Wandern im Ahrtal
Aktiv & Outdoor Alle Berichte Deutschland EUROPA

Enthält Werbung*
Wandern im Ahrtal: Die schönsten Tagestouren inkl. Einkehrtipps

Von
7. Juni 2020

Wein, Wandern und Genuss – dafür steht das Ahrtal. Wer die malerische Region mit ihren steilen Weinbergterrassen, stillen Wäldern und felsigen Schluchten besucht, sollte unbedingt die Wanderschuhe schnüren, denn zu Fuß lässt sich das kleinste Seitental des Rheins am besten erkunden.

In diesem Beitrag stelle ich dir fünf abwechslungsreiche Wanderungen inklusive Einkehrtipps im Ahrtal vor, die sich hervorragend als Halbtages- oder Tagesausflüge eignen.

Wo liegt das Ahrtal?

Das Ahrtal liegt zwischen Köln und Koblenz und wurde nach der Ahr, einem Nebenfluss des Rheins, benannt. Die Ahr entspringt in Blankenheim in Nordrhein-Westfalen und schlängelt sich von dort etwa 89 Kilometer durch ein tief eingeschnittenes, von schroffen Felsen umrahmtes Tal. An romantischen Winzerdörfern vorbei, fließt sie durch den Nordosten der Eifel in Rheinland-Pfalz, bis sie schließlich bei Sinzig in den Rhein mündet.

Wandern im Ahrtal Tipps

Für wen eignet sich Wandern im Ahrtal?

Im Ahrtal dreht sich alles um Genuss. Von der Quelle bis zur Mündung, immer nah am Wein, führen zahlreiche Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an der Ahr entlang. Unterwegs laden kleine Straußwirtschaften und Restaurants mit guter Küche zur Einkehr ein.

Außerdem gibt es interessante Kulturdenkmäler zu entdecken – von der Roemervilla in Bad Neuenahr über das Kloster Calvarienberg bis hin zum ehemaligen Regierungsbunker. Wandern im Ahrtal eignet sich deshalb für Naturliebhaber, Weinfreunde, Feinschmecker und Kulturinteressierte jeden Alters.

Die Wanderwege sind extrem abwechslungsreich. Einige führen durch schattige Wälder, unmittelbar am Ufer der Ahr entlang, andere verlaufen hoch oben an den steilen Weinhängen vorbei und geben fantastische Weitblicke über das Ahrtal frei.

Ahr Wandern im Ahrtal

Wandern im Ahrtal

Welche Jahreszeiten eignen sich zum Wandern?

Im Frühling locken die ersten warmen Sonnenstrahlen an die Ahr. Die Vögel zwitschern, junge Triebe sprießen aus den Weinreben und am Wegesrand blühen die ersten Frühlingsblumen. Durch das milde Klima im Ahrtal, ist es im Frühling oft schon sehr warm und angenehm zum Wandern.

Während der Sommermonate leuchten die Weinberge in einem saftigem Grün. Die Natur blüht üppig. Allerdings kann es auf den Wegen entlang der Hänge extrem heiß werden. Vor allem der Rotweinwanderweg, auf dem du nahezu ungeschützt in der prallen Sonne läufst, kann an heißen Tagen zur echten Herausforderung werden.

Im Herbst reifen die Ahrtrauben, das Laub färbt sich und die Hänge erstrahlen in den schönsten Farben. Während der Wanderung hast du oft die Chance den heimischen Winzern bei der Weinlese über die Schulter zu schauen.

Wandern im Ahrtal 

#1 Von Altenahr über die Hochebene Winterhardt

Vom großen Wanderparkplatz in Altenahr geht es über eine alte Eisenbahnbrücke über die Ahr. Der Pfad führt zunächst durch ein idyllisches Waldstück am Flussufer entlang bis er nach rechts abknickt und relativ steil den Berg hinauf führt. Immer der Beschilderung »Rundweg 6« folgend, schlängelt sich der Weg bis zur Hochebene Winterhardt. 

