September 2020 globusliebe
Alle Berichte MONTHLY DIARY Persönliches

MONTHLY 09|2020 – Hurra, der Herbst ist da!

Von
1. Oktober 2020

Kinder, wie die Zeit vergeht! Heute ist der 1. Oktober. Drei Viertel dieses turbulenten Jahres sind bereits vergangen und die letzte Runde für 2020 bricht an.

Herbstanfang

Der Herbst hat längst Einzug gehalten. Die Tage werden spürbar kürzer, die Sonne verliert täglich an Kraft, es wird kälter, grauer und die ersten braunen und gelben Blätter fallen von den Bäumen. Die Energie der Pflanzen zieht sich in ihre Wurzeln zurück und sie werfen ab, was sie nicht mehr benötigen. 

Doch der Herbst verändert nicht nur die Natur. Er wirkt sich auch auf uns Menschen aus. Es wird ruhiger um uns herum, langsamer. Wir ziehen uns zurück und nehmen uns Zeit für eine Innenschau.

Für mich ist der Herbst schon immer eine ganz besondere Zeit. Ich bin im Herbst geboren. Er ist die Jahreszeit, in der ich mich am meisten wiederfinde, in der ich melancholisch werde, aber gleichzeitig auch unglaublich kreativ bin. Ich ziehe mich zurück, lade meine Akkus auf und starte dann meistens voll durch. So war es zumindest die letzten Jahre. Ich bin gespannt, was in diesem Herbst noch alles passiert.

Monthly September Natur

Herbst 2020 Blätter

Herbstanfang Blume

Ordnung schaffen

Die meisten großen Produktionsaufträge und Projekte für dieses Jahr sind bereits beendet und ihr glaubt gar nicht, welche Last gerade von mir fällt. Ich habe in den letzten Monaten extrem viel gearbeitet, gutes Geld verdient und mein Unternehmen einen großen Schritt weitergebracht.

Ich habe viele meiner Ziele erreicht und bin sehr zufrieden mit mir selbst. Das fühlt sich wunderbar an. Im September konnte ich endlich wieder aufatmen, Luft holen, mich fallen lassen, loslassen und mehr Zeit in unserem schönen Zuhause verbringen.

Die haben wir genutzt, um endlich weiter einzurichten, Ordnung zu schaffen und auszumisten, denn seit unserem Einzug im Frühling ist hier sehr viel liegen geblieben. Wir haben zum Beispiel das Büro umgestaltet und einen großen Schreibtisch mit zwei Arbeitsplätzen geschaffen, die Küche fertig eingerichtet und auch im Bad hat sich einiges verändert.

Im August Monthly habe ich euch ja bereits ganz viele Bilder von der Dachterrasse gezeigt. Vielleicht schaffe ich es ja im Oktober Monthly euch endlich, wie versprochen, die Vorher-Nachher-Bilder vom Rest des Hauses hochzuladen.

Küche Einrichtung

Reisen im September

Zu Beginn des Monats stand ein großer Fotoauftrag für den Wohnmobilhersteller Bürstner auf dem Programm, mit dem wir bereits im Juli auf der Deutschen Alpenstraße unterwegs waren. Zwei Tage lang haben wir Anzeigenmotive an ziemlich coolen Orten in Baden-Württemberg geshootet. In meiner Instagram Story habe ich euch sogar ein bisschen hinter den Kulissen mitgenommen, damit ihr einen kleinen Eindruck von meiner Arbeit erhaltet.

Anschließend sind Paddy und ich gleich weiter zum nächsten Auftrag nach Straßburg gefahren. Bei spätsommerlichen Temperaturen haben wir ein Wochenende im Elsass verbracht und ganz viele Tipps für einen neuen Blogbeitrag gesammelt.

Nur wenige Tage später ging es für uns nach Oisterwijk in der niederländischen Provinz Brabant, wo wir in einem Tiny House übernachteten und die Kampina Heide in ihren schönsten Farben erlebten. Alle Beiträge und Tipps meiner Reisen sind bereits online.

Bürstner Shooting

Shooting mit Bürstner

Straßburg Tipps

Straßburg

Straßburg Tipps Münster Ausblick

Kampina Heide Oisterwijk Brabant

Kampina Heide

Tiny House Cottage Oisterwijk

Tiny House

Lesefavoriten im September

Im September habe ich zunächst noch einige Kapitel von Wildnis ist ein weibliches Wort gelesen, das ich euch ja bereits im August vorgestellt habe. Das Buch handelt von einer jungen Feministin, die sich alleine auf den Weg in die Wildnis macht. Die Geschichte ist eigentlich sehr spannend, allerdings wurde es mir mit der Zeit etwas zäh. Ich habe das Buch nun erst einmal beiseite gelegt und zwei neue Bücher angefangen, von denen ich euch dann im Oktober erzählen werde.

Ein weiterer Lesetipp für den Herbst ist die Oktober Ausgabe der GEO Saison. Dort findet ihr nämlich nicht nur tolle Tipps für Herbstreisen, sondern auch meine Fotostrecke vom Monrealer Ritterschlag, die ich für die GEO Saison produziert habe.

Falls ihr weitere Buchtipps für kuschelige Herbsttage gebrauchen könnt, schaut euch gerne meinen Artikel Bücher, die dein Leben verändern werden an. Dort werdet ihr ganz sicher fündig.

 

Vorfreude auf den Oktober

Nach einer kleinen Reiseauszeit geht es Morgen nach Baden-Württemberg. Gemeinsam mit Jana von Sonne & Wolken und ihrem Hund Melli werde ich das Donaubergland erkunden und bei hoffentlich ganz viel Sonnenschein wandern.

Anschließend steht eine Produktion für Bayern auf dem Programm, zu ich ich aktuell noch gar nicht so viel sagen kann. Lasst euch also überraschen und genießt den goldenen Oktober.

Eure Julia ♥


*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Bestellst du über einen meiner Links, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.

TAGS

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Autorin der Bücher »Fernweh« und »Wie uns Reisen glücklich macht«. Auf globusliebe findest du Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Da mein Herz nicht nur fürs Reisen, sondern auch für die Erhaltung unseres wundervollen Planeten schlägt, bekommen nachhaltige Themen hier einen immer größeren Fokus.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
Meine Fotoausrüstung
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Außergewöhnlich übernachten
Meine Bücher