Donau Kreuzfahrt Budapest AROSA
Alle Berichte EUROPA Österreich Slowakei Ungarn

Donau Kreuzfahrt: Mit A-ROSA Cruises in Wien, Budapest und Bratislava

Von 24. Oktober 2017

Sie zählt zu den schönsten Flussreisen in Europa: Eine Donau Kreuzfahrt durch Österreich, Ungarn und die Slowakei. Naturschönheiten, kulturelle Schätze und Millionenmetropolen ziehen an uns vorbei, während die A-ROSA Bella geruhsam über die vielbesungene Donau, den zweitlängsten Fluss Europas, schippert.

Sobald das Schiff anlegt, stürmen wir von Bord und erkunden Wien, Esztergom, Szentendre, Budapest, Bratislava sowie die Weltkulturerberegion Wachau zu Fuß, im Bus oder per Fahrrad. Ich nehme dich mit auf eine abwechslungsreiche Flussreise und zeige dir die Highlights einer Donau Kreuzfahrt.

Donau Kreuzfahrt Arosa Wien Bratislava Budapest

Wien (Österreich)

Meine Donau Kreuzfahrt beginnt in Wien, der wunderschönen Hauptstadt Österreichs, die mich bereits bei meinem ersten Besuch staunen ließ. Über breite Prachtstraßen und Alleen, vorbei an prunkvollen Staats- und Verwaltungsgebäuden, traditionsreichen Kaffeehäusern und eleganten Geschäften, streife ich durch die Stadt und lasse mich von Palästen und Museen beeindrucken.

Umgeben von Pferdekutschen, Musikern in Rokoko-Kostümen, Mozartdenkmälern und  pompösen Schlössern, bilde ich mir ein, den Charme vergangener Zeiten zu spüren. Es gibt so viel zu entdecken in der ehemaligen Kaiserstadt, doch leider reicht die Zeit mal wieder nicht aus. Zumindest schaffe ich es dieses Mal, dem barocken Schloss Belvedere mit seinem eleganten Terrassengarten einen Besuch abzustatten und den Justizpalast mit seinem fantastischen Eingangsbereich zu besichtigen.

Donau Kreuzfahrt Arosa Wien Stephansdom

Donau Kreuzfahrt Arosa Wien

Donau Kreuzfahrt Arosa Wien Justizpalast

Meine Tipps für Wien

  • Um dich standesgemäß auf Wien einzustimmen, solltest du mit einem Besuch eines traditionellen Kaffeehauses beginnen. Das wohl bekannteste unter ihnen ist das Café Central im Herzen der Innenstadt. Am besten bestellst du eine Wiener Melange und einen Kaiserschmarrn und genießt das altehrwürdige Ambiente.
  • Leckeres Frühstück gibt es im stylischen Café in der Burggasse 24. Neben veganen Frühstücksoptionen wie dem Bulgur Porridge mit Kokosmilch und Nüssen, findest du hier eine wilde Mischung zusammengewürfelter Vintage Möbel. Nebenan gibts außerdem coole Second Hand Kleidung zu kaufen.
  • Für einen tollen Blick über die Dächer der Stadt, solltest du den Nordturm des Wiener Stephansdom besuchen. Weitere grandiose Spots mit Ausblick zeigen dir Romeo und Kathi von Sommertage.com.

Donau Kreuzfahrt Wien Cafe in der Burggasse

Esztergom & Szentendre (Ungarn)

Esztergom ist eine der ältesten Städte Ungarns und hauptsächlich wegen ihrer Basilika bekannt, die schon von weithin sichtbar auf einer Bergkuppe über der Donau emporragt. Wir besuchen das wuchtige Gotteshaus und staunen nicht schlecht über die gewaltige Kuppel und die reich verzierte Decke.

Im Ausflugsbus geht es weiter nach Szentendre, eine zuckersüße Künstlerstadt am Donauufer, deren schmale Gassen mit kunterbunten Lampen- und Regenschirmen geschmückt sind. Hübsche Cafés und Souvenirlädchen laden zum Bummeln ein.

Donau Kreuzfahrt Esztergom Basilika Ungarn

Donau Kreuzfahrt Arosa Szentendre Ungarn

Donau Kreuzfahrt Arosa Szentendre Ungarn

Budapest (Ungarn)

Der schönste Stopp unserer Donau Kreuzfahrt ist die ungarische Hauptstadt Budapest, deren lebhafter Charme mein Herz in Windeseile erobert. Ob es am magischen Sonnenaufgang liegt, zu dem wir uns in aller Herrgottsfrühe aus dem Bett pellen und uns auf den Weg zur Fischerbastei machen?

Ob es an den prunkvollen Palästen, den schönen Plätzen oder an den alternativen, leicht abgeranzten Straßenzügen liegt, den vielen Cafés, an dem im Morgengrauen rosa leuchtenden Parlamentsgebäude im flachen Stadtteil Pest oder am weiten Blick von der Kuppel der St Stephans Basilika? Fest steht, Budapest ist genau mein Ding und ich werde auf jeden Fall wiederkommen!

