Ausflugsziele Baden Württemberg Schluchsee
Aktiv & Outdoor Alle Berichte Deutschland EUROPA

Enthält Werbung*
10 coole Outdoor Ausflugsziele in Baden-Württemberg

Von
2. Juni 2019

Wanderwege, Wasserfälle, Aussichten und Seen – so lassen sich die schönsten Outdoor Ausflugsziele in Baden-Württemberg zusammenfassen. In diesem Beitrag habe ich zehn besondere Orte in der Natur für dich zusammengestellt, die du entweder auf einem mehrtägigen Roadtrip miteinander verbinden oder einzeln erkunden kannst.

Also, schnür deine Wanderschuhe, pack die Kamera ein und auf gehts in die Natur!

Ausflugsziele Baden Württemberg

Roadtrip durch Baden-Württemberg

#1 Hornisgrinde

Die Hornisgrinde ist mit 1.163 Metern der höchste Berg des Nordschwarzwaldes und lässt sich auf dem ausgeschilderten Wanderweg Mummelsee-Hornisgrindepfad zu Fuß besteigen. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Seibelseckle an der Schwarzwaldhochstraße. Von hier aus geht es durch den Lenderswald zunächst Richtung Mummelsee.

Nach der Umrundung des Sees wanderst du über den Katzenkopf hinauf zur Hornisgrinde. Unterwegs erwarten dich fantastische Aussichten sowie Rastplätze mit Wohlfühlliegen und Sitzbänken, die zum Picknicken oder Sonnetanken einladen.

Auf dem Gipfel angekommen, erblickst du den Hornisgrinde Aussichtsturm, den du von Dienstag bis Sonntag ab 10.30 Uhr besteigen kannst. Seit Februar 2019 befindet sich gleich gegenüber die moderne Grinde Hütte, die mit riesigen Panoramafenstern, einem herrlichen Ausblick auf den Mummelsee und gutem Essen punktet. Für Vegetarier gibt es ein Käsebrett mit frischem Holzofenbrot, Käserahmspätzle mit Zwiebeln, vegetarischen Flammkuchen sowie vegane Nudeln in Tomatensugo.

Nach der Stärkung führt der Wanderweg über einen Holzsteg durch eine einzigartige Hochmoor Landschaft. Grinden werden diese waldfreien Bergheiden im Schwarzwald genannt. Das letzte Stück des Genießerpfades, das dich zurück zum Ausgangspunkt bringt, ist relativ steil und steinig. Insgesamt solltest du circa drei bis vier Stunden (mit Einkehr) für die Wanderung einplanen.

Ausflugsziele Baden Württemberg Hornisgrinde

Ausflugsziele Baden Württemberg Mummelsee Hornisgrinde

Ausflugsziele Baden Württemberg Hornisgrinde

Rastplatz mit Weitblick

Ausflugsziele Baden Württemberg Hornisgrinde

Ausflugsziele Baden Württemberg Mummelsee Hornisgrinde

Blick auf den Mummelsee

Ausflugsziele Baden Württemberg Grinde Hütte

Käsespätzle in der Grinde Hütte

#2 Mummelsee

Den Mummelsee habe ich bereits in meinem Artikel über den Nordschwarzwald vorgestellt. Er ist der höchstgelegene Karsee des Schwarzwaldes und eines der beliebtesten Ausflugsziele in Baden-Württemberg – vor allem an Schönwettertagen.

Du kannst dir entweder ein Boot leihen und über den See rudern, ein Stück der hausgemachten Schwarzwälder Kirschtorte auf der Außenterrasse des Berghotels Mummelsee genießen oder auf dem 800 Meter langen Uferweg einmal um den See herum spazieren. Der Rundweg ist ebenerdig und führt teilweise über weichen Waldboden, teilweise über Holzstege.

Ausflugsziele Baden Württemberg Mummelsee

Ausflugsziele Baden Württemberg Mummelsee

Uferweg um den Mummelsee

#3 Weinberge in Sasbachwalden

Sasbachwalden ist ein Winzerdorf am Westrand des Schwarzwaldes. Besonders sehenswert ist der denkmalgeschützte Ortskern mit seinen urigen Fachwerkhäusern. Umgeben ist Sasbachwalden von idyllischen Wiesen, Kastanienwäldern und Weinbergen, an denen, dank der sonnigen Lage, hervorragende Burgunderweine, Riesling und Müller-Thurgau gedeihen. Einige davon zählen zu den höchst prämierten Weinen Deutschlands.

