Urlaub in Bayern nachhaltig achtsam
Achtsamkeit Aktiv & Outdoor Alle Berichte Deutschland Nachhaltigkeit

Enthält Werbung*
Urlaub in Bayern: umweltbewusst, achtsam & naturverbunden

Von
1. November 2020

In einer zunehmend hektischen, digitalisierten Welt sehnen sich immer mehr Menschen nach Entschleunigung, nach Ruhe, Natur und einem achtsamen Lebensstil – und das nicht nur im Alltag, sondern auch auf Reisen. Aus diesem Grund habe ich meine Herzensempfehlungen für einen umweltbewussten und naturverbundenen Urlaub in Bayern niedergeschrieben.

In diesem Beitrag stelle ich dir Orte in Bayern vor, an denen du abschalten, deine Seele baumeln lassen und dich mit der Natur verbinden kannst. Außerdem zeige ich dir kleine Familienbetriebe, die alte Traditionen neu interpretieren, die weiterdenken und gegen den Strom schwimmen.

Urlaub in Bayern Allgäu

Urlaub in Bayern

Soier See

Der Soier See, auch Bayersoiener See genannt, liegt auf einer Höhe von 810 Metern am Eingang von Bayerns größtem Naturschutzgebiet, den Ammergauer Alpen. Das Besondere am Soier See ist sein Moorwasser. Ihm verdankt er nicht nur seine für Moorgewässer typische tiefbraune Farbe, sondern auch eine heilende Wirkung. 

Aber auch im Herbst und Winter, wenn es für ein Bad im Moorsee zu kalt ist, hat der Soier See eine magische Anziehungskraft, die Körper, Geist und Seele gut tut. Die Gipfel der Ammergauer Alpen stets im Blick, kannst du ihn über einen naturbelassenen Uferpfad innerhalb von 35 Minuten gemütlich umrunden.

Um die Verbundenheit zur Natur zu vertiefen, gibt es einen liebevoll angelegten Barfußpfad. Auf 1,9 Kilometern lädt er dazu ein, die vielseitige Vegetation des Hochmoores mit allen Sinnen zu erleben. Als Parcours konzipiert, läufst du über Kiesel, feinen Sand und Rindenmulch, durch ein Moortretbecken und balancierst über Baumstämme. Das Barfußlaufen ist nicht nur gesund für die Füße, sondern für den gesamten Körper. Es belebt, entspannt und erdet. Probier es aus! 

Beim sogenannten Naturkino, einem Holzsteg mit zwei Liegen, solltest du unbedingt einen Stopp einlegen. Lehn dich zurück, lausche der Stille, die dich umgibt und lasse deinen Blick über den See schweifen. Am frühen Morgen ist dieser Ort übrigens perfekt, um den Sonnenaufgang zu bestaunen, denn die ersten Sonnenstrahlen tasten sich auf der gegenüberliegenden Uferseite ganz langsam über die Berggipfel.

Urlaub in Bayern Soier See

Blick auf die Ammergauer Alpen

Naturkino Urlaub in Bayern

Naturkino am Soier See

Urlaub in Bayern Soier See

Urlaub in Bayern Soier See Barfußpfad

Barfußpfad durchs Wasser

Soier See Urlaub in Bayern

Kastanien Herbst 2020

Wellness in Bad Bayersoien

Nur wenige Meter vom Ufer entfernt, liegt das Parkhotel am Soier See, in dessen Wellnessbereich verschiedene Anwendungen mit dem in der Region abgebauten Moor angeboten werden. Ein Bad im etwa 10.000 Jahre alten Moor soll die Durchblutung fördern und den Stoffwechsel anregen.

Die wohltuende Wärme wirkt außerdem heilend und schmerzlindernd auf Gelenke, Organe und Wirbel. Das Bergkiefernhochmoor aus dem Naturpark Ammergauer Alpen zählt zu jenen Mooren, die unter strengen Richtlinien untersucht werden. Nach der Anwendung wird das Naturprodukt zurückgegeben und renaturiert. So kannst du die wohltuende Wirkung eines Moorbades mit gutem Gewissen erleben.

Neben Moorkuren und Therapien bietet der Wellnessbereich des Parkhotels außerdem einen Innenpool, eine Sauna, ein Dampfbad und Ruheräume.