Oben angekommen, lohnt es sich, nach kleinen ausgetretenen Pfaden Ausschau zu halten. Sie führen zur Abbruchkante der schroffen Felsen und bieten eine grandiose Aussicht auf die Burgruine Are, die hoch oben über dem Ahrtal thront. Die Burg wurde um 1100 erbaut, diente einst als Familenstammsitz, später als Gefängnis und wurde 1690 von französischen Truppen eingenommen. Seitdem verfällt sie mehr und mehr zur Ruine. 

Der letzte Teil der Wanderung führt durch ein schattiges Waldstück zurück ins Tal und endet automatisch im Ortskern von Altenahr.

➸ Länge: ca. 6 Kilometer

➸ Startpunkt: kostenpflichtiger Wanderparkplatz in Altenahr (2,50 € für 4 Stunden)

➸ Beschilderung: Rundweg 6

Altenahr Brücke Ahrtal

Alte Eisenbahnbrücke in Altenahr

Wandern im Ahrtal Ahr

Altenahr wandern im Ahrtal

Wandern im Ahrtal Burg Are

Blick auf die Burgruine Are

Wandern im Ahrtal Rundweg 6 Altenahr

Rundweg 6 ab Altenahr

#2 Von Kesseling auf den Steinerberg

Vom Wanderparkplatz in Kesseling folgst du der Beschilderung »Rundweg 2« des Eifelvereins. Der Weg führt zunächst durch einen märchenhaften Laubwald nach Ahrbrück-Denn. Im Ort angekommen, fehlt leider die Beschilderung. Halte dich deshalb an folgende Wegbeschreibung:

Laufe auf der Höhenstraße abwärts, biege scharf rechts in die Talstraße ein und überquere anschließend auf der Mühlenstraße den Kesselinger Bach. Gleich hinter der Brücke biegst du rechts ab und läufst einige Meter an der Landstraße entlang. In der ersten Kurve siehst du bereits einen Waldweg auf der linken Seite. Ab hier folgst du wieder den Schildern »Rundweg 2«.

Dieser führt nun durch das romantische Auschsbachtal bis auf den 531 Meter hohen Steinerberg hinauf. Sobald du das Hochplateau erreicht hast, eröffnet sich ein grandioser Weitblick über das Ahrtal bis hin zur Hohen Acht, dem höchsten Berg der Eifel. Hier befindet sich auch mein Einkehrtipp für diese Wanderung (siehe nächster Abschnitt).

Um zurück zum Ausgangspunkt in Kesseling zu gelangen, folgst du den Schildern des Rundweges hinunter ins Tal. Der Pfad führt über weichen Waldboden. Gegen Ende des Weges laden Bänke mit Ausblick zur Rast ein.

➸ Länge: 11 Kilometer

➸ Startpunkt: Wanderparkplatz in Kesseling

➸ Beschilderung: Eifelverein Rundweg 2

➸ Dauer: ca. 3 Stunden (ohne Pause)

Rundweg 2 Wandern im Ahrtal

Wandern im Ahrtal Rundweg 2 Ahrbrück

Beschilderung des Rundweges

Ahrtal Ausblick Wanderung

Ausblick vom Steinerberg

Wandern im Ahrtal Kesseling Ahrbrück

Auschsbachtal

Wandern im Ahrtal Aufstieg Steinerberg

Wandern im Ahrtal Kesseling

Ahrtal Kesseling Kirche

Blick auf Kesseling

Mein Einkehrtipp

Am höchsten Punkt der Wanderung, gleich nach dem steilen Aufstieg, befindet sich der Landgasthof Steinerberghaus, der sich keinen besseren Standort hätte aussuchen können. Die Besitzerin des Gasthauses ist zwar nicht allzu freundlich und ich finde es auch richtig daneben, dass das Essen auf Einweggeschirr serviert wird, aber der Panoramablick von der Terrasse, den du nach dem Aufstieg mit einem kühlen Radler genießen kannst, entschädigt für alles. Den Obstkuchen kann ich ebenfalls sehr empfehlen.

