Thailand Urlaub Koh Phi Phi
Alle Berichte ASIEN Thailand

Thailand Urlaub: Die perfekte Route mit allen Highlights für 4 Wochen

Von 2. Januar 2018

Für viele Reisende ist ein Thailand Urlaub der perfekte Einstieg in die exotische Welt Südostasiens. Im Land des Lächelns erwartet dich ein wahres Tropenparadies mit Traumstränden, göttlichem Essen, herzlichen Menschen, einer faszinierenden Religion und trotzdem bleibt der gefürchtete Kulturschock, wie man ihn zum Beispiel in Indien erlebt, in Thailand weitestgehend aus.

Auch für mich war Thailand damals die erste Berührung mit Asien. Nachdem ich drei Monate in Bangkok studiert hatte, folgte ein Thailand Urlaub dem nächsten und noch immer reise ich gerne hierher, denn das Land des Lächelns hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen.

Für diesen Beitrag habe ich eine Route für einen vierwöchigen Thailand Urlaub zusammengestellt und zeige dir meine Lieblingsorte von Norden nach Süden. Wie immer gilt: Je mehr Zeit du hast, desto besser. Wer weniger als vier Wochen zur Verfügung hat, sollte sich bei den Inseln im Süden auf höchstens drei beschränken.

Thailand Urlaub Route Inselhopping

Quelle: Google Maps

CHIANG MAI

Ganz im Norden von Thailand liegt die wunderschöne Stadt Chiang Mai, die dank ihres Laternenfestivals, das jedes Jahr Anfang November stattfindet, weltbekannt wurde. Chiang Mai ist der perfekte Ort, um deinen Thailand Urlaub auf die sanfte Art zu beginnen. Du kannst hier unendlich viele Tempel besichtigen, wie zum Beispiel den Wat Phra That Doi Suthep, der etwas außerhalb der Stadt auf dem Berg Doi Suthep liegt und eine grandiose Aussicht bietet.

Aber auch abseits der Tempel gibt es in Chiang Mai einige tolle Ausflugsziele, wie zum Beispiel der riesige Nightmarket am Wochenende, die Wasserfälle oder mehrtägige Trekkingtouren durch den Dschungel.

Thailand Urlaub Chiang Mai Wat Phrathat Doi Suthep

Thailand Urlaub Chiang Mai

AYUTTHAYA

Man mag es kaum glauben, aber die Provinzstadt Ayutthaya zählte einst zu den bedeutensten Städten der Welt. Sie war damals die Hauptstadt des Königreichs Siam, hatte prächtige Paläste und über 400 Tempel zu bieten, die unter den zahlreichen Eroberungsversuchen und Angriffen stark beschädigt wurden. Heute kannst du in Ayutthaya uralte Relikte und beeindruckende Ruinen besichtigen.

Dazu mietest du dir am besten ein Tuk Tuk mit einheimischem Fahrer, der dich zu den Tempelanlagen kutschiert und dir im besten Fall etwas über deren Geschichte erzählen kann. Verhandele vorher einen Festpreis für ein paar Stunden und nimm dir auf jeden Fall ausreichend Trinkwasser mit, denn zwischen den Steinen staut sich tagsüber die Hitze.

Thailand Urlaub Ayutthaya

Thailand Urlaub Ayutthaya

BANGKOK

Die Millionen-Metropole Bangkok ist laut, dreckig und heiß und zugleich doch so exotisch, überraschend, romantisch und genial. Eine perfekte Mischung aus fernöstlicher Gelassenheit und hektischem Treiben. Wer Thailands Hauptstadt noch nie zuvor besucht hat, wird begeistert sein von den lebhaften Märkten, auf denen frisches Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch feilgeboten werden, von den duftenden Garküchen, die köstliche Mahlzeiten zubereiten sowie von den vielen bunten Tempeln und Palästen.

Auch das quirlige Backpackerviertel rund um die Khao San Road, das legendäre Nachtleben, Bangkoks Skybars mit ihren gigantischen Ausblicken über die Stadt sowie eine Bootstour auf dem Chao Phraya River gehören zu einem Thailand Urlaub dazu.

