Koh Lanta Thailand Tipps
Alle Berichte ASIEN Beach Thailand

Enthält Werbung*
Koh Lanta: Der große Insel Guide mit den besten Tipps

Von
27. Januar 2019

Seit meinem letzten Besuch auf Koh Lanta hat sich die Insel kaum verändert. Das ist gut so, denn Koh Lanta ist zwar längst kein Geheimtipp mehr und wird von vielen Thailand Reisenden besucht, jedoch hat die Insel es auf wundersame Weise geschafft, ihren ganz eigenen Charme zu bewahren.

Vom Massen- und Partytourismus ist Koh Lanta bisher verschont geblieben. Auch riesige Hotelkomplexe und Shoppingzentren gibt es, dank des Verbotes mehrstöckig zu bauen, zum Glück nicht. Wer nach Koh Lanta reist, kann sich auf breite Sandstrände und versteckte Buchten freuen, auf einen kleinen sehenswerten Nationalpark, auf eine Altstadt mit hippen Cafés, auf Reggae Beats zum Sonnenuntergang sowie auf eine riesige Auswahl an super leckerem Essen.

In meinem Koh Lanta Guide habe ich alle meine Tipps für dich zusammengefasst.

Mu Koh Lanta Nationalpark

Mu Koh Lanta Nationalpark

Nationalpark im Süden der Insel

Wissenswertes über Koh Lanta

Koh Lanta liegt im Süden Thailands in der Andamanensee und gehört zur Provinz Krabi. Genau genommen besteht Koh Lanta aus zwei Inseln, die nur durch eine schmale Meeresstraße voneinander getrennt sind. Im Norden liegt Koh Lanta Noi (Klein Lanta), im Süden liegt Koh Lanta Yai (Groß Lanta). Wird im Allgemeinen von Koh Lanta gesprochen, ist eigentlich immer Koh Lanta Yai gemeint, denn nur diese Insel ist touristisch erschlossen.

Koh Lanta ist muslimisch geprägt. Viele Frauen tragen Kopftücher und statt buddhistischen Tempeln findest du hier vorrangig kleine Moscheen. Der Koran wird in Thailand allerdings nicht so streng ausgelegt, wie in anderen muslimischen Ländern. Alkohol kannst du deshalb überall problemlos kaufen.

Strände auf Koh Lanta

Grundsätzlich zählen Koh Lantas Strände für mich (Achtung, das kann bei jedem anders sein!) nicht zu den schönsten Stränden Thailands. Das mag an den zum Teil scharfkantigen Steinen im Wasser liegen, die bei Ebbe zum Vorschein kommen und das Badevergnügen erschweren oder einfach an meinem persönlichen Empfinden.

Schwimmen kannst du jedenfalls an der gesamten Westküste der Insel sowie im Süden. Dabei gilt: Je weiter du in den Süden fährst, desto einsamer und unberührter sind die Strände. Die Ostseite Koh Lantas eignet sich nicht zum Schwimmen, denn sie ist von Mangroven bewachsen und teilweise gar nicht zugänglich.

Klong Dao Beach

Wenn du Koh Lanta Yai über den Saladan Pier im Norden der Insel erreichst, ist der Klong Dao Beach der erste große Strand an der Westküste. Hier haben sich die meisten Unterkünfte, Restaurants und Geschäfte niedergelassen. Trotz seiner Beliebtheit, ist der Klong Dao Beach selbst während der Hauptsaison nicht zu voll, denn durch seine Länge von drei Kilometern verteilen sich die Menschen ganz gut. Schattenplätze gibt es leider wenige.

Koh Lanta Klong Dao Beach

Klong Dao Beach

Long Beach (Phra Ae Beach)

Der Long Beach ist der bekannteste und der längste Strand auf Koh Lanta. Daher auch sein Name. Er unterscheidet sich eigentlich nur wenig vom Klong Dao Beach. Du findest hier ebenfalls eine große Auswahl an Hotels für jedes Budget sowie zahlreiche Essens- und Einkaufsmöglichkeiten. Mit einer Länge von vier Kilometern lädt der Long Beach außerdem zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein.