Wanderer und Naturfreunde freuen sich vor allem über die vielen Wanderwege, die zwischen den Weinreben hindurch durch die Region führen. Da wäre zum Beispiel die knapp zehn Kilometer lange Alde Gott Panoramarunde, der Erlebnis-Rundweg Obersasbach oder der anspruchsvolle, 17,5 Kilometer lange Sasbachwaldener Steig.

Eine Besonderheit der Region sind die sogenannten Schnapsbrunnen am Wegesrand. Gegen einen kleinen Obulus darf sich hier jeder selbst bedienen. Obstler, Liköre und Edelbrände (wie das typische Schwarzwälder Kirschwasser), aber auch Most und Säfte stehen im kalten Quellwasser bereit.

Vor allem zum Sonnenuntergang lohnt sich ein Besuch der Weinberge rund um Sasbachwalden, denn wenn die Sonne hinter den Vogesen untergeht und die Reben in warmes, weiches Licht taucht, bietet sich eine fantastische Aussicht auf das Fachwerkdorf. Am besten bringst du eine Flasche Wein, Käse, Trauben und Baguette mit und veranstaltest ein kleines Picknick. Nur bitte keinen Müll in der Natur zurücklassen!

➳ Eine außergewöhnliche Unterkunft in Sasbachwalden ist das Schlafen im Weinfass. Weitere Infos und Fotos findest du in meinem Beitrag Einzigartige Unterkünfte im Schwarzwald.

Sasbachwalden Ausflugsziele Baden Württemberg

Ortskern Sasbachwalden

Ausflusgziele Baden Württemberg Sasbachwalden wandern

Ausflugsziele Baden Württemberg Sasbachwalden

Ausflugsziele Baden Württemberg Weinberge Sasbachwalden

Sonnenuntergang in den Weinbergen

#4 Gaishöll Wasserfälle

Eines meiner liebsten Ausflugsziele in Baden-Württemberg sind die Gaishöll Wasserfälle bei Sasbachwalden, die du am besten während einer Wanderung auf dem zuvor bereits genannten Genießerpfad Alde Gott Panoramarunde erlebst. Die etwa zehn Kilometer lange Strecke führt vorbei an Obstbaumwiesen und durch die Weinberge einmal um Sasbachwalden herum.

Das größte Highlight der Tour ist die wildromantische Schlucht der Gaishöll Wasserfälle. Über 13 Holzbrücken und 225 Stufen läufst du auf einem schmalen Waldpfad immer am rauschenden Wasser entlang. Für eine erfrischende Abkühlung der Füße sorgt ein natürliches Kneipbecken inmitten des Baches.

Wer nicht die komplette Tour gehen, sondern lediglich die Wasserfälle besuchen möchte, kann auf dem Wanderparkplatz am Eingang der Schlucht parken und die ein Kilometer lange Schlucht bis zum höchsten Punkt und wieder zurück wandern.

Ausflugsziele Baden Württemberg Alde Gott Panoramaweg

Ausflugsziele Baden Württemberg Gaishöll Wanderung

Ausflugsziele Baden Württemberg Gaishöll Wasserfälle

#5 Schluchsee

Der Schluchsee ist der größte See des Schwarzwaldes und liegt im Südwesten Baden-Württembergs, kurz vor der Schweizer Grenze. Früher war der Schluchsee ein natürlicher Gletschersee, der durch das Abfließen des Feldberg Gletschers entstand. Heute wird er durch eine Staumauer gebildet, die aufgrund ihrer Höhenlage von 930 Metern über dem Meeresspiegel als höchstgelegene Talsperre Deutschlands gilt.

Dank des sauberen Wassers, ist der Schluchsee im Sommer vor allem bei Badegästen beliebt. Aber auch Radfahrer, Segler, Angler, Tretboot- und Kanufahrer sowie Wanderer und Genießer kommen voll auf ihre Kosten.

Empfehlen kann ich den etwa 18 Kilometer langen Seerundweg, der durch Waldstücke und an Badestränden vorbei, direkt am Ufer des Sees entlang führt. Zur Einkehr bietet sich die Außenterrasse des Seehotels Hubertus an. Hier werden griechische Spezialitäten serviert.