Hier findest du 10 Bangkok Highlights für deinen ersten Besuch

Thailand Urlaub Bangkok Khao San Road

Thailand Urlaub Bangkok Tempel

 

PHUKET

Die Insel Phuket hat drei große Vorteile. Erstens: Sie hat einen eigenen internationalen Flughafen, den Thai Airways von Frankfurt aus sogar ohne Umstieg anfliegt und dich somit direkt ins Urlaubsparadies im Süden des Landes bringt. Zweitens: Da Phuket über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist, kannst du von Bangkok aus auch bequem per Bus anreisen und musst nicht, wie bei allen anderen Inseln, auf eine Fähre umsteigen.

Drittens: Von Phuket aus erreichst du sämtliche Tagesausflugsziele wie Koh Phi Phi, James Bond Island oder die berühmte Maya Bay mit ihren beeindruckenden Felsformationen in Windeseile per Boot. Der große Nachteil: Phuket sowie die genannten Ziele in der Umgebung sind allesamt extrem touristisch geworden. In den letzten paar Jahren sind Menschenmassen aus allen Teilen der Welt wie Heuschrecken über die Paradiesstrände hergefallen. Wer Phuket und Umgebung besuchen möchte, sollte sich vielleicht lieber auf Koh Yao Yai, die Similan Islands oder andere Ausflugsziele konzentrieren.

Thailand Urlaub Big Buddha Phuket

Thailand Urlaub Phuket Maya Bay

KOH PHI PHI

Wie bereits erwähnt, zählen die beiden Inseln Koh Phi Phi Don und Koh Phi Phi Leh in der Andamanensee zu den Zielen, die heutzutage sehr überlaufen sind. Deshalb solltest du sie ausschließlich in der Regenzeit besuchen, wenn die Touristenmassen abgezogen sind. Ich war vor ein paar Jahren im (europäischen) Sommer dort. Der Himmel war zwar etwas grau, aber dafür hatte ich die Traumstrände fast für mich alleine. Ich konnte die bunte Unterwasserwelt beim Schnorcheln genießen und blutrote Sonnenuntergänge in aller Ruhe beobachten. Zur Hauptreisezeit ist Koh Phi Phi nicht zu empfehlen!

Thailand Urlaub Koh Phi Phi

KRABI & RAILAY BEACH

Wer von Krabi schwärmt, meint in der Regel nicht die Stadt selbst, sondern eher ihre reizvolle Umgebung, sprich das Küstenstädtchen Ao Nang oder noch viel eher die bildschöne Halbinsel Railay Beach (manchmal auch Rai Leh geschrieben).

Anders als in Krabi Town erwarten dich hier bunt geschmückte Longtailboote vor einer Traumkulisse, ganz so, wie man sich den Süden Thailands vorstellt: Weiße Strände, türkisgrünes Wasser, Kokospalmen, kleine Affen und schroffe Kalksteinfelsen, die teilweise von Pflanzen überwuchert sind und dramatisch aus dem Meer herausragen.

Lies hier meinen Artikel über einen Tag am Railay Beach

Thailand Urlaub Krabi Railay Beach

Thailand Urlaub Railay Beach Krabi

Thailand Urlaub Railay Beach Krabi Ao Nang

KOH LANTA

Koh Lanta ist eine meiner Lieblingsinseln in Thailands Süden. Das mag wohl an der entspannten Hippie Atmosphäre liegen, die du zum Beispiel am Klong Khong Beach vorfindest. Dürftig zusammengezimmerte Holzhütten, Hängematten, bunte Lampions, chillige Elektro Musik, Reggae Beats, Kokospalmen, frische Mango, Massagen und blutrote Sonnenuntergänge. Muss ich mehr sagen?

Koh Lanta kannst du wunderbar mit dem Motorroller erkunden. Besuche die hübsche Altstadt und den Koh Lanta Nationalpark am südlichsten Punkt der Insel. Außerdem lohnt sich ein Schnorchelausflug zur Trauminsel Koh Rok.

♡ Hier findest du meinen Bericht über Koh Rok

Thailand Urlaub Koh Lanta

Thailand Urlaub Koh Lanta Koh Rok

KOH PHANGAN

Weiter geht es nach Koh Phangan, die Insel im Golf von Thailand, die besonders bei jungen Backpackern beliebt ist, denn hier gibt es, je nach Stand des Mondes, immer einen Grund zu feiern: Full Moon, Half Moon, Black Moon oder eben eine andere Party am Strand oder im Dschungel.

