Smaland Tipps
Alle Berichte EUROPA Schweden

Småland: Naturerlebnisse und zauberhafte Orte in Südschweden

Von
10. September 2022

Småland ist ein wahres Naturparadies. Die Region in Südschweden ist geprägt von über 5.000 Seen und Flüssen, stillen Wäldern, Nationalparks und rund 400 Naturschutzgebieten. Unberührte Landschaften bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Paddeln. In diesem Beitrag stelle ich dir die schönsten Naturerlebnisse sowie zauberhafte Orte in Småland vor.

Smaland Schweden

Das ist Småland

Obwohl Småland “kleines Land” bedeutet, ist die Region die drittgrößte Schwedens. Sie liegt im Süden des skandinavischen Landes und zählt rund 750.000 Einwohner. Auf einen Quadratkilometer kommen in Småland rund 22 Menschen. Zum groben Vergleich: In Deutschland leben rund 232 Menschen auf einem Quadratkilometer.

Wer Småland hört, hat vermutlich gleich ein Bild vor Augen: Malerische rote Holzhäuser mit weißen Fensterläden, Obstbaumwiesen und idyllische Landschaften wie sie in Astrid Lindgrens Erzählungen vorkommen. Und so ist Småland wirklich! Ob Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf oder die Kinder aus Bullerbü – für die Geschichten der weltberühmte Schriftstellerin haben reale Orte in Småland als Vorlage gedient. Einige Filme wurden sogar an ihren Originalschauplätzen in Småland gedreht.

Smaland Naturerlebnisse

Naturerlebnisse in Småland

Per Kajak durch den Schärengarten

Västervik liegt an der Ostseeküste von Småland und ist ein einzigartiges Paradies aus rund 5.000 Schären. So nennt man die kleinen, felsigen Inseln, die durch Eiszeiten entstanden sind. Viel Natur, wenig Mensch – so lässt sich diese magische Inselwelt wohl am besten beschreiben.

Um sie kennenzulernen, steigen wir in Begleitung von Johannes Löf, dem Gründer von My Outdoor Passion ins Kajak. Der zertifizierte Achtsamkeitslehrer kennt seine Heimat wie seine eigene Westentasche und liebt es, sie mit Reisenden zu teilen.

Während wir nahezu lautlos über das in der Sonne glitzernde Wasser paddeln, können wir die vorbeiziehende Natur ganz aus der Nähe betrachten. Gespannt lauschen wir den Geschichten über Västervik, die ehemalige Streichholzfabrik und das Brandunglück, von dem Johannes uns erzählt. Heute erinnert lediglich ein kleines Denkmal aus Streichhölzern an die bewegte Vergangenheit. 

Västervik Schären Smaland
Smaland Västervik Kajak
Kajaktour Västervik Smaland

Absolutes Highlight unserer Kajaktour durch den Schärengarten vor Västervik ist das Picknick am Ufer. Mit Hilfe eines kleinen Campinggrills backen wir vegane Pizza. Dazu gibt es frische Leckereien aus Johannes Garten. Solltest du jemals in Västervik sein, kann ich dir diese Tour von ganzem Herzen empfehlen.

Pizza vom Camping Grill
Picknick Kajaktour Smaland
Kajak in Smaland
Västervik Schärengarten per Kajak

Västervik

Aufgrund der zahlreichen Outdoor Aktivitäten, die man rund um Västervik unternehmen kann, ist die Region das perfekte Reiseziel für Aktivurlauber:innen. Kein Wunder, dass Västervik schon zum zweiten Mal in Folge zur schwedischen Sommerstadt des Jahres gekürt wurde. Aber nicht nur die Natur, sondern auch das rund 20.000 Einwohner zählende Städtchen selbst ist einen Besuch wert.

In den kleinen Gassen gibt es alte Holzhäuser zu entdecken und im Hafen lassen sich Ausflugsboote beobachten. Västervik ist übrigens die Heimatstadt von ABBA Mitglied Björn Ulvaeus. Er hat hier ein ganz besonderes Hotel auf dem Wasser errichtet, das als perfekter Ausgangspunkt für Unternehmungen dient. Wir haben hier zwei Nächte verbracht und waren absolut begeistert. Alle Tipps und Infos dazu findest du in meinem Beitrag sechs einzigartige Unterkünfte in Småland.

Västervik Smaland
Västervik Stadt
Stadt Västervik Schweden
Smaland Västervik
Hafen Västervik Smaland
Västervik Smaland Tipps

Pink Bistro

Unser Genusstipp für Västervik ist das Pink Bistro. Das Restaurant befindet sich mitten in der Innenstadt, ist überraschend stylisch eingerichtet und bietet unter anderem auch ein veganes Gericht an.