Relax Bay Beach

Die Relax Bay ist eine schöne, überschaubare Bucht, die an den Long Beach anknüpft. Während der Mittagshitze findest du einige Schattenplätze unter den Bäumen. Außerdem gibt es eine Handvoll Beach Bars und Restaurants mit Hängematten. Trotzdem ist es auch in der Hauptsaison sehr ruhig.

In der Relax Bay befindet sich übrigens unsere Unterkunft. Mehr Infos dazu findest du weiter unten.

Koh Lanta Relax Bay

Relax Bay Beach

Bakantiang Beach

Sehr hellen, weichen Sand findest du am sichelförmigen Bakantiang Beach, der meiner Meinung nach zu den schönsten der Insel zählt. Hier befindet sich außerdem das Same Same but different Restaurant (siehe Foodtipps weiter unten).

Khlong Khong Beach

Der Khlong Khong Beach ist als der Hippiestrand Koh Lantas bekannt und hat irgendwie eine ganz eigene Atmosphäre. Tagsüber kannst du frische Kokosnuss in einer der vielen Reggae Bars schlürfen oder dich nebenan massieren lassen. Am Abend locken die Bars mit ihren Happy Hour Angeboten. Mit einem kühlen Chang Bier oder einem Cocktail in der Hand lässt sich der Sonnenuntergang hier super genießen.

Koh Lanta Khlong Khong Beach

Koh Lanta Khlong Khong Beach

Kokosnuss am Khlong Khong Beach

Ao Nui Beach 

Der Ao Nui Beach ist mein persönlicher Lieblingsstrand auf Koh Lanta. Es gibt nur eine einzige Beach Bar direkt am Strand sowie ein Restaurant auf den Klippen oberhalb. Der Ao Nui Beach liegt etwas versteckt, ist aber an der Hauptstraße ausgeschildert. Einfach den Roller am Straßenrand parken und dem kleinen Trampelpfad folgen.

Koh Lanta Ao Nui Beach

Ao Nui Beach

DK Beach oder Beautiful Beach

Zum Sonnenuntergang treffen sich viele Einheimische mit Picknickdecke und Proviant an diesem wunderschönen Strand, der auf Google Maps DK Beach und bei Maps me Beautiful Beach genannt wird. Eine rote Sandpiste führt von der Hauptstraße hierher. Einfach dem Schild „Way to Beautiful Beach“ folgen und das prächtige Farbenspiel der untergehenden Sonne bestaunen.

Koh Lanta Sonnenuntergang

Koh Lanta Beautiful beach

Sonnenuntergang am Beautiful Beach

Lanta Old Town

Auf der abgeschiedeneren Ostseite der Insel befindet sich Lanta Old Town, die sogenannte Altstadt, die genau genommen lediglich aus einem kurzen Straßenabschnitt besteht, der von Shops, Restaurants und Cafés gesäumt wird. Schon bei meinem ersten Besuch hat mir die Altstadt sehr gefallen. Mittlerweile sind noch ein paar mehr hippe Läden dazu gekommen, ansonsten hat sich jedoch nicht viel verändert.

Im Gegensatz zu den vielen Plastik-Ramschläden, die es in Thailand zu Haufe gibt, bieten die kleinen Shops in Lanta Old Town zum Teil wirklich schöne Dinge an. Du kannst hier zum Beispiel Kleidung, Lederarmbänder, Ohrringe, Tee oder Gewürze kaufen. Außerdem gibt es einige stylische Restaurants mit vegetarischen Gerichten auf der Karte.

Von dem Street Market, der samstags und sonntags von 15 bis 20 Uhr in Old Town stattfindet, solltest du besser nicht allzu viel erwarten bzw. nicht deswegen extra hierher kommen.