Extratipp: Falls du im Parkhotel übernachten möchtest, buche unbedingt ein Zimmer mit Seeblick.

Parkhotel Bad Bayersoien

urlaub in Bayern Parkhotel Bad Bayersoien

Wellness Urlaub in Bayern

Parkhotel am Soier See

Moorlehrpfad

Möchtest du mehr über die heilende Kraft des Bergkiefernhochmoores in den Ammergauer Alpen erfahren, kann ich dir den kleinen Moorlehrpfad bei Bad Kohlgrub empfehlen.

Auf einer Länge von 1,5 Kilometer führt er an Infotafeln vorbei zu einem idyllischen Moorweiher mit Holzliege und Tretbecken. Außerdem erwartet dich eine kleine Meditationshütte, die dazu einlädt, in der Stille zu verweilen und die Landschaft auf sich wirken zu lassen.

Ammergauer Alpen Moorlehrpfad

Meditationshütte

Moorlehrpfad Bad Kohlgrub

Moorlehrpfad Ammergauer Alpen Urlaub in Bayern

Urlaub in Bayern Moorlehrpfad

Moorweiher

Wurms Tee & Seifen

Handgefertigte Naturseifen, Naturkosmetik, hochwertige Gewürze, Kräuter und Öle, Räucherware, Keramik, losen Tee und vieles mehr findest du bei Wurms Seife Tee Fass in Saulgrub. Der kleine Laden wird von Familie Wurm betrieben und ist ein echter Geheimtipp.

Kernstück des Familienbetriebes ist die Seifenmanufaktur, in der handgemachte Naturseifen im Kaltrührverfahren hergestellt werden. Dazu werden regionale Rohstoffe ausschließlich mit pflanzlichen Ölen und Fetten ohne Konservierungsstoffe „verseift“. Die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben bei diesem Verfahren vollständig erhalten. Anschließend werden die Produkte unverpackt verkauft. Durch eine große Panoramascheibe kannst du direkt in die Rührküche der Manufaktur schauen und bei der Produktion live dabei sein.

Neben hellen Seifenstücken, die nach Lavendel, Melisse oder Sanddorn duften, fällt eine ganz besonders auf: Die dunkle Moorseife, die nach würzigen Bergkiefern riecht und aus den Mooren der Region hergestellt wird. Die Moorseife ist somit ein schönes, regionales Mitbringsel oder ein Geschenk an dich selbst – ein tolles Andenken an deinen Urlaub in Bayern.

Zusätzlich zum Verkauf gibt es das Tee Eckerl. Hier kannst du wunderbar frühstücken oder einen der 200 angebotenen Teesorten probieren. Die Speisen werden entweder hausgemacht oder von Lieferanten aus der Region bezogen.

Wurms Tee Seife

Wurms Seifen Saulgrub

Familie Wurm

Wurms Seifen Saulgrub

Moorseife

Wurms Seifen Saulgrub

Mitbringsel aus der Region

Wurms Seifen Tee Saulgrub

Wurms Saulgrub

Erste vegetarische Hütte der Alpen

Die Hündeleskopfhütte liegt auf dem 1.160 Meter hohen Hündeleskopf bei Pfronten. Auf den ersten Blick wirkt sie wie eine traditionelle Bergwirtschaft, wie es sie schon immer im Allgäu gab. Doch der Anschein trügt, denn die Hüttenwirtin Silvia Beyer geht neue Wege.

Als die gebürtige Nesselwangerin die urige Hütte im Mai 2015 als neue Pächterin übernahm, verwirklichte sie ihren Traum und eröffnete die erste vegetarische Berghütte der Alpen. Dass die Zeit auch im sonst so traditionellen Bayern längst reif für solch ein Konzept ist, zeigt der Erfolg.

Neben der genialen Aussicht, die über die Allgäuer Moore bis hin zur Zugspitze und den Österreichischen Alpen reicht, bietet die Hündeleskopfhütte ein wahres Paradies für Vegetarier, Veganer und alle diejenigen, die zwischendurch gerne mal auf Fleisch verzichten – sei es der eigenen Gesundheit, dem Tierwohl oder des Planeten zuliebe.