➸ Adresse: Steinerbergstraße 1 | 53506 Kesseling

Wandern im Ahrtal Steinerberghaus

Steinerberghaus Wandern im Ahrtal

Landgasthof Steinerberghaus

#3 Auf dem Rotweinwanderweg von Dernau nach Ahrweiler

An den steilen Rebhängen im Ahrtal gedeihen überwiegend Rotweine – allen voran der Spätburgunder. Am eindrucksvollsten lässt sich das Weinanbaugebiet auf dem Rotweinwanderweg erleben. Die Route beginnt in Bad Bodendorf und führt auf einer Strecke von 35,6 Kilometern über die Weinterrassen bis nach Altenahr.

Wer den Rotweinwanderweg nicht ganz gehen möchte, kann sich ganz einfach einzelne Etappen rauspicken und eine Tagestour daraus machen. Meine Empfehlung ist das Teilstück von Dernau nach Ahrweiler. Dieser Weg führt nämlich nicht nur zum Aussichtspunkt Bunte Kuh, wo du einen schönen Blick auf das untere Ahrtal werfen kannst, sondern lässt sich auch mit einem Besuch im Kloster Marienthal verbinden. (Näheres dazu im nächsten Abschnitt)

Da der Rotweinwanderweg kein Rundweg ist, bietet es sich an, per Ahrtalbahn zurück nach Dernau zu fahren. Die Bahn fährt alle 30 bis 60 Minuten und verbindet fast alle Winzerorte im Ahrtal miteinander.

➸ Startpunkt: Bahnhof in Dernau

Möchtest du die gesamte zweitägige Tour durchs Ahrtal wandern? Dann lies hier meinen ausführlichen Artikel über den Rotweinwanderweg.

Rotweinwanderweg Ahrtal

Rotweinwanderweg Wandern im Ahrtal

Rotweinwanderweg

Rotweinwanderweg Ahrtal

Wandern im Ahrtal Ahrtalbahn

Ahrtalbahn

Mein Einkehrtipp

Das Weingut Kloster Marienthal zählt schon alleine wegen seiner traumhaften Kulisse zu meinen absoluten Favoriten im Ahrtal. Ich war schon einige Male dort, entweder in Kombination mit einer Wanderung auf dem Rotweinwanderweg oder auch einfach so im Rahmen eines Sonntagsausfluges an die Ahr.

Das Weingut liegt inmitten eines ehemaligen Augustinerklosters in Marienthal, einem Ortsteil von Dernau. Es wurde im Jahre 1137 gegründet und ist das älteste Kloster des Ahrtals. Nach Zerstörungen im Dreißigjährigen Krieg wurden die alten Klostermauern wieder aufgebaut. Heute befindet sich die Gastronomie im romantischen Innenhof und bietet einen spektakulären Blick auf die Ruinen der alten Klosterkirche sowie auf die dahinter aufragenden Weinberge. Glaub mir, du wirst es lieben.

Auf der Speisekarte findest du super leckere Flammkuchen. Dazu trinke ich am liebsten den Blanc de Noir aus der Weinmanufaktur DAGERNOVA. Wer Lust auf etwas Süßes hat, sollte den hausgemachten Rotweinkuchen probieren.

➸ Adresse: Klosterstraße 3-5 | 53507 Dernau

Ahrtal Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal Dernau Ahrtal

Flammkuchen & Blanc de Noir

Kloster Marienthal Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

#4 Rundwanderweg Nr. 6 ab Insul

Von Insul über Schuld und Winnerath zurück nach Insul führt der abwechslungsreiche Rundwanderweg Nr. 6 durch wunderschöne Landschaften und ist dabei noch ein echter Geheimtipp. Im Gegensatz zum deutlich mehr besuchten Teil der Ahr rund um Altenahr und Ahrweiler, bist du hier fast alleine auf dem rund 14 Kilometer langen Wanderweg unterwegs.

