum Positiven. Der Zauber von damals war irgendwie verschwunden. Trotzdem hatte ich eine gute Zeit und entdeckte viele neue Ecken, die ich bis dato nicht kannte, so zum Beispiel die von Palmen gesäumte Flaniermeile des Dubai Walk.

Jahresrueckblick 2017 Dubai

DEUTSCHLAND

Zwischen all den wunderbaren Reisen in ferne Länder habe ich mir im Sommer 2017 auch ein wenig Zeit genommen, um Deutschland zu erkunden. Zwar hätte ich dazu gerne noch einige Wochen mehr gehabt, doch auch so konnte ich tolle Orte wie zum Beispiel die Saarschleife oder zum hundersten Mal die märchenhafte Burg Eltz besuchen, die nur 20 Minuten von mir entfernt im romantischen Eltztal liegt.

Jahresrueckblick 2017 Saarschleife Saarland Deutschland

Jahresrueckblick 2017 Burg Eltz Deutschland

MALLORCA

Im Mai stand eine winzig kleine Auszeit auf Mallorca auf meinem Programm, in der ich mir zum ersten und einzigen Mal in diesem Jahr keine Arbeit mitgenommen und wirklich ausschließlich Urlaub gemacht habe. Ja, sowas kommt leider extrem selten vor, wenn man sich seine große Leidenschaft zum Beruf macht und ortsunabhängig arbeitet. Immer gibt es Kundenaufträge fertigzustellen, Deadlines einzuhalten, Emails zu beantworten etc.

Diese drei kostbaren Tage, die ich mit meinem Freund auf Mallorca verbrachte, waren jedenfalls echter Urlaub. Es gab keine großen Recherchen, keine Pläne. Stattdessen gab es einfach nur uns, einen Mietwagen und Sonne. Das tat meiner Seele unglaublich gut.

Jahresrueckblick 2017 Palma Mallorca

SÜDTIROL

Eines meiner großen Reise-Highlights im Jahr 2017 war Südtirol. Erstens liebe ich Italien, zweitens liebe ich Berge und wenn zwischen den Bergen noch ein smaragdgrüner See leuchtet, dann macht mein Herz Luftsprünge. Ich schipperte im Holzboot über den berühmten Pragser Wildsee und umrundete die majestätischen Gipfel der Drei Zinnen bei schönstem Sonnenschein.

Jahresrueckblick 2017 Pragser Wildsee Suedtirol

MONTENEGRO

Im Juli erfüllte ich mir den großen Wunsch, endlich in den Balkan zu reisen. Gemeinsam mit einer guten Freundin durfte ich Montenegro auf einem Roadtrip kennenlernen. Ein Land, das noch so unberührt ist und so unglaublich wundervolle Orte zu bieten hat. Ich verliebte mich in die Natur abseits der touristischen Küste und beschloss im nächsten Jahr ein weiteres Land der Balkanstaaten zu bereisen.

Jahresrueckblick 2017 Montenegro

ÖSTERREICH

In Österreich wurden die Stecker gezogen. Meine Stecker. Welt aus, Wald an, war das Motto meiner Reise ins Gasteinertal. Yoga, Meditation und Selfness standen auf dem Programm und tatsächlich fand ich in einer Hängematte im Wald einen neuen Zugang zu mir selbst und schaffte es, meine sich immer schneller drehende Welt für einen kurzen Moment anzuhalten.

Jahresrueckblick 2017 Oesterreich Gasteinertal

UNGARN & SLOWAKEI

Ebenfalls ein ganz besonderes Erlebnis in 2017 war meine Donau Kreuzfahrt mit A-ROSA Cruises. Während das Schiff von Wien über Esztergom, Szentendre und Budapest bis nach Bratislava und wieder zurück über die Donau gleitete, zogen Naturschönheiten und kulturelle Schätze an mir vorbei. Sobald wir anlegten, erkundete ich idyllische Dörfer, Metropolen und Naturregionen zu Fuß, im Bus oder per Fahrrad. Mein absolutes Highlight: Der Sonnenaufgang von der Fischerbastei in Budapest.