Pink Bistro
Pink Bistro Västervik

Little Rock Lake Zipline

Adrenalinkick gefällig? Wie wäre es mit bis zu 75 km/h über die Wälder, Flüsse, Baumwipfel und Seen Smålands zu fliegen? Gut gesichert und an einem Stahlseil hängend versteht sich.

Dieses Abenteuer kannst du bei Little Rock Lake Zipline erleben. Sie befindet sich nördlich von Klavreström inmitten wilder Natur. Mit einer Gesamtlänge von 3,3 Kilometern gilt der Parcours als längste Zipline Europas. Und das Beste ist: Kilometerweit sind ist kein einziges Haus zu sehen.

Die Touren dauern, je nach Schwierigkeitsgrad, zwischen zwei und vier Stunden und werden stets von zwei erfahrenen Guides begleitet. Wer Lust auf einen kleinen Wettkampf hat, kann an zwei parallel verlaufenden Stahlseilen mit anderen Teilnehmer:innen um die Wette fliegen.

Smaland Zipline
Little Rock Lake Zipline

Åsnen Nationalpark

Die Region rund um den Åsnen See ist geprägt von Wildnis, Wasser, Weite und Stille. Mit mehr als tausend Inseln und einer Küstenlinie von 700 Kilometern ist der See einzigartig in seiner Art. Da die Natur hier in besonderem Maße geschützt wird, wurde die Region als eine der weltweiten Top 100 Green Destinations ausgezeichnet.

Im nordwestlichen Teil des Sees wurde 2018 der Åsnen Nationalpark eröffnet. Er ist 19 km2 groß und beheimatet mehr als 100 Tier- und Pflanzenarten, die in Schweden unter Naturschutz stehen oder vom Aussterben bedroht sind. Hierzu zählen vor allem Flechten, Pilze und Vögel.

Nationalpark Asnen

Der Åsnen Nationalpark hat zwei Eingänge, einen bei Sunnabron und einen am Trollberget. Beide laden mit gut beschilderten Wanderwegen, die teilweise über schmale Holzstege führen, zu Wanderungen durch die unberührte Natur ein. Dass die Luft hier ganz besonders sauber ist, kannst du an der Lungenflechte erkennen. Sie wächst auf der Rinde alter Laubbäume.

Je nach Jahreszeit, kannst du in den urigen Wäldern des Nationalparks auch Blaubeeren und Pilze entdecken. Mit etwas Glück begegnest du sogar einem Elch. Er ist das größte Tier in der schwedischen Wildnis und wird deshalb gerne als König des Waldes bezeichnet. Entlang der Route findest du außerdem tolle Badestellen, die zur Erfrischung im See einladen. 

Wer sich auf ein längeres Abenteuer einlassen möchte, kann sich ein Kanu leihen und die Gegend rund um den Åsnen Nationalpark vom Wasser aus erkunden. An den Ufern gibt es ausgewiesene Übernachtungsplätze, die sogenannten Utsikten. Hier darfst du dein Zelt für eine Nacht aufschlagen. Zum Schutz der Natur, stehen ausgewiesene Feuerstellen mit Brennholz bereit.

wandern in Smaland
Baumflechten Asnens Nationalpark
Wanderung Smaland Asnen

Ålshults Handelsbod

Nach einer Wanderung im Åsnen Nationalpark bietet sich das süße Café Ålshults Handelsbod für eine typisch schwedische Fika an. Hier gibt es leckere Zimtschnecken, Muffins, selbst gemachte Kuchen und Waffeln, aber auch herzhafte Leckereien für den kleinen Hunger zwischendurch.

Fika Smaland
Ålshults Handelsbod
Zimtschnecke

In der Natur übernachten

Du möchtest die Natur nicht nur aktiv erleben, sondern während deiner Reise durch Småland auch möglichst naturnah übernachten? Das ist in der Region rund um den Åsnen See überhaupt kein Problem! Zum Beispiel beim Glamping direkt am Seeufer. In diesem Beitrag stelle ich dir außerdem sechs ganz besondere Unterkünfte in Småland vor, die du nicht verpassen solltest.

Luxus Zelten in Smaland

Radtour

Wer Småland per Fahrrad erkunden möchte, findet ein hervorragendes Netz an meist beschilderten Radwegen, die durch wunderschöne Landschaften zu Aussichtspunkten führen. Hin und wieder kommst du an kleinen Holzbuden vorbei, in denen selbst angebautes Obst und Gemüse aus der Region angeboten wird. Bezahlt wird entweder mit Bargeld oder mittels QR Code.