Vom Parkplatz in Insul führt der Pfad zunächst am Ufer der Ahr entlang, bis er in den Wald abbiegt. Über freie Hochflächen, Feldwege und Obstbaumwiesen gelangst du ins charmante Dörfchen Schuld und weiter nach Winnerath. Zwischendurch bieten sich immer wieder fantastische Ausblicke, die über die typische Eifellandschaft bis ins Siebengebirge reichen.

➸ Länge: 14 Kilometer

➸ Startpunkt: Insul

➸ Beschilderung: Rundwanderweg 6

Ahr Wanderung Insul

Wandern im Ahrtal Schuld Rundweg 6

Schuld

Rundweg 6 Ahrtal Schuld Insul

Beschilderung des Rundweges

Wandern im Ahrtal Wanderweg 6

Blick auf Schuld

Wandern im Ahrtal Winnerath Insul

Wandern im Ahrtal Insul

Blick auf Insul

Meine Einkehrtipps

Restaurant Ewerts

Der wohl schönste Biergarten im gesamten Ahrtal erwartet dich im Landhotel Ewerts in Insul. Auf einer großen Rasenfläche stehen Liegestühle, auf denen du es dir nach der Wanderung bequem machen kannst. Und was gibt es an warmen Sommertagen Besseres, als die Füße aus den Wanderschuhen zu befreien, sie in die Ahr zu halten und dabei ein kühles Radler zu trinken? Lecker essen kannst du in Ewerts Biergarten ebenfalls.

➸ Adresse: Ahrstraße 13 | 53520 Insul

Restaurants Ewerts Insul

Wandern im Ahrtal Biergarten

Ewerts Insul Ahrtal

Restaurant Ewerts

Landgasthaus Keuler

Eine tolle Alternative in Insul ist das Landgasthaus Keuler mitten im Dorf. Im Sommer sitzt du an liebevoll hergerichteten Holztischen im Innenhof/Garten. Überall hängen Fähnchen aus bunten Stoffresten und auch das Essen schmeckt super lecker.

➸ Adresse: Hauptstraße 32 | 53520 Insul

Landgasthaus Keuler Insul Ahr

Landgasthaus Keuler

#5 Tagestour auf dem Ahrsteig

Der Ahrsteig ist die Königsdisziplin unter den Wanderwegen im Ahrtal. Auf einer Strecke von rund 100 Kilometern führt er in sieben Etappen von der Ahrquelle in Blankenheim bis zur Mündung in den Rhein. Ich bin den Ahrsteig noch nie komplett gegangen, sondern habe immer nur Tagesausflüge auf den einzelnen Etappen von zu Hause aus unternommen.

Eine Strecke, die ich empfehlen kann, ist die Etappe 5 von Kreuzberg nach Walporzheim. Sie gilt als spektakulärste und anspruchsvollste Etappe des gesamten Ahrsteiges und führt über abenteuerliche Anstiege zu traumhaften Aussichtspunkten. Für diese Wanderung solltest du unbedingt trittsicher sein und keine Höhenangst haben.

➸ Länge: 17 Kilometer

➸ Startpunkt: Kreuzberg

➸ Dauer: ca. 7,5 Stunden

Ahrsteig Rech

Ahrtal wandern Ahrsteig

Mein Einkehrtipp

Das familiengeführte Weingut & Restaurant St. Nepomuk befindet sich schon seit über 130 Jahren in Rech. Im Sommer kannst du auf der von Weinreben umrahmten Terrasse an der Ahr sitzen und blickst auf die älteste Steinbrücke des Ahrtals. Die Speiseauswahl für Vegetarier ist nicht besonders groß, aber immerhin gibt es Flammkuchen mit Rucola und einen großen, bunten Salat. Wer keinen Hunger hat, kommt für einen köstlichen Ahrwein in der Sonne vorbei.