Neben wechselnden Suppen und Tagesgerichten bietet Silvia leckere Kasspatzen mit Bergkäse, eine vegane, glutenfreie Zucchini Lasagne sowie vegane und vegetarische Brotzeiten an. Ihre Gerichte werden aus hochwertigen Bio-Lebensmitteln frisch gekocht und das schmeckt man. Besonders empfehlen kann ich die Bio-Alblinsensuppe sowie den veganen Schokokuchen.

Wandertipp: Um zur Hündeleskopfhütte zu gelangen, parkst du am Waldseilgarten in Pfronten. Von dort aus sind es etwa 30 bis 40 Minuten Fußweg zur Hütte. Leider ist der Weg asphaltiert und deshalb wenig charmant. Eine tolle Wanderalternative ist der Weg durch die Höllschlucht bis zur Kappeler Alp und von dort runter zur Hündeleskopfhütte. Wir sind die Wanderung zwar leider nicht gegangen, würden es aber beim nächsten Mal so machen.

Hündeleskopfhütte Pfronten Urlaub in Bayern

Hündeleskopfhütte Allgäu

Urlaub in Bayern vegetarische Hütte

Allgäu Pfronten Bayern

Hündeleskopfhütte Pfronten

veganer Kuchen Hündeleskopfhütte

veganer Schokokuchen

Sennerei Gunzesried

1892 schlossen sich 40 Landwirte aus dem Gunzesrieder Tal zu einer Sennereigenossenschaft zusammen, um die Milch ihrer Kühe selbst zu verarbeiten. Von den ehemals 40 Milchbauern sind heute nur noch zwölf übrig geblieben, doch an der Tradition hat sich über all die Jahre kaum etwas geändert.

Noch immer gibt es die kleine Sennerei Gunzesried in Blaichach, die am Anfang des Gunzesrieder Tals, inmitten des Naturparks Nagelfluhkette, liegt und noch immer liefern die zwölf verbliebenen Landwirte täglich 3.000 bis 4.000 Liter frische, silagefreie Milch, die in der Sennerei zu Käse verarbeitet wird.

Jeder der Milchbauern hat im Schnitt 16 Kühe. Von Massentierhaltung halten die Bauern zum Glück nichts und auch bei der Vermarktung ihres Käses schwimmen sie gegen den Strom. Anstatt die Produkte im Billigdiscounter anzubieten, werden die Produkte an der eigenen Käsetheke sowie an Gastronomiebetriebe in der Region verkauft.

Der Milchpreis, der an die Bauern gezahlt wird, ist stabil. Alle Lieferanten haben sich außerdem dazu verpflichtet, auf gentechnisch veränderte Zusatzfuttermittel zu verzichten.

Sennerei Gunzesried Allgäu

Urlaub in Bayern Sennerei Gunzesried

S’handwerk

Handwerk. Das bedeutet echte Handarbeit mit ursprünglichen Rohstoffen, traditionelles Können, verbunden mit immer neuen Ideen, die Kunst und Genuss hervorbringen. Für all das steht das Restaurant S’handwerk in Sonthofen, dessen Gründer Uli Brandl die Vision hatte, eine Gaststätte zu erschaffen, in der die Lebensmittel direkt vom Erzeuger stammen.

Regionalität, ländliche Produktion und die unabhängige Herstellung hochwertiger Lebensmittel waren seine wichtigsten Kriterien bei der Auswahl seiner Lieferanten. Er besuchte Landwirte, Gemüsegärtner, Bäcker, Kaffeeröster, Brauer und Winzer, die zu seinem Konzept passten und machte sich vor Ort ein Bild vom natürlichen Anbau und der verantwortungsvollen Tierhaltung.

Das Ergebnis: Im S’handwerk erfährst du ganz genau, woher die Zutaten für das Gericht stammen, das auf deinem Teller landet und wie sie hergestellt wurden. Meine Empfehlung ist das vegane, glutenfreie Hochbeet, ein kreatives und leckeres Gericht aus Kartoffeln, Süßkartoffeln, Tomaten, Kohlrabi, Zucchini, Kräuterseitlingen, Kürbispesto, frittiertem Rucola, Cranberries und Aprikosen-Chiliketschup.

S'handwerk Sonthofen

S’handwerk

Urlaub in Bayern Sonthofen Restaurant

veganes Hochbeet

Nachhaltige Unterkunft

Um deinen nachhaltigen, achtsamen und naturverbundenen Urlaub in Bayern perfekt abzurunden, möchte ich dir eine ganz besondere Unterkunft ans Herz legen, in der du dich garantiert vom ersten Augenblick an wohlfühlen wirst.

