Hotel Zirmerhof Riffian
Alle Berichte EUROPA Italien Unterkünfte

Hotel Zirmerhof in Riffian: Aktivurlaub zwischen Bergen & Palmen

Von
4. Juni 2022

Umgeben von Bio-Obstbaumwiesen, liegt das Hotel Zirmerhof im knapp 1.300 Einwohner zählenden Örtchen Riffian, am Eingang des Südtiroler Passeiertals. Die Lage ist ein echter Geheimtipp, denn während die Nachbargemeinden Schenna und Dorf Tirol deutlich bekannter und dementsprechend gut besucht sind, geht es in Riffian recht beschaulich zu.

Hier spielt die Natur die Hauptrolle. Das milde Klima Merans trifft auf alpine Bergluft und abwechslungsreiche Landschaften laden zum Wandern und Radfahren ein. Ein Urlaub im Hotel Zirmerhof eignet sich perfekt für Aktivurlauber, die gerne mitten in der ruhigen Natur wohnen und die mondäne Kurstadt Meran trotzdem zu Fuß erreichen können.

Vitalpina Hotel Zirmerhof
Hotel Zirmerhof Riffian Südtirol
Zitronenbaum
Mediterranes Klima Riffian

Hotel Zirmerhof

Der Zirmerhof ist eines von 31 individuellen Vitalpina Hotels in Südtirol. Es wird von Gerlinde Ortner und ihrer Familie geführt. Gemäß der Vitalpina Philosophie stehen im Zirmerhof das bewusste und aktive Erleben der Natur, familiäre Gastfreundschaft, Regionalität, gesunde Ernährung und entschleunigende Wellnessangebote im Vordergrund.

Es gibt insgesamt 21 Zimmer und Suiten unterschiedlicher Kategorien. Wir haben in einem sehr geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer mit kleinem Balkon und tollem Ausblick auf die Silhouette von Schenna gewohnt und uns rundum wohlgefühlt.

Hotel Zirmerhof Zimmer
Hotelzimmer
Schenna Südtirol
Badezimmer mit Regendusche

Kulinarik

Am Morgen erwartet dich ein tolles Frühstücksbuffet mit frischem Brot von einheimischen Bäckermeistern, hausgemachten Marmeladen vom eigenen Obsthof, Freilandeiern aus dem Ort, Kräutertees aus Südtiroler Kräutern sowie frisch gebrühter Kaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato aus der Südtiroler Rösterei Schreyögg.

Wir haben es besonders geliebt, draußen auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die Berge zu frühstücken. Zwischen Palmen und Olivenbäumen kommt hier echtes Urlaubsfeeling auf. Bei schlechterem Wetter kannst du auch im Wintergarten Platz nehmen.

Frühstück Sonnenterrasse
Marmeladen Hotel Zirmerhof
Frühstück Vitalpina Hotel

Am Abend darfst du dich auf ein 5-Gang-Wahlmenü mit buntem Salatbuffet freuen. Wer eine leichte, gesunde Ernährung bevorzugt, entscheidet sich in jedem Gang für das vegetarische Vitalgericht.

Als Vitalpina Hotel legt der Zirmerhof sehr viel Wert auf eine regionale Küche. Das Küchenteam bereitet täglich frische Speisen zu und versucht dabei, so viele saisonale Produkte aus der Umgebung zu verwenden, wie möglich. Auf Fertigprodukte und künstliche Zusätze wird gänzlich verzichtet.

Restaurant Hotel Zirmerhof
Zirmerhof Menü

Wellness

Nach einem aktiven Tag in der Natur lädt eine kleine, aber feine Wellnessoase zum Entspannen ein. Im Innenbereich findest du ein Schwimmbad, ein Naturstein-Dampfbad, eine Tiroler Zirbelsauna, ein Heukraxenbad sowie gemütliche Ruheräume. Draußen gibt es außerdem eine Panoramasauna mit Blick auf die Ifingerspitze sowie einen eiskalten Pool, um den Körper nach dem Saunagang richtig schön abzukühlen.

Sauna Zirmerhof
Pool Hotel Zirmerhof
Sauna Zirmerhof
Wellness Riffian
Ruheliege Apfelwiesen

Bio Obsthof

Gleich neben dem Hotel Zirmerhof befinden sich die Apfelwiesen von Martin Ortner, dem Bruder der Gastgeberin. Martin ist Obstbauer aus Leidenschaft und hat seinen Betrieb vor sechs Jahren auf Bio-Anbau umgestellt. Anstelle von chemischen Pflanzenschutzmitteln und synthetischen Düngern verwendet er ausschließlich Produkte auf Basis von Naturstoffen sowie organische Dünger.

Bei einer Führung erzählt Martin Wissenswertes rund um den Obstanbau. Zum Beispiel, dass das alpin-mediterrane Klima Südtirols mit 300 Sonnentagen und rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr optimale Anbaubedingungen für Äpfel bietet.