Koh Lanta Old Town

Koh Lanta Old Town Koh Lanta Old Town

Koh Lanta Old Town

Coconut Milk Shake & Mojito bei Pearls Shakes


TIPP: BARGELD ABHEBEN IN THAILAND

Mit der gebührenfreien DKB Karte kannst du weltweit kostenlos Bargelb abheben.


Mu Koh Lanta Nationalpark

Am südlichen Zipfel der Insel, dort wo Koh Lanta am schönsten ist, erwartet dich der Mu Koh Lanta Nationalpark. Du erreichst ihn über die Hauptstraße, die an der Westküste entlang immer weiter Richtung Süden führt. Nachdem du die Schranke am Parkeingang passiert und deinen Roller abgestellt hast, kannst du den Nationalpark leicht zu Fuß erkunden.

Es gibt einen schönen, feinen Sandstrand sowie einen felsigen Steinstrand, die durch eine Landzunge voneinander getrennt sind. Auf den rauen Klippen thront ein Leuchtturm, den du unbedingt besuchen solltest, denn von hier aus hast du einen herrlichen Blick auf die wilde Küste.

Wer mag, kann eine einstündige Rundwanderung durch den Dschungel unternehmen, die kurz hinter dem Sandstrand beginnt und dich zu tollen Aussichtspunkten führt. Nimm unbedingt ausreichend Trinkwasser mit, denn der Aufstieg ist zum Teil sehr schweißtreibend!

Der Nationalpark öffnet täglich ab 9 Uhr und kostet 200 Baht Eintritt. Die Parkgebühren für den Roller betragen 20 Baht.

Achtung: Als ich ein Bild vom Mu Koh Lanta Nationalpark auf Facebook gepostet habe, wurde ich von anderen Reisenden vor den frechen Affen gewarnt, die am Strand scheinbar sehr aufdringlich werden können. Als wir dort waren, haben wir zwar keinen einzigen Affen im Nationalpark gesehen, trotzdem solltest du vorsichtig sein. Vor allem, wenn du etwas Essbares im Rucksack hast. Ich freue mich, wenn jemand von euch etwas über seine Erfahrungen berichten kann und einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlässt.

Mu Koh Lanta Nationalpark

Schaukel am Sandstrand

Mu Koh Lanta Nationalpark

Mu Koh Lanta Nationalpark

Der felsige Rocky Beach

Mu Koh Lanta Nationalpark

Koh Lanta Thailand Tipps

Mu Koh Lanta Nationalpark

Koh Lanta Noi

Möchtest du ein Stück authentisches Thailand erleben? Dann schwing dich auf einen Roller und fahre über die Siri Lanta Bridge zur nördlich gelegenen Nachbarinsel Koh Lanta Noi, auf die sich bisher noch kaum Touristen verirren, denn sie ist nicht erschlossen. Trotzdem sind die Straßen in einem viel besseren Zustand als auf der Hauptinsel.

Auf Koh Lanta Noi findest du zwar keine Sehenswürdigkeiten, dafür erhältst du jedoch einen Einblick in das Leben der Einheimischen, die auch heute noch von der Landwirtschaft, insbesondere dem Anbau von Reis, leben. Vorbei an Kokos- und Kautschukplantagen fährst du über die grüne Insel, ab und an laufen ein paar Hühner oder Hunde über die Straßen.

Dass Koh Lanta muslimisch geprägt ist, wird dir vermutlich an den vielen kleinen Moscheen und den Frauen in Kopftüchern bewusst, spätestens jedoch, wenn der Muezzin zum Gebet ruft.

Koh Lanta Noi

Brücke nach Koh Lanta Noi

Koh Lanta Noi

Koh Lanta Noi

Koh Lanta Noi

Favorite Food & Drinks

Same same but different

Das vielleicht schönste Beach Restaurant auf Koh Lanta ist das Same same but different am weißen Kantiang Beach. Während der Mittagshitze lohnt es sich für einen Eiskaffee oder einen erfrischenden Fruchtshake vorbeizuschauen. Am Abend gibt es leckeres Thai Food in wunderschönem Ambiente.