Umgeben von stiller Natur liegt der Waibelhof auf der Sonnenseite des Gunzesrieder Tals im Allgäu. Hier erwarten dich fünf wunderschöne Ferienwohnungen, die in einem 300 Jahre alten Bauernhof untergebracht sind. Alle Wohnungen verfügen über eine voll ausgestattete Küchenzeile und haben einen herrlichen Blick auf die Berggipfel der Hörnerkette.

Mit ganz viel Liebe zum Detail hat die Betreiberin Christine Waibel-Beer ein echtes Kleinod geschaffen, denn hier stimmt einfach alles – angefangen vom handgetöpfertem Geschirr aus dem Allgäu bis hin zum eigenen Heilkräutergarten mit 75 verschiedenen Kräutern, die in der Küche sowie im Wellnessbereich zum Einsatz kommen. Letzteren möchte ich dir im nächsten Absatz vorstellen.

Urlaub in Bayern Bauernhof

Waibelhof

Waibelhof Allgäu

Allgäu Waibelhof Ziegen

Waibelhof Kräutergarten

Kräutergarten

Waibelhof Kräutergarten

Christine Waibel-Beer Bayern

Christine Waibel-Beer

Waibelhof Schafe

Waibelhof Urlaub in Bayern

Ferienwohnung

Urlaub in Bayern Ferienwohnung Waibelhof

Ferienwohnung Waibelhof

Urlaub in Bayern Waibelhof

Alpen Wellness

Gleich neben dem alten Bauernhaus des Waibelhofs befindet sich ein Badehaus mit Sauna, einem kleinen Ruheraum mit Gartenblick und einer Badewanne, die für wohltuende Gesundheitsbäder genutzt wird.

Im Garten gibt es ein Kneippbecken, denn Christine ist Gesundheitstrainerin und Kneipp-Expertin. Auf ihrem Hof führt sie die Gäste langsam an die 200 Jahre alte Kneipplehre heran. Tautreten, Kniegüsse und Wassertreten sind für Einsteiger gut geeignet. Ganzkörpergüsse bedürfen ein wenig Übung und Überwindung, denn das Wasser ist unter 10 Grad kalt.

Das Ziel ist es, den glatten Mantel der Kälte, der sich dabei um die Haut legt, ganz bewusst auszuhalten. Wenn du dich traust, spürst du zunächst ein Prickeln auf der Haut und anschließend eine angenehme Wärme, wenn das Blut durch deine Adern pulsiert und die Haut rosig werden lässt.

Am Abend, wenn die Sonne untergeht und die gesamte Allgäuer Bergwelt in goldfarbenes Licht taucht, wird der Waibelhof zu einem richtig magischen Ort. Dann solltest du einfach nur noch mit einem Bademantel in einem Liegestuhl sitzen und die Magie dieses Ortes spüren. Dort ist auch das Titelbild dieses Beitrages entstanden.

Waibelhof Wellness Bayern

Urlaub in Bayern Sauna Wellness

Urlaub in Bayern Wellness Ruheraum

Ruheraum mit Gartenblick

Molkebad Waibelhof Urlaub in Bayern

Kneippbecken Waibelhof Urlaub in Bayern

Kneippbecken im Garten

Waibelhof Urlaub in Bayern

Weitere Tipps und Reiseberichte aus Bayern

Deutsche Alpenstraße: Panoramaroute vom Bodensee bis Berchtesgaden

DonAUwald Wanderweg: In 5 Etappen durchs Schwäbische Donautal

Nürnberg mal anders: Erlebe Stadt & Umland nachhaltig und aktiv


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Bayern Tourismus und enthält ggf. Werbelinks. Buchst du über einen meiner Links, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.

TAGS

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Autorin der Bücher »Fernweh« und »Wie uns Reisen glücklich macht«. Auf globusliebe findest du Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Da mein Herz nicht nur fürs Reisen, sondern auch für die Erhaltung unseres wundervollen Planeten schlägt, bekommen nachhaltige Themen hier einen immer größeren Fokus.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
Meine Fotoausrüstung
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Außergewöhnlich übernachten
Meine Bücher