Jahresrueckblick 2017 Budapest Ungarn

KOLUMBIEN

Im September flog ich für KLM Airlines nach Kolumbien und durfte die zauberhafte Kolonialstadt Cartagena de Indias kennenlernen. Ich lief durch die malerischen Gassen der Altstadt mit ihren quietschbunten Fassaden, entdeckte das Hipsterviertel Getsemani, ließ mir köstliches Street Food schmecken und saugte das karibische Lebensgefühl wie ein Schwamm auf.

Jahresrueckblick 2017 Cartagena de Indias Kolumbien

GRIECHENLAND

Im Herbst 2017 war ich zum ersten Mal in meinem Leben segeln. Ich meine so richtig segeln mit Übernachten auf dem Boot und allem drum und dran. Auf einem luxuriösen Katamaran von Sunsail war ich eine Woche lang mit der besten Segelcrew unterwegs, die ich mir hätte wünschen können. Wir segelten von Insel zu Insel, ankerten in traumhaften Buchten, genossen die warme Oktobersonne und das himmlisch gute griechische Essen. Es war ein Traumtrip.

Jahresrueckblick 2017 Segeln in Griechenland

SIZILIEN

Meinen Geburtstag feierte ich auf Sizilien, der größten Insel im Mittelmeer. Dass ich mit meiner Familie dort war, war mein wertvollstes Geschenk, denn was gibt es Schöneres als seine Herzmenschen um sich zu haben? Von Catania aus bereisten wir den Südosten der Insel, besuchten herrliche Küstenorte und Bergdörfer im Landesinneren, barocke Städte sowie den aktiven Vulkan Ätna, das Wahrzeichen Siziliens.

Jahresrueckblick 2017 Sizilien Italien

BUCHVERTRAG & FERNSEH AUFTRITT

Während ich diese Zeilen tippe, sitze ich mit einer Tasse glühend heißem Weihnachtspunsch in meinem Home Office in Deutschland. Es duftet nach Zimt und Orangenschalen. Weihnachten steht vor der Tür. Immer wieder hebe ich den Blick, um aus dem Dachfenster zu blinzeln und beobachte, wie Milliarden von Schneeflocken vom Himmel fallen und die triste, grau-braune Landschaft in ein weißes Winterkleid hüllen.

Es ist mucksmäuschenstill um mich herum. Lediglich das vertraute Tippen meiner Tastatur ist zu hören. So ganz kann ich es noch nicht fassen, dass ich in diesem Jahr meinen ersten Buchvertrag beim Münchener Bruckmann Verlag unterschrieben habe. Ein Großteil der Kapitel, die ich gemeinsam mit meiner Blogger-Freundin Melanie schreibe, schlummert bereits auf meiner Festplatte und wartet darauf, endlich abgedruckt zu werden. Viel darf ich leider noch nicht verraten, aber eins steht fest: Das Buch enthält eine gehörige Portion Fernweh. Du darfst gespannt sein!

Mein zweites persönliches Highlight in 2017 ist mein bevorstehender Live Auftritt im SWR Fernsehen. Sobald der Weihnachtstrubel vorüber ist, werde ich in der Landesschau Rheinland-Pfalz zu sehen sein.

Nicht verpassen: Landesschau Rheinland-Pfalz

am 27.Dezember 2017 um 18.45 Uhr im SWR Fernsehen

PLÄNE FÜR 2018

Nun wird es Zeit, das Alte hinter sich zu lassen und nach vorne zu blicken, auf die unberührten 365 Tage, die wie ein unbeschriebenes Blatt Papier vor mir liegen, das darauf wartet, mit den bunten Farben des Lebens bemalt zu werden. Wie gut, dass schon sehr bald meine alljährliche Winterflucht nach Asien ansteht. Am letzten Tag in 2017 steige ich ins Flugzeug. Den Jahreswechsel werde ich in Vietnam feiern.