Koh Lanta Same same but different

Same same but different

Koh Lanta Same Same but different

Eiskaffee am Kantiang Beach

Relax Bay Resort

Auf der Terrasse des Relax Bay Resort sitzt du unter bunten Lampions und blickst aufs Meer. Besonders empfehlen kann ich die Bruschetta mit Mozzarella und getrockneten Tomaten sowie das grüne Curry in vegetarischer Variante. Wir haben es geliebt!

Di Farina

Teurer als Thai Food, aber wirklich jeden Cent wert, ist die frisch gebackene Steinofenpizza bei Di Farina in Lanta Old Town. Nimmst du auf einem der Barhocker am Tresen Platz, kannst du bei der Zubereitung deiner Pizza zusehen. Gemütlicher sind allerdings die Sitzkissen auf dem Holzsteg, der ins Meer hinein führt. Hier isst du direkt unter dem Sternenhimmel.

Koh Lanta Di Farina

Pizzeria Di Farina

French Bakery

Wer sich am Morgen nach Siebträger Kaffee, frisch gepresstem Orangensaft und knusprigem Baguette sehnt, wird das Frühstück in der French Bakery mögen. Der Laden sieht zwar nicht besonders stylisch aus, das Essen kann sich aber allemal sehen lassen. Das Baguette wird warm serviert, außerdem gibt es hausgemachte Croissants, Nutella und Schokobrötchen.

Cloud 9

Schon von der Straße wirkt das Restaurant Cloud 9 wie ein bunt zusammengewürfeltes Sammelsurium aus angespültem Strandgut und anderem Klimbim. Gekocht wird überwiegend indisch und thailändisch. Empfehlen kann ich dir das köstliche vegetarische Dhal Curry für 100 Baht. Von den Nudeln ist eher abzuraten, denn die haben für meinen Geschmack zu viel Zucker und könnten stattdessen eine Prise Salz vertragen. Von 17 bis 20 Uhr bietet die Cloud 9 eine Cocktail Happy Hour an. Alle Cocktails gibts für 120 Baht.

Koh Lanta Cloud 9

Koh Lanta Cloud 9

Mojitos in der Cloud 9

Koh Lanta Cloud 9

Indisches Dhal Curry

Nang Sabai

Echtes deutsches Frühstück mit hausgemachtem Roggenbrot, Laugengebäck, Gouda und frischem Kaffee gibts im Nang Sabai German Bakery & Restaurant an der Hauptstraße. Die ostfriesische Inhaberin Ina Drechsel, die sich Ende 2007 mit ihrem Mann auf Koh Lanta selbstständig gemacht hat, backt täglich frisch. In ihrer Glasvitrine gibt es außerdem Nussecken, Apfel- und Käsekuchen, Schokocroissants und frisches Baguette, das einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Wer, wie wir, bereits mehrere Wochen in Thailand unterwegs ist, fühlt sich bei Nang Sabai wie im siebten Frühstückshimmel.

Shanti Shanti Beach House

Das Shanti Shanti Beach House liegt, wie der Name bereits erahnen lässt, direkt am Strand und hat somit die absolut schönste Lage zum Sonnenuntergang. Die Location ist wirklich wunderbar, das Essen allerdings eher für Fisch- und Seafoodfans geeignet (denn die schwärmen in den höchsten Tönen). Für Vegetarier gibt es außer dem gebratenen Reis mit Gemüse sowie den hausgemachten vegetarischen Frühlingsrollen leider keine Alternativen. Vegetariern und Veganern empfehle ich deshalb nur für einen Drink am späten Nachmittag hierher zu kommen. Die Zitronenlimo mit frischer Minze ist super erfrischend!