Fahrräder mit und ohne E-Unterstützung sowie Helme und Equipment kannst du bei bei RentBike ausleihen und an verschiedenen Stellen in Småland wieder zurückgeben.

Radtour Smaland
Radtour Smaland

Aussichtspunkt Lunnabacken

Ein Aussichtspunkt, der uns mehrfach als absolutes Must-see in Åsnen angepriesen wurde, ist Lunnabacken. Leider gibt es hier keinen Aussichtsturm oder eine ähnliche Erhöhung, um die malerische Kulisse mit dem See und den vielen kleinen Inselchen hinter den Bäumen überblicken zu können. Erwarte deshalb nicht allzu viel.

Trotzdem ist Lunnabacken einen Stopp wert, denn hier befindet sich eine alte heidnische Kultstätte. Die roten Holzhäuser aus dem 17. Jahrhundert beherbergen ein Heimatmuseen mit alter Werkstatt und Scheune. In den Sommermonaten finden hier regelmäßig Konzerte und Sommerfeste statt.

Lunnabacken Aussichtspunkt
Lunnabacken Hembygdsgard
Lunnabacken Smaland

Im See schwimmen

Was gibt es nach einem langen Sommertag Erfrischenderes als eine Abkühlung im See? Eine geeignete Badestelle ist in Småland schnell gefunden und dank des schwedischen Jedermannsrecht ist das Baden in den meisten Seen auch offiziell erlaubt.

Im Sommer werden die kleineren Seen schnell warm und schon zu Mittsommer um den 24. Juni gehört der Sprung ins Wasser zur Tradition der Schweden. Das Wasser ist meist klar und sauber.

Badesee Smaland Schweden
Smaland Asnen See schwimmen
Badesee Smaland
Smaland Naturerlebnisse
Lake Asnen Smaland

Vogelsafari

Da der Åsnen See reichlich Nahrung, Nistplätze, geschützte Buchten und Schilfufer bietet, ist die Vogelwelt hier äußerst vielfältig und außergewöhnlich. Nicht selten schweben See- und Fischadler über den Baumkronen und auf dem See sind die unverwechselbaren Rufe der Prachttaucher zu hören. 

Die besten Chancen, die Tiere aus der Nähe zu beobachten, hast du bei einer Fischadler Safari mit Ingrid Olsson. Sie kennt den See, seine Ufer und die Tierwelt wie keine andere. Während einer Bootstour erzählt sie jede Menge Wissenswertes über Fischadler. Die majestätischen Greifvögel werden bis zu 66 Zentimeter groß und haben eine Flügelspannweite von bis zu 1,74 Metern.

Um die Vogelschutzzeit einzuhalten und die Tiere nicht während ihrer Brutzeit zu stören, wird die Tour ausschließlich von August bis Mitte September angeboten. Kurz danach machen sich die Fischadler auf den Weg nach Nordafrika, um dort zu überwintern.

Bootssafari Asnens Nationalpark
Smaland Asnen
Fischadler Getnö Smaland
Asnens Nationalpark Smaland

Die Natur bewahren

Damit auch nachkommende Generationen die wundervollen Naturerlebnisse, die ich in diesem Beitrag vorstelle, noch genießen können, bitte ich dich, dich stets respektvoll gegenüber Tieren, Pflanzen und anderen Besucher:innen zu verhalten und die Natur zu schützen. Verlasse sämtliche Orte so, wie du sie vorgefunden hast und hinterlasse keinen Müll.

Beachte außerdem, dass es aufgrund der Brandgefahr nicht überall gestattet ist Feuer zu machen und nutze stattdessen vorbereitete Feuerstellen. Nur so tragen wir alle dazu bei, das Naturparadies von Småland zu erhalten.

Naturschutz in Smaland

DAS WIRD DIR AUCH GEFALLEN


Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Småland Tourismus und enthält Werbung.


TAGS
WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Buchautorin. Am glücklichsten bin ich draußen in der Natur, beim Wandern, mit frischer Luft in den Lungen, Sonne im Gesicht und meiner Kamera im Gepäck. Auf globusliebe.com findest du Inspiration und Tipps rund um verantwortungsvolles Reisen und einen nachhaltigen Lebensstil.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
globusliebe Naturkosmetik
UNSER NEUES BUCH
Umweltfreundlich reisen