Aber auch abgesehen vom wilden Partyleben hat die wunderschöne Insel Koh Phangan eine ganze Menge zu bieten: Du kannst dich an puderzuckerweißen Stränden bräunen, im türkisfarbenen Meer baden, schnorcheln, kayaken, Wasserfälle besuchen, zu einem Aussichtspunkt wandern, an einem Yoga Retreat teilnehmen oder du gönnst dir eine traditionelle Thai Massage, nach der du dich garantiert wie neu geboren fühlst.

♡ 6 Dinge, die du auf Koh Phangan erleben musst findest du hier

Thailand Urlaub Koh Phangan

Thailand Urlaub Koh Phangan

KOH TAO

Nur einen Katzensprung von Koh Phangan entfernt, liegt die 22 km² kleine Insel Koh Tao, die dank ihrer umliegenden Korallenriffe ein ideales Reiseziel für Taucher und Schnorchelfans ist. Auf Koh Tao findest du wunderschöne Sandstrände mit kleinen Holzbungalows, versteckte Buchten sowie atemberaubende Aussichtspunkte wie den John Suwan Felsen.

Ein echtes Traumpanorama erwartet dich auf der winzigen Nachbarinsel Ko Nang Yuan, die du auf einem Tagesausflug besuchen kannst. Die Insel besteht aus drei Hügelchen, die nur bei Ebbe durch Sandbänke verbunden sind. Lohnenswert ist auch eine Tour zum Ang Thong Marine National Park. Wie grüne Farbtupfer verteilen sich die 42 zum Park gehörigen Inseln im tiefblauen Golf von Thailand.

Thailand Urlaub Insel Koh Tao

Thailand Urlaub Kho Tao

KOH SAMUI

Koh Samui ist die drittgrößte Insel Thailands und bietet sich dank des internationalen Flughafens als Endstation deines Thailand Urlaubs an. Mit oder ohne Zwischenstop in Bangkok oder Singapur gelangst du von hier aus bequem zurück nach Deutschland.

Koh Samui selbst ist sehr touristisch. Echte Ursprünglichkeit suchst du hier vergebens, dafür bietet die Insel aber allen möglichen Komfort, luxuriöse Hotels und wenn du ganz genau hinsiehst auch ein paar versteckte Ecken, die wirklich zauberhaft sind. Einer meiner Lieblingsorte auf Koh Samui ist die Tempelanlage Wat Khao Chedi, von der du einen fantastische Ausblick auf die Insel und ihre weitläufigen Kokospalmhaine hast.

♡ Die schönsten Orte auf Koh Samui zeige ich dir hier

Thailand Urlaub Koh Samui

Thailand Urlaub Koh Samui

Tipps für deinen Thailand Urlaub

  • Um günstige Flugverbindungen nach Thailand zu finden, solltest du die verschiedenen Airlines miteinander vergleichen. Das kannst du am besten über die Flugsuchmaschine Skyscanner. Sehr gute Erfahrungen habe ich übrigens mit Thai Airways gemacht.
  • Für den langen Flug möchte ich dir die Gebrauchsanweisung für Thailand sowie den KulturSchock Thailand ans Herz legen. Diese beiden Bücher bieten dir einen wunderbaren Einstieg in die Kultur und die Sitten und Bräuche der herzlichen Thais. Danach wirst du so manche Eigenarten garantiert besser verstehen!
  • Um dich auf deinen Thailand Urlaub vorzubereiten, empfehle ich dir außerdem die beiden Reiseblogs Faszination Südostasien und Home is where your bag is.
  • Tolle Hotels und luxuriöse Resorts in Thailand buchst du am besten über booking.com. Auf Airbnb findest du außerdem einzigartige Unterkünfte wie Baumhäuser im Dschungel, Bungalows am Strand oder richtig tolle Penthouse Apartments mit Ausblick. Mit meinem Empfehlungslink erhälst du 30 Euro Rabatt auf deine erste Buchung.
  • An fast allen Automaten kostenlos Bargeld abheben kannst du mit der VisaCard des DKB Cash Kontos. Ich persönlich nutze die DKB mittlerweile seit über sieben Jahren auf allen Reisen und würde sie nicht weiterempfehlen, wenn ich nicht zu 100% zufrieden wäre. Weitere Infos zum Cash Konto findest du hier.