Meine Tipps für Budapest:

  • Wer einen stimmungsvollen Sonnenaufgang mit Blick auf Budapest und die Donau erleben möchte, muss zur Fischerbastei auf dem Burgberg. Es gibt mehrere Busse, die bereits um 5 Uhr morgens für wenig Geld von der Stadt hinauffahren.
  • Ein weiterer Klassiker unter den schönsten Ausblicken über die Stadt, ist die Kuppel der St Stephans Basilika. Die Plattform erreichst du entweder per Aufzug oder über eine Wendeltreppe. Der Eintritt kostet etwa 1,90 Euro.
  • Nur wenige Meter vom A-ROSA Anleger entfernt, befindet sich die große Markthalle von Budapest. Hier kannst du sämtliche Leckereien aus der ungarischen Küche probieren. Typisch ist zum Beispiel Lángos, ein in Fett gebackener Fladen aus Hefeteig, der entweder süß (mit Nutella oder Marmelade) oder herzhaft (mit Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und Käse) belegt wird.

Donau Kreuzfahrt Budapest Fischerbastei

Donau Kreuzfahrt Budapest Parlament

Donau Kreuzfahrt Budapest St Stephans Basilika

Donau Kreuzfahrt Budapest St Stephans Basilika

Bratislava (Slowakei)

Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, ist das nächste große Highlight unserer Donau Kreuzfahrt. Von der Anlegestelle am Donauufer erreichen wir die wunderschöne Altstadt innerhalb weniger Gehminuten. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren wir Interessantes über die Vergangenheit Bratislavas sowie über die Traditionen und Kuriositäten dieser Stadt.

Anschließend laufen wir auf eigene Faust durch die verwinkelten Gassen zur Burg Bratislava, die westlich der Altstadt auf einem Hügel thront und einen gigantischen Blick auf die Donau bietet. Sie ist das Wahrzeichen der slowakischen Hauptstadt.

Donau Kreuzfahrt Bratislava Slowakei

Donau Kreuzfahrt Bratislava

Donau Kreuzfahrt Bratislava Slowakei

Donau Kreuzfahrt Bratislava Slowakei

Als die A-ROSA Bella ihren Anlegeplatz in Bratislava verlässt, braut sich ein kleines Unwetter zusammen. Beim letzten Blick auf die weiß-rote Burg, wirkt der Himmel dramatisch.

Donau Kreuzfahrt Arosa Bratislava Burg

Radtour durch die Wachau

Am letzten Tag unserer Donau Kreuzfahrt legt die A-ROSA Bella im kleinen Städtchen Melk an. Schon von weithin sichtbar ist das berühmte Melk Stift, ein prächtiges Benediktinerkloster, das die meisten der Passagiere heute besuchen. Ich für meinen Teil habe mir jedoch Größeres vorgenommen: Eine 38 Kilometer lange Fahrradtour durch die Weltkulturerberegion Wachau.

Mit Guide Garbor und sieben weiteren A-ROSA Gästen radele ich auf dem Donauradweg am Flussufer entlang. Während die Spätsommer-Sonne vom Himmel lacht, strampeln wir an Aprikosenhainen, gelb-braunen Maisfeldern und dunkelroten Rebhängen vorbei. Schroffe Felswände, auf denen mittelalterliche Burgruinen thronen, blühende Schrebergärten sowie zahlreiche Apfel- und Birnenbäume, die ihre überreifen Früchte bereits zu Boden geworfen haben, sorgen für eine malerische Kulisse.

Im idyllischen Örtchen Spitz legen wir eine Pause ein und lassen uns gespritzten Marillensaft schmecken. Eine tolle Erfrischung!

Extratipp: Wer originelle Mitbringsel von seiner Donau Kreuzfahrt mit nach Hause nehmen möchte, kann unterwegs selbstgemachten Marillenbrand und verschiedene Marmeladen von Einheimischen kaufen. Auf dem Donauradweg kommst du immer wieder an freundlichen Händlern vorbei, die ihre Ware am Straßenrand anbieten.

Donau Kreuzfahrt Arosa Donauradweg Wachau

Donau Kreuzfahrt Arosa Donauradweg Wachau

Donau Kreuzfahrt mit A-ROSA

Jeden Morgen reiße ich freudestrahlend die Vorhänge auf, hüpfe zurück ins Bett und blicke aufs Wasser. Die ersten Sonnenstrahlen des Tages durchfluten meine Kabine. Welch ein Ausblick!

Während die A-ROSA Bella von Stadt zu Stadt über die Donau schippert und ein Highlight das nächste jagt, bleibt genügend Zeit, um das Schiff mit all seinen Vornehmlichkeiten zu genießen. Gemeinsam mit Barbara von Barbaralicious.com und Corinna von Aussteigenbitte.de entspanne ich im Wellnessbereich mit Panoramasauna, schlürfe Cocktails in der Lounge, plansche im Außenpool oder faulenze auf dem Sonnendeck.