➸ Adresse: Rotweinstraße 5 | 53506 Rech

Weingut Nepomuk Rech

Ahrtal Rech Nepomuk

St. Nepomuk

#6 Traubenpfad Nr. 1

Der Traubenpfad Nr. 1, auch als kleine Walporzheimer Runde bekannt, führt vom Wanderparkplatz in Walporzheim zunächst steil hinauf in die Weinhänge bis zum Aussichtspunkt Bunte Kuh. Anschließend geht es durch ein schattiges Waldstück hinauf auf den 315 Meter hohen Kuxberg. Während du an den Rebstöcken vorbei wanderst, blickst du auf das Kloster Kalvarienberg in Bad Neuenahr-Ahrweiler, das im Jahre 1630 von den Franziskanern errichtet wurde.

Folgst du weiterhin dem Traubenpfad, passierst du den ehemaligen Regierungsbunker, der heute als Museum dient und besichtigt werden kann. Auf dem Gelände befindet sich außerdem ein kleines Selbstbedienungscafé, in dem du kalte Getränke für unterwegs kaufen kannst.

Hinter dem Parkplatz des Regierungsbunkers zweigt der Wanderweg nach links ab und führt über eine steile, asphaltierte Straße zurück in den Wald. Nach einer Weile gabelt sich der Weg. Achtung, genau an dieser Stelle gibt es leider keinen Wegweiser. Du biegst nicht rechts ab, sondern folgst dem schmalen Pfad weiter geradeaus und gelangst so zum EVA-Turm. Ab hier ist der Weg wieder gut beschildert und führt durch die Weinberge zurück ins Ahrtal.

➸ Länge: 6 Kilometer

➸ Startpunkt: Wanderparkplatz Walporzheim

➸ Dauer: ca. 2 Stunden (ohne Pause)

Blick auf das Kloster Kalvarienberg

Wandern im Ahrtal Traubenpfad Nr. 1

Beschilderung des Traubenpfades Nr. 1

Wandern im Ahrtal

Wandern im Ahrtal Traubenpfad

Blick auf Ahrweiler

Mein Einkehrtipp

Nach der Wanderung auf dem Traubenpfad Nr. 1 bietet sich der wunderschöne Innenhof des Restaurants Vinetum, das zur Walporzheimer Weinmanufaktur gehört, zur Einkehr an. Hier kannst du die leckeren Ahrweine, die an den Hängen reifen, durch die du soeben gewandert bist, gleich vom Winzer verkosten.

➸ Adresse: Walporzheimer Straße 173 | 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Weinmanufaktur Walporzheim

Ahrtal Vinetum Walporzheim

Vinetum Walporzheimer Weinmanufaktur

Weinmanufaktur Walporzheim

Weitere Tipps aus meiner Heimatregion

Mosel Urlaub: Die schönsten Weindörfer, Wanderungen, Burgen & Ausflüge

Burg Eltz Wanderung: Der Traumpfad Eltzer Burgpanorama


*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

TAGS
3 Kommentare
  1. Antworten

    Thomas

    7. Juni 2020

    Liebe Julia,
    ein sehr schöner Bericht mit tollen Bildern.
    Das Ahrtal ist wirklich ein sehr schönes kleines Weinanbaugebiet und bietet sehr viele Möglichkeiten (Wandern, Radfahren, Weingutsbesuche, Weinfeste und vieles mehr). Man muss wirklich nicht ins Ausland fahren, um Natur, Wein und Kulinarisches geniessen zu können (gerade in diesen Coronazeiten).
    Ich habe diese Gegend im letzten Jahr bei meiner Ausbildung zum Sommelier in Ahrweiler kennen- und lieben gelernt, auch wenn ich etwas weiter weg in München wohne. Die Spät- und Frühburgunder (fast ausgestorbene´Rebsorte) sind meines Erachtens die besten in Deutschland, die im Stil stark an Weine aus dem Burgund erinnern.
    Viele Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Autorin der Bücher »Fernweh« und »Wie uns Reisen glücklich macht«. Auf globusliebe findest du Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Da mein Herz nicht nur fürs Reisen, sondern auch für die Erhaltung unseres wundervollen Planeten schlägt, bekommen nachhaltige Themen hier einen immer größeren Fokus.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
Meine Fotoausrüstung
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Außergewöhnlich übernachten
Meine Bücher