Wer den Schluchsee vom Wasser aus erkunden möchte, kann sich bei der Kanustation RAFFTAFF in der Amalienbucht, nicht nur Kanadier für zwei bis vier Personen, sondern auch Kajaks und Stand-up-Padde-Boards ausleihen. Anfänger können außerdem an geführten Touren oder Kursen teilnehmen und das Paddeln erlernen.

➳ Eine außergewöhnliche Unterkunft am Schluchsee ist das Schwarzwald Camp. Weitere Infos und Fotos findest du in meinem Beitrag Einzigartige Unterkünfte im Schwarzwald.

Schluchsee Ausflugsziele Baden Württemberg

Ausflugsziele Baden Württemberg Schluchsee

Ausflugsziele Baden Württemberg Schluchsee Kanu

Ausflugsziele Baden Württemberg Schluchsee

Ausflugsziel Baden Württemberg Schluchsee Restaurant

Seehotel Hubertus

#6 Siebenmühlental

Das malerische Siebenmühlental ist ein im Naturpark Schönbuch gelegenes Naherholungsgebiet bei Stuttgart. Anders als der Name vermuten lässt, befinden sich hier elf historische Mühlen, von denen heute allerdings nur noch die Eselsmühle mahlt. Zuschauen ist jederzeit erlaubt.

Von den beiden Wanderparkplätzen am Viadukt oder Seebrückenmühle starten zahlreiche Wanderwege durch das Tal. Viele von ihnen führen über Waldwege am Reichenbach entlang von Mühle zu Mühle. Zwischendurch kommst du immer wieder an Überresten der alten Eisenbahnstrecke der Siebenmühlentalbahn vorbei. Sie wurde 1955 stillgelegt. Heute wird die neun Kilometer lange, asphaltierte Trasse als Radweg genutzt.

Was mich im Siebenmühlental ein wenig gestört hat, ist der Fluglärm, ausgelöst durch die startenden und landenden Flugzeuge am Stuttgarter Flughafen. Ein kleiner Wehmutstropfen in einem sonst so malerischen Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

Mein Einkehrtipp für das Siebenmühlental ist das Bio-Restaurant der Mäulesmühle mit seinem schönen Biergarten. Hier wird großen Wert auf regionale und saisonale Produkte mit kurzen Transportwegen gelegt. Probiere unbedingt das köstliche Brot aus der hauseigenen Mühlenbäckerei. Außerdem gibt es vegetarische Maultaschen mit Kartoffelsalat – eben typisch schwäbisch.

Ausflugsziele Baden Württemberg Siebenmühlental

Ausflugsziele Baden Württemberg Siebenmühlental

Ausflugsziele Baden Württemberg Siebenmühlental

Radweg auf der Bahntrasse

Ausflugsziele Baden Württemberg Mäulesmühle

Bio-Restaurant Mäulesmühle

#7 Titisee

Der Titisee, ebenfalls aus dem Feldberg Gletscher entstanden, ist wohl eines der bekanntesten Ausflugsziele in Baden-Württemberg, wenn nicht sogar in ganz Deutschland. Nur 30 Kilometer von Freiburg entfernt, liegt er in eine idyllische Landschaft eingebettet und lädt zum Schwimmen, Windsurfen, Tretbootfahren und zum Flanieren an der Uferpromenade ein. Vor allem in den Sommermonaten sind die Campingplätze, die Cafés und Restaurants rund um den Titisee gut besucht.

Ausflugsziele Baden Württemberg Titisee

Ausflugsziele Baden Württemberg Titisee

Titisee

#8 Himmelberg Runde

Großartige Weitblicke in alle Himmelsrichtungen und bei gutem Wetter sogar die Sicht auf den 1.493 Meter hohen Feldberg, erwarten dich auf dem Genießerpfad Himmelberg Runde bei Bad Dürrheim. Startpunkt der etwa zehn Kilometer langen Tour ist der öffentliche Parkplatz am Feriendorf Öfingen, in dem sich das Wetterstudio Süd des ARD-Fernsehens befindet.