Ende Januar geht es nach Bali, jener Trauminsel, die Anfang 2012 mein Herz eroberte und mich seitdem nie wieder losgelassen hat. Ich werde ins Paradies zurückkehren und bin sehr gespannt, ob die harte Realität meine rosaroten Erinnerungen überrollen wird. Mehr dazu erfährst du hier.

Von Bali geht es gleich weiter nach Österreich, zurück in die Berge, zurück in den eisigen Winter. Im August 2018 erscheint dann endlich das langersehnte Buch.

Zum obligatorischen Abschluss eines Jahresrückblicks möchte ich allen Menschen danken, die 2017 für mich so besonders gemacht haben, die immer an meiner Seite standen, mich unterstützt haben und mich dazu ermutigten an meine Träume zu glauben. Und natürlich möchte ich auch dir, lieber Leser, danken, dass du Teil meiner Geschichte und Teil von globusliebe bist. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass 2018 unzählige Glücksmomente für dich bereithält.

Und nun lass uns die Korken knallen, die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage genießen und aufs neue Jahr anstoßen!

Alles Liebe, Deine Julia ♡


*Die Links in diesem Artikel führen zu Blogartikeln, die eventuell Werbung enthalten können. 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

TAGS
5 Kommentare
  1. Antworten

    Sabrina

    19. Dezember 2017

    Gratuliere zu so viel Mut und die coolen Abenteuer die du dadurch erleben durftest :) Guten Rutsch und schönes Jahr 2018 wünsch ich dir.
    Lg Sabrina von smilesfromabroad

  2. Antworten

    Miuh

    29. Dezember 2017

    Liebe Julia, das tönt spannend – und ganz wichtig vor Allem auch glücklich! Ich mag Deinen Rückblick mit all den schönen Orten sehr und finde ihn sehr inspirierend!
    Selbst habe ich auch zurückgeschaut und einen Reiserückblick fürs 2017 geschrieben… und war erstaunt, was da alles in ein Jahr gepasst hat.
    Liebe Grüsse und ich freu mich mit auf das Neue Jahr, Miuh

    • Antworten

      Julia

      29. Dezember 2017

      Hallo Miuh,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Obwohl das Jahr gefühlt viel zu schnell verflogen ist, sind doch ganz schön viele Abenteuer und Reisen zusammen gekommen :)
      Wünsche dir alles Gute für 2018 und sende liebe Grüße,
      Julia

  3. Antworten

    Mel

    30. Dezember 2017

    Liebe Julia,

    ich bin so glücklich für dich, dass du dein Traumleben führst. Es ist einfach wichtig, dass man rundum glücklich ist. Und genauso glücklich liest sich dein Jahresrückblick.
    Vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo auf der Welt wieder. Ich würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr!
    Mel

  4. Antworten

    Sandra

    15. Januar 2018

    Liebe Julia,

    ziemlich toll liest sich Dein Jahr. Am meisten beeindruckt hat mich Deine Schweiz-Liebe. Ich bin in der Nähe der Schweizer Grenze aufgewachsen und für mich war die Schweiz seit ich denken kann immer nur ein Ort, in dem man gute Schoki und guten Käse kaufen kann. Nix aufregendes irgendwie. Und dann habe ich vor ein paar Jahren mal einen Roadtrip von Berlin nach Italien gemacht und am atemberaubendsten fand‘ ich es tatsächlich in der wunderschönen Schweiz, vornehmlich in Graubünden. Deine Zugreisen dort klingen fantastisch und wecken erneut die Schweiz-Sehnsucht in mir!
    Liebe Grüße,
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Julia Lassner globusliebe

Hi, ich bin Julia,

Freigeist, Weltreisende und Abenteurerin mit Leib und Seele. Auf globusliebe findest du Once-in-a-lifetime Erlebnisse, Outdoor Abenteuer und einzigartige Unterkünfte, die vielleicht schon bald auf deiner eigenen Bucket List stehen?! Lass dich von meinen Reiseberichten aus aller Welt inspirieren! ➸ Weiterlesen

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Mein Geschenk an dich ♡
JETZT VORBESTELLEN