Wir hatten bei unserem Besuch im April 2022 das große Glück, genau zur Apfelblüte vor Ort zu sein und durften ein Meer aus weißen Apfelblüten erleben. Das war einfach nur herrlich. Aber auch der Herbst, wenn die Äpfel reif sind und geerntet werden, bietet eine tolle Zeit für einen Urlaub in Riffian.

Nach der Führung durch die Apfelwiesen solltest du unbedingt den hausgemachten Apfelsaft probieren. Als Aperitif wird er im Hotel Zirmerhof auch gerne mit einem Schuss Prosecco serviert. Schmeckt beides köstlich!

Bio Obsthof Zirmerhof
Bio Obsthof Hotel Zirmerhof
Apfelblüte Hotel Zirmerhof
Obstbaumwiesen Riffian
Apfelsaft mit Prosecco

Besuch beim Imker

Weitere Einblicke hinter die Kulissen eines lokalen Produzenten erhalten wir in der Imkerei in St. Martin in Passeier. Gemeinsam mit Imker Walter Pichler besuchen wir seine Bienenstöcke und lernen alles über die faszinierenden kleinen Wesen, die in Völkern von bis zu 50.000 Bienen leben. Wir bekommen sogar die Königin zu Gesicht. Sie kann bis zu 2.000 Eier pro Tag legen und ist somit die Mutter aller Bienen in einem Volk.

Walter Pichler erklärt uns, wie Bienen sich untereinander verständigen und zum Beispiel wichtige Informationen über Nahrungsquellen austauschen. Außerdem erfahren wir, wie der Honig aus den Bienenwaben ins Glas kommt. Das Honigglas der Imkerei Pichler finden wir auch am nächsten Morgen auf dem Frühstücksbuffet im Hotel Zirmerhof.

Imker Führung
Bienenvolk Imker
Bienen Imker
Bienenvolk St. Martin in Passeier
Honig Imkerei Pichler

Wandern

Wenn der Frühling beginnt und die Natur langsam zum Leben erwacht, ist es rings um den Zirmerhof am schönsten. Während in anderen Teilen Südtirols oftmals noch Schnee liegt, herrschen hier bereits mediterrane Temperaturen und die Wandersaison wird eingeläutet.

Gleich hinter dem Haus, an den Apfelwiesen vorbei, geht es einen steilen Stich hinauf zum Wanderweg Meraner Waalrunde. Er führt entlang historischer Wasserkanäle rund um das Meraner Becken und verbindet elf Waalwege in Südtirol. Auch die Kurstadt Meran, das Dorf Tirol oder den berühmten Ferienort Schenna kannst du vom Hotel aus zu Fuß erwandern. Dank der Meran Card, kommst du anschließend kostenlos mit dem Bus zurück nach Riffian.

Dreimal pro Woche werden im Zirmerhof geführte Wanderungen und Bergtouren mit ausgebildeten Wanderguides angeboten. Auch Gastgeberin Gerlinde Ortner liebt es, Ausflüge mit ihren Gästen zu unternehmen und ihnen ihre wunderschöne Heimat, das Meraner Land, zu zeigen.

Kuens Riffian
Wanderweg Riffian
Wandern Riffian Meran
Zirmerhof Wanderung

Radfahren

Wer lieber mit dem Rad unterwegs ist, kommt im Hotel Zirmerhof ebenfalls auf seine Kosten. Die Umgebung eignet sich perfekt zum Genussradeln und Mountainbiken, zum Beispiel bei einer Panoramarunde durch das Meraner Land oder bei einer mittelschweren Almentour am Fuße des Hirzer.

Das Hotel verfügt über einen hauseigenen E-Bikeverleih. Der ausgebildete Mountainbike Guide Günther Oberhofer begleitet die Gäste auf geführten Touren und gibt Tipps rund ums Mountainbiken. Wer noch nie auf einem E-Bike gesessen hat, kann an einer sogenannten Schnupper-Tour teilnehmen und erhält wertvolle Tipps für Anfänger.

Waalwege bei Riffian
E-Bike Schenna
Radtour Riffian

DAS WIRD DIR AUCH GEFALLEN


Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit den Vitalpina® Hotels Südtirol


TAGS
WILLKOMMEN ♡

Hey, ich bin Julia,

Reisebloggerin, Fotografin und Buchautorin. Am glücklichsten bin ich draußen in der Natur, beim Wandern, mit frischer Luft in den Lungen, Sonne im Gesicht und meiner Kamera im Gepäck. Auf globusliebe.com findest du Inspiration und Tipps rund um verantwortungsvolles Reisen und einen nachhaltigen Lebensstil.

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
globusliebe Naturkosmetik
UNSER NEUES BUCH
Umweltfreundlich reisen