Durch kurze, schattige Waldpassagen hindurch, an Obstwiesen und Feldern vorbei, führt der Wanderweg bis auf den Himmelberg hinauf. Das Öfinger Landhaus am Ende der Strecke bietet sich für eine Kaffeepause oder zum Mittagessen an.

Wer nach der Wanderung die Muskeln entspannen möchte, dem kann ich einen Besuch der Solemar Therme in Bad Dürrheim ans Herz legen. Hier kannst du nicht nur in gesunder Heilsole baden, sondern auch in einer der sieben Themensaunen die Seele baumeln lassen. Der Eintritt für drei Stunden kostet 12,50 Euro.

Ausflugsziele Baden Württemberg Himmelberg Wanderung

Ausflugsziele Baden Württemberg Himmelberg Runde

Genießerpfad Himmelberg Runde

Ausflugsziele Baden Württemberg Himmelberg

Ausflugsziele Baden Württemberg Öfinger Landhaus

Kaffeepause im Öfinger Landhaus

#9 Allerheiligen Wasserfälle

Die vielleicht beeindruckendsten Wasserfälle Baden-Württembergs sind die siebenstufigen Allerheiligen Wasserfälle bei Oppenau. Fast 90 Meter stürzen sie sich eine steile Felswand hinab. Das eigentliche Highlight ist meiner Meinung nach jedoch die wunderschöne Schlucht, in der sich die Wasserfälle befinden.

Über Holzbrücken und Stufen führt ein kleiner Waldpfad am rauschenden Wasser entlang. Um hierher zu gelangen, kannst du entweder an der alten Klosterruine Allerheiligen parken und die Schlucht abwärts gehen oder du startest am Parkplatz unterhalb der Wasserfälle und gehst in umgekehrte Richtung, sodass du am Ende an der sehenswerten Klosterruine ankommst. Hier bietet sich das Klosterrestaurant zur Einkehr an.

Da die Parkplätze an Schönwettertagen recht schnell voll und die Allerheiligen Wasserfälle ein sehr beliebtes Ausflugsziel sind, solltest du deinen Besuch am besten am frühen Morgen oder am späten Nachmittag einplanen.

Ausflugsziele Baden Württemberg Klosterruine Allerheiligen

Ausflugsziele Baden Württemberg Allerheiligen

Ausflugsziele Baden-Württemberg Allerheiligen Wasserfälle

Allerheiligen Wasserfälle

#10 Windgfällweiher

Der Windgfällweiher mit angeschlossenem Strandbad im 70er Jahre-Stil ist eines der weniger bekannten Ausflugsziele in Baden-Württemberg. Umgeben von Fichtenwäldern, lädt der kleine Stausee, der zwischen dem Titisee und dem Schluchsee liegt, zu einem Spaziergang abseits der üblichen Touristenpfade ein. Auf dem Seerundweg kannst du den Windgfällweiher innerhalb einer Dreiviertelstunde gemütlich umwandern.

Fotografen aufgepasst: Am frühen Morgen bilden sich meist mystische Nebelschwaden an der Wasseroberfläche. Das macht den Windgfällweiher zum perfekten Fotomotiv!

Ausflugsziele Baden Württemberg Windgfällweiher

Windgfällweiher am Morgen

Kennst du weitere Outdoor Ausflugsziele in Baden-Württemberg, die ich beim nächsten Mal unbedingt besuchen sollte? Ich freue mich über weitere Tipps!

Weitere Tipps & Reiseberichte aus Deutschland:

➳ Sieh dir hier eine Übersicht aller Deutschland Beiträge an!


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tourismus BW. Meine eigene Meinung wurde nicht beeinflusst.

TAGS
5 Kommentare
  1. Antworten

    Nina

    2. Juni 2019

    Empfehlenswert ist der Lotharpfad in Baiersbronn und der Glaswaldsee nähe Bad Rippoldsau Schapach.
    Im Winter viel Schnee und im Sommer einer der kühlsten Orte.

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hi, ich bin Julia,

Freigeist, Weltreisende und Abenteurerin. Auf globusliebe findest du Once-in-a-lifetime Erlebnisse aus der ganzen Welt, Outdoor Abenteuer, wertvolle Reisetipps sowie die schönsten Orte in Deutschland, die vielleicht schon bald auf deiner eigenen Bucket List stehen?! ➸ Weiterlesen

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Mein Geschenk an dich
Meine Bücher