Koh Lanta Shanti Shanti Beach House

Shanti Shanti Beach House

Koh Lanta Shanti Shanti Beach House

Gebratener Reis mit Gemüse

Koh Lanta Shanti Shanti Beach House

Limo mit frischer Minze

Unterkünfte auf Koh Lanta

Auf Koh Lanta gibt es unzählige Unterkünfte für jedes Budget. Bei meinem ersten Besuch habe ich im Sri Lanta Resort am Klong Nin Beach gewohnt. Wir hatten eine wunderschöne Veranda Villa mit Meerblick. Das Frühstücksbuffet war damals super und auch von der Lage waren wir total begeistert.

Im Januar 2019 haben wir im Relax Bay Resort übernachtet, das schöne Bungalows in unterschiedlicher Lage bietet – entweder direkt am Strand oder am Hang. Wir haben uns für einen Bungalow am Hang entschieden und konnten von der Hängematte auf unserer Veranda aufs Meer blicken. Auch das Restaurant im Relax Bay Resort hat uns super gefallen. Als Gast kannst du außerdem die Hängematten, bunten Sitzkissen und sonnengeschützten Hütten am Strand nutzen. Wir würden wiederkommen!

Koh Lanta Sri Lanta Resort

Sri Lanta Resort

Koh Lanta Relax Bay Resort

Relax Bay Resort

Koh Lanta Relax Bay Resort

Relax Bay Resort

Rollerfahren auf Koh Lanta

Um Koh Lanta individuell erkunden zu können, empfehle ich dir, einen Roller auszuleihen und dich auf eigene Faust auf den Weg zu machen. Am besten fragst du in deiner Unterkunft oder bei einem der vielen „Motorbike for rent“ Shops nach. Die Miete beträgt 200 bis 250 Baht pro Tag.

Die asphaltierte Hauptstraße Koh Lantas ist aufgrund der vielen Schlaglöcher zwar in einem katastrophalen Zustand, aber dennoch auch für Ungeübte einfach zu fahren. Allzu steile, kurvige Pisten, wie beispielsweise auf Koh Chang oder Koh Phangan gibt es auf Koh Lanta nicht. Lediglich im Süden (auf dem Weg zum Nationalpark) kann es schon mal etwas steiler werden. Außerdem werden aktuell sehr viele Straßenabschnitte aufgerissen und mit neuem Belag versehen. Spätestens zur Hauptsaison 2019/2020 sollte der Zustand also top in Ordnung sein.

Tanken kannst du entweder an einer richtigen Tankstelle oder an einem der kleinen Regale, die etwa alle 50 Meter am Straßenrand stehen. Sobald du anhältst, kommt der Shopbesitzer gelaufen und füllt das Benzin mittels Trichter in deinen Tank. Eine Literflasche kostet meist 40 Baht, auf der weniger touristischen Ostseite der Insel sogar nur 35 Baht.

Koh Lanta tanken

Tankstelle auf Koh Lanta

Tagesausflug nach Koh Rok

Ein Tagesausflug, den ich im Januar 2015 von Koh Lanta aus unternommen habe, ist die Schnorcheltour nach Koh Rok. Per Schnellboot wurden wir zu wundervollen Schnorchelspots gebracht, wo wir bunte Korallen und riesige Fischschwärme im glasklaren Wasser beobachten konnten. Auf der Insel Koh Rok Nai durften wir an Land gehen, über den weißen Strand spazieren und in Hängematten relaxen. Es war ein herrlicher Tag.

Ich habe diesen Ausflug, wie gesagt, vor vier Jahren gemacht und kann dir leider nicht mit hundertprozentiger Sicherheit garantieren, dass die Insel immer noch genauso schön ist. Dass der Ausflug immer noch täglich angeboten wird und aktuell 1.300 Baht kostet, konnte ich in Erfahrung bringen.

➳ Meinen ausführlichen Artikel über Koh Rok kannst du hier lesen.