Und weil das Ufer bei einer Donau Kreuzfahrt immer ganz nah ist, wird auch die Aussicht unterwegs nie langweilig. Im Zeitlupentempo ziehen malerische Dörfer, bunte Weinberge, Burgen, Kirchtürme und winzige Inselchen an uns vorbei. Sobald das Schiff anlegt, erkunden wir die Innenstädte, entweder mit gebuchten Ausflügen oder auf eigene Faust.

Donau Kreuzfahrt Arosa Bella Kabine

Donau Kreuzfahrt Arosa Bella Sauna

Entgegen dem allseits bekannten Klischee, dass Flussreisen in Europa staubig, altbacken und nur etwas für Renter sind, empfinde ich die Donau Kreuzfahrt auf der A-ROSA Bella als extrem abwechslungsreich. Auch wenn das abendliche Unterhaltungsprogramm an Bord doch eher älteres Publikum anspricht, gibt es tagsüber jede Menge Möglichkeiten zum Entschleunigen, Entdecken und Erleben.

Das Schiff ist modern, die Kabinen schick und geräumig, das Essen bombastisch. Je nach Lust und Laune kann man Sport treiben, an Radausflügen teilnehmen oder, wer überhaupt keine Lust auf vororganisiertes Programm hat, läuft einfach selbst los.

Eine Donau Kreuzfahrt mit A-ROSA ist genau das Richtige für Genießer, die langsames Reisen auf dem Fluss lieben, für Leute, die entspannen und gleichzeitig etwas erleben möchten, den Komfort nicht missen und trotzdem viele unterschiedliche Länder und Kulturen kennenlernen wollen.

Donau Kreuzfahrt Arosa Bella Pool

Diese Artikel werden dich auch interessieren:

Flusskreuzfahrt auf der Rhône – Mit A-ROSA in Südfrankreich

Bratislava – Unterschätzte Perle an der Donau

City Cruising auf der Donau (inkl. Tipps für Digitale Nomaden) auf Barbaralicious.com


Offenlegung: Ich wurde zu Recherchezwecken von A-ROSA zu dieser Donau Kreuzfahrt eingeladen. Meine eigene Meinung bleibt dadurch unbeeinflusst.

MerkenMerken

TAGS
6 Kommentare
  1. Antworten

    Birgit

    24. Oktober 2017

    War bestimmt eine schöne Reise…

    …aber als Alleinreisende bin ich nicht bereit soviel Geld für eine Flusskreuzfahrt zu zahlen. Preislich ist es nur ab 2 Personen interessant – will ich aber nicht.

    Fällt für mich daher aus.

  2. Antworten

    Heiko Gärtner

    30. Oktober 2017

    Hallo Julia,
    ich hab schon lange nach einem tollen Weihnachtsgeschenk für meine Eltern gesucht. Ich glaube ich bin durch deine Hilfe fündig geworden.

    Herzliche Grüße

    Heiko

    • Antworten

      Julia

      3. November 2017

      Hallo Heiko,
      das klingt nach einer wunderbaren Überraschung für deine Eltern.
      Hoffe sie freuen sich. Alles Liebe, Julia

  3. Antworten

    Miuh

    2. November 2017

    Eine Donau-Flussfahrt hätte ich nun so nie auf dem Radar gehabt… aber es liegen eben auch alles Städte / Orte auf der Strecke, die ich gerne einmal besuchen würde! Vielleicht sollte ich der Sache einmal eine Chance geben :-) Auf eine Mittelmeerkreuzfahrt haben wir uns schliesslich auch vor einigen Jahren gewagt (wobei das Publikum super gemischt war!). Auch Damals haben wir uns voll auf die Reiseziele konzentriert und wurden absolut positiv überrascht. Liebe Reisegrüsse, Miuh

    • Antworten

      Julia

      3. November 2017

      Hallo Miuh,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Dass die Städte so nah am Ufer liegen
      und du mit der Flusschiff quasi direkt mittendrin bist, ist ein riesiger
      Vorteil. Ich bin mittlerweile echt ein Fan davon geworden :)
      Alles Liebe, Julia

Schreibe einen Kommentar

Julia Lassner
Deutschland

Ich bin Julia, Freigeist, Weltreisende und Abenteurerin mit Leib und Seele. Zur Zeit genieße ich den bunten Herbst in der Heimat und arbeite an spannenden Projekten, von denen ich bald mehr erzählen darf :) Ende Dezember steht meine alljährliche Winterflucht nach Asien an. Sei dabei und erlebe den Zauber des Reisens ♡

Mein Geschenk an dich ♡
INDIEN ♡
COSTA RICA ♡
ORIENT ♡
Beste Kreditkarte auf Reisen

SÜDAFRIKA ♡
MEINE KAMERA ♡

REISEVIDEOS ♡