Neustadt an der Weinstraße
Alle Berichte Deutschland EUROPA

Enthält Werbung*
Neustadt an der Weinstraße: Meine Tipps für einen Kurztrip

Von
4. Oktober 2020

Neustadt an der Weinstraße liegt inmitten des Weinanbaugebietes Pfalz im Süden von Rheinland-Pfalz und ist der Mittelpunkt der 85 km langen Deutschen Weinstraße. Dank des milden Klimas und den rund 225 Sonnentagen im Jahr, erwartet dich in Neustadt an der Weinstraße eine mediterrane Atmosphäre.

In diesem kleinen Beitrag findest du Inspiration und Tipps für einen Kurztrip.

Neustadt Weinstraße

Mediterranes Flair in Neustadt

Neustadt an der Weinstraße

Das Schönste an Neustadt an der Weinstraße ist die historische Altstadt. Sie besteht überwiegend aus Fachwerkhäusern mit terrakotta-farbenen Dächern, schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen und romantischen Innenhöfen, die oft ganz versteckt liegen. An den Fassaden rankt wilder Wein und auch Palmen scheinen sich in dieser mediterranen Kulisse wohl zu fühlen.

Ein besonderes Schmuckstück ist der Marktplatz mit seiner Stiftskirche, dem Rathaus und dem Alten Königsbrunnen. Zahlreiche Cafés, Restaurants und urige Weinstuben laden zur Einkehr ein. Besonders im Sommer, wenn die Außenbestuhlung auf dem gesamten Marktplatz verteilt ist, ist dies ein sehr geselliger Treffpunkt und der perfekte Ort für ein Gläschen Wein am Abend.

Am Marktplatz befindet sich auch das Scheffelhaus, ein wunderschönes Giebelhaus aus dem Jahre 1580. Es diente bereits als Bäckerei, als Mehlhandlung, Buchhandlung sowie als Fachgeschäft für Trachtenmoden. Seit 2006 ist das Haus im Besitz der Familie Meininger, die heute ein Restaurant mit Weinstube betreibt.

Neustadt an der Weinstraße Altstadt

Scheffelhaus Neustadt an der Weinstraße

Scheffelhaus

Neustadt Weinstraße Altstadt

Altstadtbummel Neustadt an der Weinstraße

Kraut & Rüben Radweg

Eine Fahrradtour ist eine wundervolle Art, die Region rund um Neustadt an der Weinstraße kennenzulernen. Du kannst dir zum Beispiel bei Fahrrad Trimpe ein Rad ausleihen und von dort direkt auf den Kraut & Rüben Radweg fahren.

Der Kraut & Rüben Radweg ist rund 150 Kilometer lang, kann aber selbstverständlich auch in Teilstücken als Tagestour gefahren werden. Er startet offiziell in Bockenheim an der Weinstraße und verläuft von dort durch das Weinanbaugebiet Pfalz und die Rheinebene bis nach Schweigen-Rechtenbach an der deutsch-französischen Grenze.

Steigst du in Neustadt an der Weinstraße ein, kannst du entweder Richtung Norden oder nach Süden Richtung Frankreich fahren. Der Weg ist in beide Richtungen hervorragend ausgeschildert.

Kraut & Rüben Radweg Pfalz

Kraut & Rüben Radweg

Kraut & Rüben Radweg Neustadt an der Weinstraße

Immer der Rübe nach

Vorbei an Weinreben, dem Aushängeschild der Region, aber auch an Getreide- und Tabakfeldern, Obstplantagen und Gemüseäckern führt dich der Kraut & Rüben Radweg durch malerische Landschaften, Wälder und kleine Fachwerkdörfer. Zwischendurch gibt es immer wieder die Möglichkeit, den Bauern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen, zum Beispiel beim Bestellen ihrer Felder oder bei der Ernte.

Immer wenn du ein Schild mit der Rübe entdeckst, kennzeichnet dies einen Partnerbetrieb des Radweges. Dazu zählen Bauernhöfe, die Obst und Gemüse zum Verkauf anbieten, Winzer, Übernachtungsmöglichkeiten oder Gaststätten, in denen du das ein oder andere Gläschen Pfälzer Wein verkosten kannst.

Da der Kraut & Rüben Radweg auf der gesamten Strecke sehr flach verläuft, ist er auch für wenig geübte Radfahrer geeinigt und vor allem für Genussradler zu empfehlen.

Neustadt an der Weinstraße Pfalz

Radweg Neustadt an der Weinstraße

Weinreben Pfalz

Pfalz Radweg

Kraut und Rüben Radweg Pfalz

Neustadt an der Weinstraße Pfalz

Hoteltipp für Neustadt an der Weinstraße

Das Hotel Steinhäuser Hof liegt, etwas versteckt in einem Innenhof, mitten in der historischen Altstadt und bietet somit die perfekte Ausgangslage, um Neustadt an der Weinstraße zu Fuß zu erkunden. Du wohnst hier in einem tollen, verwinkelten Altbau mit knirschenden Holztreppen und niedlichen Fensterläden. Das Hotel gehört zu einem Ensemble aus sieben Fachwerkhäusern, deren ältester Teil ein gotisches Giebelhaus aus dem Jahre 1276 ist und somit zu den ganz seltenen Steinhäusern der Pfalz aus dem 13. Jahrhundert gehört.

In nur wenigen Schritten bist du vom Hotel direkt am Marktplatz. Dort findest du viele Cafés und Restaurants mit Außenbestuhlung. Einziger Minuspunkt: Durch die zentrale Lage des Hotels musst du das unmittelbare Glockengeläute der Kirche in Kauf nehmen.

Die Zimmer haben einen etwas altmodischen Charme, sind aber sehr sauber und ziemlich normal (ohne besonderen Komfort) ausgestattet. Morgens gibt es üblicherweise ein Buffet. Während Coronazeiten wählst du deine Frühstückswünsche allerdings am Vorabend aus und bekommst dein Frühstück am Tisch serviert. Mir gefällt diese Variante sogar noch viel besser, denn so wird nur das angerichtet, was auch bestellt wurde. Auf Wunsch gibt es natürlich immer Nachschlag.

Neustadt Weinstraße Steinhäuser Hof

Steinhäuser Hof Neustadt an der Weinstraße


*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Buchst du über einen meiner Links, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.

TAGS

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Autorin der Bücher »Fernweh« und »Wie uns Reisen glücklich macht«. Auf globusliebe findest du Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Da mein Herz nicht nur fürs Reisen, sondern auch für die Erhaltung unseres wundervollen Planeten schlägt, bekommen nachhaltige Themen hier einen immer größeren Fokus.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
Meine Fotoausrüstung
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Außergewöhnlich übernachten
Meine Bücher