Koh Lanta Koh Rok

Koh Lanta Koh Rok

Schnorcheln vor Koh Rok

Geldabheben auf Koh Lanta

An der touristisch erschlossenen Westseite der Insel findest du jede Menge Geldautomaten und Wechselstuben, die du meist schon von der Straße aus sehen kannst. An der Ostküste gibt es nur in Lanta Old Town einen Automaten. Eine Bank gibt es in Saladan, nicht allzu weit vom Hauptpier entfernt.

Zum kostenfreien Abheben empfehle ich dir die gebührenfreie DKB Karte, mit der du weltweit kostenlos an Bargeld kommst.

Anreise nach Koh Lanta

Von Bangkok aus musst du zunächst einmal nach Krabi. Hier hast du mehrere Möglichkeiten:

  1. Du fliegst mit Air Asia oder Thai Lion Air vom Flughafen Don Mueang in Bangkok nach Krabi. Der Flug dauert circa 1,5 Stunden und kostet zwischen 18 und 35 Euro. Bist du gerade erst aus Deutschland in Bangkok gelandet und möchtest gleich weiterreisen, kannst du auch vom Suvarnabhumi International Airport mit Thai Viet Jet nach Krabi fliegen. Flugzeit und Preis sind ungefähr gleich. Vergleichen solltest du vorab bei Skyscanner.
  2. Du fährst per Nachtbus vom Southern Bus Terminal in Bangkok zum Bus Terminal Krabi. Die Fahrt dauert circa 15 Stunden und kostet, je nach Sitzplatz, zwischen 17 und 24 Euro. Wenn möglich, empfehle dir, einen VIP Platz im oberen Deck des Busses zu reservieren. Hier hast du deutlich mehr Beinfreiheit und Komfort. Diese Tickets sind allerdings sehr begehrt und dementsprechend schnell vergriffen. 

Vom Krabi Bus Terminal gelangst du per Minibus innerhalb zwei Stunden nach Koh Lanta. Der Bus fährt zum größten Teil über Land und setzt mit einer 10-minütigen Autofähre auf die Insel über. Der Transfer kostet aktuell 250 Baht pro Person.

Von November bis April gibt es alternativ auch eine Personenfähre von Ao Nang (bei Krabi).

Weiterreise von Koh Lanta

Von Koh Lanta aus kannst du weitere Inseln in der Andamanensee, wie zum Beispiel Koh Kradan, Koh Muk, Koh Lipe oder Koh Phi Phi besuchen. Die Fähren fahren in der Hauptsaison alle täglich und können in den meisten Unterkünften oder in den Reiseagenturen vor Ort gebucht werden. Mit der Tigerline Ferry kannst du in circa sechs Stunden sogar nach Langkawi in Malaysia übersetzen.

Möchtest du zurück zum Festland, empfehle ich dir per Autofähre und Minibus über Land nach Krabi zu fahren.

Wir sind von Koh Lanta aus per Speedboat nach Phuket gereist. Die Überfahrt zum Rassada Pier dauert etwa zwei Stunden (mit kurzem Zwischenstopp auf Koh Phi Phi) und kostet 1.500 Baht pro Person.

Weitere Tipps & Reiseberichte aus Thailand:

➳ Hier findest du eine Übersicht aller Thailand Beiträge


*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Buchst oder bestellst du über einen meiner Links, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.

TAGS
5 Kommentare
  1. Antworten

    Stefanie & Jan

    27. Januar 2019

    Hach, da könnte ich glatt direkt schon wieder nach Thailand reisen… :)

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

Hi, ich bin Julia,

Freigeist, Weltreisende und Abenteurerin. Auf globusliebe findest du Once-in-a-lifetime Erlebnisse aus der ganzen Welt, Outdoor Abenteuer, wertvolle Reisetipps sowie die schönsten Orte in Deutschland, die vielleicht schon bald auf deiner eigenen Bucket List stehen?! ➸ Weiterlesen

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Mein Geschenk an dich
Meine Bücher