Welche Orte hast du in deinem Thailand Urlaub besucht? Was waren deine Highlights?

Ich freue mich auf weitere Tipps und Kommentare!

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:
TAGS
9 Kommentare
  1. Antworten

    Claudia

    7. Januar 2018

    Liebe Julia, ich lese mich ja schon seit Wochen durch unzählige Thailand Blogbeiträge, denn heuer geht es endlich zu meinem Sohn, der ja voriges Jahr auf Koh Tao hängen geblieben ist. Und ich mache zum ersten Mal in meinem Leben eine Fernreise ganz alleine. Mein weg führt mich über Doha nach Bangkok, weiter über Koh Samui und Koh Phangan zu meinem Kind. wird spannend, vor allem wegen meiner Essbehinderung, wie du ja weißt. Ich schick dir ganz viele liebe Grüße, Claudia

    • Antworten

      Julia

      22. Januar 2018

      Liebste Claudia,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Deine Pläne klingen wunderbar! Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit in Thailand, ein gelungenes Wiedersehen mit deinem Sohn und vor allem, dass du mit dem Essen zurecht kommst. In Thailand gibt es auf jeden Fall richtig gute Currysuppen, die du essen kannst. Bin sehr gespannt, wie es dir gefällt!
      Herzliche Grüße, Julia

  2. Antworten

    Ela

    7. Januar 2018

    Hallo Julia :-)
    Ich danke für diesen blogbeitrag. Denn ich plane dieses Jahr eine Weltreise und wollte 4 Wochen nach Thailand. Deine Route ist für mich nahezu perfekt :) ich lasse Phuket aus und verbringe Mehrheit auf den genannten Inseln zum tauchen :))
    Liebe Grüße
    Ela von Kompassglueck

    • Antworten

      Julia

      22. Januar 2018

      Hallo Ela,
      vielen Dank für dein tolles Feedback. Freue mich sehr, wenn ich dir mit meinem Artikel weiterhelfen konnte und wünsche dir eine ganz wunderbare Zeit in Thailand und vor allem viel Spaß beim Tauchen!
      Herzliche Grüße,
      Julia

  3. Antworten

    Caro

    13. Januar 2018

    Hach, Thailand ist einfach sooo schön! Wir waren letztes Jahr zwei Wochen dort (Bangkok, Krabi, Ao Nang) und waren uns einig, dass wir unbedingt noch viel mehr von dem Land sehen müssen. Unsere Weltreise starten wir jetzt zwar in Lateinamerika, aber mal schauen – bestimmt verschlägt es uns bald mal wieder nach Asien. Tolle Tipps, danke :)

  4. Antworten

    Patricia

    14. Februar 2018

    Oh, was für super Hinweise.
    Wir wollen im November für etwa 2 1/2 Wochen nach Thailand und rundreisen.
    Leider werden wir daher nicht alles von deiner Liste schaffen.

    Ich bin mal gespannt, wie wir das machen. Backpacking, Flugreise oder Insel-Hopping. Ich habe noch keine Ahnung und bin furchtbar aufgeregt, da ich eher ein Planungsmensch bin und mich langsam von diesem einengenden Dasein lösen muss. Letztes Jahr konnte ich bei einer Rundreise durch den Westen der USA das bereits ein klein wenig üben. Aber da stand dennoch jede zweite Übernachtungsmöglichkeit fest.

    Hast du Tipps für Anfänger?

    Viele Grüße

    Patricia

Schreibe einen Kommentar

WILLKOMMEN ♡

julia_lassner_globusliebe

Hi, ich bin Julia,

Freigeist, Weltreisende und Abenteurerin mit Leib und Seele. Auf globusliebe findest du Once-in-a-lifetime Erlebnisse, Outdoor Abenteuer und einzigartige Unterkünfte, die vielleicht schon bald auf deiner eigenen Bucket List stehen?! Lass dich von meinen Reiseberichten aus aller Welt inspirieren! ➸ Weiterlesen

MerkenMerken

WAS SUCHST DU?
BEKANNT AUS
Blog Awards
DIE KREDITKARTE ZUM REISEN

Mein Geschenk an dich ♡